The Elder Scrolls 5: Skyrim: Ungeschnitten und "ab 16" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Release:
11.11.2011
11.11.2011
11.11.2011
28.10.2016
10.11.2016
2017
28.10.2016
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
83
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
84

Leserwertung: 75% [58]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Elder Scrolls 5: Skyrim
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Elder Scrolls V: Skyrim - Ungeschnitten und ab 16

The Elder Scrolls 5: Skyrim (Rollenspiel) von Bethesda Softworks
The Elder Scrolls 5: Skyrim (Rollenspiel) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Bethesda gibt bekannt, dass The Elder Scrolls V: Skyrim in Deutschland zu 100% ungeschnitten erscheinen wird. Die kommende Rollenspiel-Hoffnung wurde von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) unlängst mit der Alterskennzeichnung "ab 16 Jahren" bedacht. Das europaweite PEGI-System (Pan-European Game Information) zur Vergabe von Altersempfehlungen spricht für Österreich und die Schweiz eine ausschließliche Empfehlung für Erwachsene (PEGI 18) aus.

Das Spiel erscheint am 11.11.2011 für Xbox 360, PlayStation 3 und PC.

Quelle: Bethesda

Kommentare

PanzerGrenadiere schrieb am
ungeschnitten ab 16. was wäre die alternative? geschnitten ab 16? ungeschnitten ab 18? also bitte. :roll:
Xris schrieb am
da giebt es so gut wie kein blut (vieleicht durchn blutmod)und irgendwelche splattereffecte schon garnicht.

Wie er bereits sagte, ich und Bedameister sind schuld. Und ja in Oblivion gab es nich viel Blut, aber dieses bischen Blut ist immer noch mehr Blut als in der Cut von F3 wo es mal überhaupt kein Blut gibt. Das wiederrum halte ich nach wie vor für übertrieben geschnitten. USK läst schlieslich auch die CoD's durch.
Worum gings dabei eigl. urpsrünglich? *kopfkratz* Aso! Um die Wertungsphilosophie der USK! :D
Winters schrieb am
Überraschend ich hätte auf 18 getippt aber wer will schon die gottgleiche USK in frage stellen :wink:
5Finger schrieb am
@ ann00
Meine Aussagen bezogen sich auf Xris und Bedameister, die Fallout 3 in den Raum geworfen haben.
schrieb am

Facebook

Google+