Grand Theft Auto: Vice City: BILD sagt: für Mord verantwortlich! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar Games
Release:
Q1 2013
02.12.2012
02.12.2012
15.02.2009
08.11.2003
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Grand Theft Auto: Vice City
60
Test: Grand Theft Auto: Vice City
56
Test: Grand Theft Auto: Vice City
91
Test: Grand Theft Auto: Vice City
93
Jetzt kaufen ab 8,39€ bei

Leserwertung: 89% [19]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GTA Vice City: für Mord verantwortlich?

Grand Theft Auto: Vice City (Action) von Take 2 Interactive
Grand Theft Auto: Vice City (Action) von Take 2 Interactive - Bildquelle: Take 2 Interactive
Erschreckend, wenn ein mehr als drei Jahre altes Spiel für all das Übel dieser Welt herhalten muss - oder weiß die Bild-Zeitung noch nichts von San Andreas? Wie auch immer, laut einem gestrigen Artikel (mit der Zwei-Meter-Überschrift »Mord mit Videospiel geübt«) ist Vice City direkt schuld an einem Mord an einer Ärztin aus Erfurt. Laut der Zeitung »übte (der Mörder) für die Tat mit dem beliebten Videospiel GTA Vice City« - die Erdrosselung einer Ärztin kommt in dem Game ständig vor, wie jeder weiß. Interessanterweise steht auf dem dazu gehörigen Artikel auf Bild.de kein Wort von dem Spiel.

Quelle: Spielkultur
Grand Theft Auto: Vice City
ab 8,39€ bei

Kommentare

Balmung schrieb am
Aber eben genau das könnte passieren, wenn man weiterhin in der Öffentlichkeit die Videospiele so hinstellt und die Leute das glauben. Wie gesagt empfinde ich das schon fast als Hetzkampagne gegen Video- und Computerspiele und Hetzkampagnen waren noch nie was positives.
MasterLinux schrieb am
Ich sag dazu nur eins:
Waffen töten nicht, sondern die Menschen dahinter.
Aber mir ist es egal, was irgendjemand zu Computerspielen etc.. sagt. Solange man nicht verfolgt wird, sobald man mit nem Game aus dem Laden geht ^^
johndoe-freename-93054 schrieb am
So ein beschissenes Schmierblatt!!
Allein schon die Sprache, die die verwenden.
Das geht mir auf den Sack, diese Sensationshascherei, egal, wenn man verklagt wird, die Kasse stimmt ja!
Irgendwann muss man diesen Desserteuren mal den saft abdrehen. Ich sag euch nur eins: Ich kauf mir die Shice nicht! Aber, egal:
Da muss man drüberstehen ;-)
Balmung schrieb am
Gut, bei der nächsten Meldung das GTA:VC für nen Mord verantwortlich sein soll behaupte ich einfach die BILD wäre schuld, denn die haben mit Ihrer Meldung erst den Täter auf die Idee gebracht!
Wäre genau der gleiche Schwachsinn... man kann allem die Schuld in die Schuhe schieben, wenn man dementsprechend argumentiert. Richtig muss es deswegen noch lange nicht sein.
@masterblaster2005: also ich reagiere nicht aggressiv darauf weil ich Spieler bin, sondern weil ich ein logisch denkender Mensch bin und mich solche bewusste Falschinformation tierisch aufregt, vorallem weil keine Sau was dagegen unternimmt und statt dessen das immer so weiter geht. Das ist ja schon fast eine Hetzkampanie was manche durch ihre falschen Informationen betreiben (ich schreib das mal bewusst Allgemein und nicht nur auf Videospiele bezogen - denn das passt auch auf sehr viel anderes was u.a. die Bild so schreibt).
schrieb am

Facebook

Google+