PlayStation Vita: Was kosten die Spiele? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
22.02.2012

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation Vita: Was kosten die Spiele?

PlayStation Vita (Hardware) von Sony
PlayStation Vita (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Was die PlayStation Vita kosten wird, ist schon seit einiger Zeit bekannt: Sonys kommender Handheld schlägt mit 250 bzw. 300 Euro (3G-Fassung) zu Buche. Zu den Softwarepreisen hatte sich der Hersteller bis dato nicht geäußert.

Die dank besserer Hardware höheren Produktionsbudgets spiegeln sich auch in den Kosten wieder: Wie Develop berichtet, kosten PS Vita-Spiele in Japan - dort läuft der Handheld schon am 17. Dezember vom Stapel - genauso viel wie vergleichbare PS3-Titel.  Uncharted: Golden Abyss wird z.B. offiziell 5980 Yen (ca. 57 Euro) kosten, für Hot Shots Golf 6 werden 4980 (ca. 47 Euro) fällig.

Wer den Handel meidet und sich stattdessen die Download-Versionen von Spielen im PlayStation Store besorgt, soll laut Sony 20 Prozent gegenüber der Retailfassung sparen.

Kommentare

SoulBlazer schrieb am
Ich denke schon das es Spiele geben wird, die unter 50/60? kosten werden, aber diese werden dann wieder i-welche Ultrabillig-Spiele sein, die kein gescheiter Zocker spielen möchte xD
Bei Konsolen und Handhelds ist es traurigerweise nun mal so, das man die meist zu festen Preisen verkauft, also von 40 (DS) bis 70? (PS3/360) und da wird leider nicht drauf geschaut, ob es das Spiel denn tatsächlich wert ist ^^
So sind besonders auf Wii und DS viele Spiele rausgekommen die nur um die 15-25? kosten sollten und auch die ständigen Neuauflagen von Fifa, Call of Duty und Co. sollten mal im Preis fallen, da der Aufwand von Spiel zu Spiel bestimmt nicht mehr so hoch sein kann, aber solche niedrigen Preise sucht man vergeblich
Aber das ist alles nur halb so wild, denn die Preise fallen recht schnell, man muss also nur ein wenig geduld haben bis die UK-Version billig kostet :D
Bluewoodtree schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben:
Ikar hat geschrieben:Nö hab ich nicht, aber hat auch nichts direkt mit meiner Antwort zu tun. Es ist doch generell auf allen Plattformen so, dass es seit jeher einen Einheitspreis für "Vollpreistitel" gibt. Warum ist man nicht flexibler und verkauft z.B. Pro Evolution Soccer für $10 weniger als Fifa? Es war sicher billiger in der Produktion, und Marketing kostet auch weniger, warum wird das Spiel nicht günstiger angeboten?

Lizenzkosten, um auf der Plattform verkaufen zu dürfen. ;)
Das PES Beispiel ist zB recht gut. auf dem PC teilweise 15-20 EUR günstiger als FIFA, auf den Konsolen eben nichtmehr.
Peace.

Konami bezahlt doch aber die gleichen Lizenzkosten für die Plattform wie EA mit FIFA? Die Differenz zwischen PC und Kosnole ist dann nachvollziehbar. Aber Bei zwischen zwei Konsolenspielen?
DARK-THREAT schrieb am
Ikar hat geschrieben:Nö hab ich nicht, aber hat auch nichts direkt mit meiner Antwort zu tun. Es ist doch generell auf allen Plattformen so, dass es seit jeher einen Einheitspreis für "Vollpreistitel" gibt. Warum ist man nicht flexibler und verkauft z.B. Pro Evolution Soccer für $10 weniger als Fifa? Es war sicher billiger in der Produktion, und Marketing kostet auch weniger, warum wird das Spiel nicht günstiger angeboten?

Lizenzkosten, um auf der Plattform verkaufen zu dürfen. ;)
Das PES Beispiel ist zB recht gut. auf dem PC teilweise 15-20 EUR günstiger als FIFA, auf den Konsolen eben nichtmehr.
Peace.
Bluewoodtree schrieb am
Nö hab ich nicht, aber hat auch nichts direkt mit meiner Antwort zu tun. Es ist doch generell auf allen Plattformen so, dass es seit jeher einen Einheitspreis für "Vollpreistitel" gibt. Warum ist man nicht flexibler und verkauft z.B. Pro Evolution Soccer für $10 weniger als Fifa? Es war sicher billiger in der Produktion, und Marketing kostet auch weniger, warum wird das Spiel nicht günstiger angeboten?
KOK schrieb am
Ikar hat geschrieben:
SoulBlazer hat geschrieben:Es ist für mich nicht verständlich, warum hier jetzt auf einmal alle wegen angeblich überteuerten Preisen aufschreien. 3DS-Spiele kosten doch schon 45?, da sind mindestens 50? für die Vitatitel vollkommen logisch, etwas anderes war auch nicht zu erwarten. Ihr habt anscheinend schon längst vergessen, das PSP-Games damals auch um die 50? gekostet haben, die wurden erst im Laufe der Zeit runtergesetzt.
Ich verstehe nicht wie ihr euch das vorstellt ^^ Alle schreien immer nach aufwändigeren Spielen, mit besserer Grafik, deftigerer Mucke und rundem, komplexen Gameplay, aber um das zu bewerkstelligen müssen sich die Entwickler immer mehr reinhängen, das steigert nun mal die Entwicklungskosten und dann heulen auf einmal alle rum xD
Ihr müsst euch also mal entscheiden, entweder ihr kauft euch aufwendige Titel für viel Kohle, oder billige Spielchen für´s Smartphone... Man kann keine AAA-Titel für 5 bis 10? produzieren :D
Klar ist das verdammt teuer für nen Handhelden, aber das liegt daran, das sich diese inzwischen sehr weit weg vom guten, alten GameBoy wegentwickelt haben und nun mehr Konsolen in klein gleichen. Die Frage ist nur... brauchen wir sowas? Brauchen wir WII und PS3 in klein, wenn sie doch schon bei uns im Wohnzimmer stehen? Es wird langsam wirklich schwierig für die Handhelds, da vor allem die Spiele auf denen ihren großen Brüdern auf den Konsolen gleichen und man sich ernsthaft fragen muss, ob man das nicht lieber in groß haben möchte. Zudem kommt ja auch noch, das sie unter schwächelnder Akkuleistung leiden und sowieso eher zu Hause genutzt werden, wo bleibt da noch der Sinn eines "portablen" Gerätes? xD

Es gibt aber auch genügend Spiele, die viel weniger "aufwendig" produziert wurden, als manche anderen und trotzdem werden die für den "Einheitsvollpreis" verkauft. Ich verstehe...
schrieb am

Facebook

Google+