The Elder Scrolls 5: Skyrim: Termin für Dawnguard-Add-On - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Release:
11.11.2011
11.11.2011
11.11.2011
28.10.2016
10.11.2016
17.11.2017
28.10.2016
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
83
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
84
Jetzt kaufen ab 10,08€ bei

Leserwertung: 75% [58]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Elder Scrolls 5: Skyrim
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Elder Scrolls V: Skyrim: Termin für Dawnguard-Add-On

The Elder Scrolls 5: Skyrim (Rollenspiel) von Bethesda Softworks
The Elder Scrolls 5: Skyrim (Rollenspiel) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Wie CVG berichtet, soll das für diesen Sommer angekündigte erste Add-On für The Elder Scrolls V: Skyrim bereits kommenden Dienstag für 1.600 Microsoft-Punkte auf dem Xbox Live-Marktplatz verfügbar sein - allerdings zunächst nur in englischer Sprachfassung. Lokalisierte Fassungen in Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch sollen Mitte Juli folgen. PS3- und PC-Spieler werden aufgrund eines Exklusivabkommens wie auch beim nächsten Add-On erst 30 Tage später bedient.

Quelle: CVG
The Elder Scrolls 5: Skyrim
ab 10,08€ bei

Kommentare

RayleighTheDark schrieb am
Ponyo hat geschrieben:Fand es witzig als die Steamserver down waren aber der Offlinemodus nicht funktionierte, weil man online sein muss, um den zu aktivieren. :P
Dann hat man selbstverständlich die Arschkarte gezogen xD
Ilumi schrieb am
Fand es witzig als die Steamserver down waren aber der Offlinemodus nicht funktionierte, weil man online sein muss, um den zu aktivieren. :P
RayleighTheDark schrieb am
Skippofiler22 hat geschrieben:Also mich motiviert Steam bzw. die Instabilität dieses Servers mich seit geraumer Zeit nicht mehr, Skyrim zu spielen.
Da warte ich lieber auf Torchlight 2. Hoffentlich motiviert mich das. Und ich hoffe, für GTA 5 gibt es etwas weniger Restriktionen, schließlich möchte ich das auch mal kennen lernen. Denn als Spieler möchte ich spielen und nicht mich ständig mit dem Server herum ärgern.
Serverprobleme bei Steam? Noch nie gesehen. Da du aber anscheinend Probleme hast, empfehle ich dir mal den sogenannten Offline-Modus...und schwupps brauchste auch kein Internet mehr, um dich mit Steam zu verbinden.
Skippofiler22 schrieb am
Also mich motiviert Steam bzw. die Instabilität dieses Servers mich seit geraumer Zeit nicht mehr, Skyrim zu spielen.
Da warte ich lieber auf Torchlight 2. Hoffentlich motiviert mich das. Und ich hoffe, für GTA 5 gibt es etwas weniger Restriktionen, schließlich möchte ich das auch mal kennen lernen. Denn als Spieler möchte ich spielen und nicht mich ständig mit dem Server herum ärgern.
RayleighTheDark schrieb am
Ich fand Nehrim schon beinahe etwas zu linear für ein TES. Es rückt die HQ zu sehr in den Mittelpunkt. Ist so als würd man The Witcher (türlich ist Nehrim wesentlich größer) kaufen und dann ein TES daraus machen. Ziehe da eindeutig Vanilla mit ensprechenden Balance Mods + diverser Änderungen in der Spielwelt vor.
Das ist wohl ganz vom Geschmack abhängig. Nehrim war zwar tatsächlich linearer als Oblivion, aber als störend hab ich's nie empfunden (bin auch im Allgemeinen kein Feind von Linearität). Hab bei Nehrim sogar die HQ beenden können (hab's weder bei Oblivion noch bei Morrowind jemals geschafft, da das Interesse gefehlt hat). Die einzigen Mankos waren meiner Meinung nach die spärlich verteilten Side-Quests und die enorme Detailvielfalt, die meine GTX 560Ti, bzw. die gesamte Engine öfters in die Knie zwang.
Den Witcher hab ich hier übrigens auch noch rumliegen, aber ich kann mich momentan nicht dazu motivieren, es zu spielen....weiß nicht einmal weswegen.
schrieb am

Facebook

Google+