FIFA 12: Euro-Erweiterung mit Lizenzlücken - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fußball
Entwickler: EA Sports
Publisher: Electronic Arts
Release:
29.09.2011
29.09.2011
29.09.2011
29.09.2011
29.09.2011
29.09.2011
15.03.2013
Test: FIFA 12
88
Test: FIFA 12
70
Test: FIFA 12
88
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 12
88
Test: FIFA 12
50
Test: FIFA 12
65

Leserwertung: 73% [21]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

FIFA 12
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Fifa 12: Euro-Erweiterung mit Lizenzlücken

FIFA 12 (Sport) von Electronic Arts
FIFA 12 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Per Pressemitteilung erinnert Electronic Arts daran, dass Besitzer der PS3-, Xbox 360- und PC-Versionen von FIFA 12 jetzt die kostenpflichtige Erweiterung zur Europa-Meisterschaft 2012 herunterladen können. Den sonst üblichen separaten Turnierableger der Reihe spart sich der Hersteller in diesem Jahr.

Auch auf der offiziellen Webseite verweist man nochmals auf die "über 50 europäischen Nationalmannschaften", die im Paket enthalten sind. Dabei verschweigt der Hersteller allerdings ein kleines Detail, das den Kollegen von Eurogamer.net aufgefallen ist: 24 der 53 Teams kommen ohne offizielle Lizenz daher und wurden mit generischen Spielern aufgefüllt. Dazu gehören dem Vernehmen nach kleinere Fußballnationen wie Wales, Estland und Weißrussland, aber auch die Slowakei und die Ukraine - welche bekanntermaßen einer der beiden Gastgeber der EM 2012 ist.

Auf Anfrage bestätigte der Publisher jenen Umstand: Die Erweiterung sei eine Mischung aus offiziellen, von der FIFPro-Lizenz abgedeckten und generischen Teams. Über die Einbindung einer Nationalmannschaft müsse man mit jedem Verband individuell verhandeln. Das Lizenzieren bestimmter Teams und Ligen sei eine Geschäftsentscheidung, die "basierend auf der Marktgröße und den limitierten Ressourcen" getroffen wird. Innerhalb jener Parameter sei es nicht gelungen, sich mit allen Verbänden zu einigen.

Kommentare

TheAntic schrieb am
Ach ich war eifnach blind und dumm und dachte mir . .ach komm, schau rein und probier es aus, vielleicht macht es ja doch Spaß und es kommt etwas Feeling auf .. Oh wie sehr ich mich doch getäuscht habe.
mal von den ganzen fehlenden Lizenzen abgesehen (was schon viel Feeling wegnimmt, gerade im "Expedition-Modus" .. gleichaussehende Polygone in schrecklich langweiligen Standard-Trikots mit abstrusen Namen .. na super) kommt es generell echt zu KEINER Zeit ein EM Feeling rüber.
Dass es keine Quali gibt war irgendwie klar .. wie kann man es auch nur wagen für ein 20? AddOn noch einen QualiModus haben zu wollen ..... die Endrunde selber ist so langweilig inszeniert, vom Einmarsch bis zum Abpfiff .. nichts Besonderes. Und dann werde ich auch noch ausgebuht, da ich ja "Gastmannschaft" .. und gerade im Finale macht es keinen Spaß, wenn man 'n schönes Tor schießt und die Menge einfach nur still ist. Die Pokal-Gewinn-Inszenierung ist auch so lahm wie immer ... übrigens auch cool, dass der 2. TW auf einmal ein normales Mannschaftstrikot anhat ..
das sind lauter Details und teilweise auch grobe Dinger, die den ganzen Flair zerstören. Aber wenigstens weiß der Kommentator, dass z.B. Klose zur Zeit am meisten Tore geschossen hat. Auch "toll", dass nach dem Spiel in diesen "News" ständig steht, dass Özil z.b.immerwieder Spieler des Spiels ist, aber dann auch wieder blöd, wenn es keinen "Spieler des Turnieres" gibt, keine 11 des Turniers, nichtmal eine etwas schönere Anzeige von der Torjägerliste (das wird selbst beim Fußball Manager netter dargestellt)- und irgendwie auch keine Scorerliste(?)
Die EM Endrunde hat so gut wie gar keinen Wiederspiel-Wert, der Expedition Modus ist quasi ein "Ultimate Team - bloß anders" .. und außerdem recht zäh, teilweise auch etwas umständlich, wie ich finde, hat aber auch durchaus ein wenig seinen Reiz.
.. .achja, dass man auch nicht in die einzelnen Team Managements gehen kann ist auch bissel blöd, so ist z.B. Rooney...
[Shadow_Man] schrieb am
Und sie sagen das natürlich erst, NACH dem offiziellen Verkaufstag, damit jeder im Glauben blieb, dass da alles lizenziert sei. EA ist Weltmeister in Sachen Kundentäuschung.
superboss schrieb am
hatte mir sowas ja schon gedacht. 20 Euro für nen paar Lizenzen. Das ist ja noch frecher als Eas übliche Abzocke DLC.
Exedus schrieb am
Naja war abzusehen. Ea würde bestimmt nicht hingehen und eine vollwertige euro Erweiterung für 20 euro verkaufenn wenn man doch eigentlich wesentlich mehr verlangen könnte.
Sn@keEater schrieb am
@
Die WM/EM Spiele hatten aber meistens ein feineres gameplay zu seinen vorgängern. Allgemein hatten die viel mehr zu bieten als der DLC Rotz.
schrieb am

Facebook

Google+