Fun-Sport
Entwickler: EA Canada
Publisher: Electronic Arts
Release:
01.03.2012
01.03.2012
Test: SSX
88

“Cooles Arcade-Snowboarden mit fetten Tricks und motivierenden Spielmodi, aber technischen Schwächen im Detail.”

Test: SSX
88

“Cooles Arcade-Snowboarden mit fetten Tricks und motivierenden Spielmodi, aber technischen Schwächen im Detail.”

Leserwertung: 73% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

SSX: Classic-DLC-Pakete

SSX (Sport) von Electronic Arts
SSX (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Auf dem offiziellen Blog hat Electronic Arts jetzt den obligatorischen Nachschlag für SSX angekündigt. Gleich zwei Pakete werden Fans der Reihe zur Verfügung gestellt.

Das Mt. Eddie Pack schlägt mit 5,99 Dollar zu Buche und wartet mit einer von SSX Tricky inspirierten "ultra-langen" Abfahrt auf. Dabei wird man von Retro-Musik beschallt, darunter zwei bereits aus den Vorgängern bekannten Stücke.

Beim ebenfalls 5,99 Dollar teuren Classic Characters Pack ist der Name Programm, gibt es dort doch insgesamt sieben aus SSX 3 und SSX Tricky vertraute Charaktere samt passender Outfits und Snowboards.

Das Kombo-Paket, das beide Updates umfasst, kostet 7,99 Dollar. Die Zusatzinhalte sollen am 1. Mai vom Stapel laufen.



Kommentare

Flextastic schrieb am
beruhige dich mal wieder druzil, sevulon hat nicht unrecht. desweiteren kannst du dir wörter wie "naseweis" oder "Schlaumischlumpf" (was soll das sein?) sparen, damit disqualifizierst du dich schon selbst.
Druzil schrieb am
Sevulon hat geschrieben:Dann schreib das in einen der unzähligen Threads, wo das passt und es jemanden interessiert. Davon wimmelt es bereits und man muss den Scheiß nicht in jedem Thread aufs neue diskutieren, schon garnicht, wenns nicht zum Thema passt.
Ich glaube nicht, daß ich mir vor dir Naseweis sagen lassen muss wo ich was zu posten habe. Außerdem hat dich keiner gezwungen dich an der Diskussion zu beteiligen. Da bist du schon von ganz alleine drauf angesprungen. :roll:
Sevulon schrieb am
Druzil hat geschrieben:Merkste selbst, ne? :roll:
Ich kann ja nix dafür das du Satz drei quotest und Satz eins ignorierst wo drin steht, daß es nicht speziell auf SSX gemünzt war.
Dann schreib das in einen der unzähligen Threads, wo das passt und es jemanden interessiert. Davon wimmelt es bereits und man muss den Scheiß nicht in jedem Thread aufs neue diskutieren, schon garnicht, wenns nicht zum Thema passt.
Druzil schrieb am
Sevulon hat geschrieben:Und da SSX ein Konsolenspiel ist, ist deine Argumentation damit auch hinfällig. Merkste selbst, ne?
Extra für dich quote ich noch mal einen Satz von mir weiter oben.
Druzil hat geschrieben:Das war nicht auf SSX im Speziellen bezogen, sondern auf den generellen DLC Wahn. [...]
Merkste selbst, ne? :roll:
Ich kann ja nix dafür das du Satz drei quotest und Satz eins ignorierst wo drin steht, daß es nicht speziell auf SSX gemünzt war.
Früher gab es AddOns die man kaufen musste. Das ist richtig. Aber da war mehr drin als nur vier MP Karten oder ne Pferderüstung. Die boten meist auch mehr Spieldauer, als 90% der heutigen Vollpreisspiele.
Bei DLCs im Umfang einer BC2: Vietnam (eher eine full conversion) sag ich ja gar nichts.
Bei CoD2 gabs z.B. auch Maps vom Entwickler, bei GTR1 gabs komplett neue Strecken und einen 24h Modus... in beiden Fällen für lau in normalen Patches usw.
Sevulon schrieb am
Druzil hat geschrieben:
Nanimonai hat geschrieben:
Druzil hat geschrieben:Früher gab es so was halt für lau.
Auf welcher Konsole gab es denn früher zusätzliche Inhalte für lau? Und wie ist man da rangekommen?
Da es früher auf Konsolen gar keine Zusatzinhalte gab, kannst du dir die Antwort bestimmt denken Schlaumischlumpf. :roll:
Und da SSX ein Konsolenspiel ist, ist deine Argumentation damit auch hinfällig. Merkste selbst, ne?
Was den PC betrifft war es damals ebenfalls üblich Mappacks und sonstiges Zeugs zu verkaufen. Für C&C 2 hab ich damals wohl mehr Geld für Add-Ons und Zusatz-CDs [sowohl die offiziellen Add-Ons, wie auch diverse CDs mit Kartensammlungen, Extramissionen etc. die nicht von Westwood kamen] ausgegeben, als für das Spiel selbst..
schrieb am

Facebook

Google+