Prototype 2: April angepeilt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Activision
Release:
24.04.2012
27.07.2012
27.07.2012
21.07.2015
14.07.2015
Test: Prototype 2
72
Test: Prototype 2
72
Test: Prototype 2
72
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 6,20€ bei

Leserwertung: 83% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Prototype 2
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Prototype 2: April angepeilt

Prototype 2 (Action) von Activision
Prototype 2 (Action) von Activision - Bildquelle: Activision
Wie Activision mitteilt, wird man Prototype 2 an diesem Wochenende im Rahmen der San Diego Comic-Con präsentieren. Den Leuten, die es nicht zur Comic-Messe verschlägt, wird empfohlen, sich doch mal auf der offiziellen Webseite umzuschauen, die man mit frischem Material ausgestattet hat. Der Hersteller verkündet außerdem: Die Fortsetzung soll in Nordamerika am 24. April 2012 in den Handel kommen. Die Euro-Fassung dürfte den üblichen Gepflogenheiten entsprechend zwei Tage später folgen.

Prototype 2
ab 6,20€ bei

Kommentare

CryTharsis schrieb am
Ich finde der erste Teil war völlig overhypt.
Die Idee war ja interessant, einen Mix aus GTA und Assassins Creed mit viel Gore und dieser Transformationsidee zu basteln. Aber das Gameplay war ja teilweise unterdurchschnittlich schlecht. Es wirkte alles unfertig und abgehackt. Davon abgesehen wurde die Geschichte ziemlich langweilig erzählt Bin nicht wirklich gespannt auf die Fortsetzung, werde mir die Reviews aber durchlesen.
Korun schrieb am
Nightfire123456 hat geschrieben: Dazu kommt noch das Kopfschütteln von Leuten die mir mal kurz über die Schulter gucken, da wird man gleich für nen gestörten Serienkiller gehalten nur weil man sowas spielt. Dabei bietet das Spiel noch soviel mehr.
Dies nennt sich "Schere im Kopf"... du denkst schon im vorauseilenden Gehorsam darüber nach, was der dumme Pöbel über dich denken könnte und passt dein verhalten danach an. Nice... :X
Aber mal zu P2: Der Vorgänger war schon sehr "interessant", wies aber leider doch nicht wenige Schwächen auf. Dennoch immer noch eines meiner Fav-Games für die XBOX360.
Ich hoffe einfach nur, das man aus dem Vorgänger gelernt hat und P2 entsprechend verbessert und zeitgleich die Stärken des Vorgängers beibehält.
Ich freue mich drauf :)
Nightfire123456 schrieb am
Ich versteh nicht wie man sich auf Gore so aufgeilen kann. Ich fänds besser wenn sie diesen übertriebenen Szenen rausgenommen hätten. Am Anfang denkt man sich noch "krass" aber nach ner Zeit ist das nur noch nervig. Dazu kommt noch das Kopfschütteln von Leuten die mir mal kurz über die Schulter gucken, da wird man gleich für nen gestörten Serienkiller gehalten nur weil man sowas spielt. Dabei bietet das Spiel noch soviel mehr.
Diese gigantische Freiheit seinen Charakter so auszubauen wie man es gerne hätte und überall hin zu gehen hat mir richtig gefallen. Auch Mercer als verzweifelter Anti Held der zwischen den Stühlen sitzt hat mich in seinen Bann gezogen.
Aber der 2. Teil ohne Mercer? Bin gespannt ob das was wird
Palace-of-Wisdom schrieb am
Ist blind gekauft. Immer diese nervigen Vergleiche mit Infamous. Ich fand Prototype übrigends in allen Belangen besser als Infamous:
Grafik
Story
Gameplay
Action
Gore
Hauptprotagonist ( I <3 Alex Mercer)
Infamous 1 fand ich einfach nur hässlich, lahm und der Held Cole war der langweiligste Superheld ever. Es war von der Spielmechanik sicher kein schlechtes Game, aber es war einfach belanglos. Prototype hatte eine interessante Story, mit tollem Ausgang. Die Events die man für die Platintrophy machen musste, waren genial. Durch die Stadt flitzen auf Zeit, in 2 Minuten tausende Infizierte töten usw. Die "Waffen" von Alex waren sehr nice und vor allem das Leute absobieren war eine geniale Idee. Alex könnte ein genialer Marvel Superheld sein.
Ich kann jedem der es Brachial oder Gory (geiles Wort) mag, Prototype nur ans Herz legen.

"My name is Alex mercer...
I'm the reason for all this.
They call me a killer,
A monster,
A terrorist,
i'm all of these things. "
    The_Outlaw schrieb am
    Bin sehr gespannt. Im direkten Vergleich hat mir Prototype damals noch einen Tick mehr Spaß bereitet als inFamous (wobei ich bei Zweiterem die Story besser fand). Selten habe ich in einem Spiel eine derartige Zerstörungswut ausgelebt, weil das Spiel einfach alles dafür bot.
    Wenn sie die Fähigkeiten sinnvoll erweitern/ändern und vielleicht noch ein paar Beschäftigungen mehr einbauen, die man auch nach Spielende zur Verfügung hat (nicht nur Hive-Nester zerstören und Polizei-Reviere infiltrieren), her damit!
    schrieb am

    Facebook

    Google+