Hardware
Entwickler:
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
22.02.2012

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

PlayStation Vita: Sony über Japan-Absatz

PlayStation Vita: Sony über Japan-Absatz
Bildquelle: Sony
Während man sich in Nordamerika und Europa bis zum 22. Februar gedulden muss, ist die PlayStation Vita in Japan bekanntermaßen schon seit dem 17. Dezember erhältlich. Konnte sich Sonys neuer Handheld dort in der ersten Woche noch über 325.000 Mal verkaufen, so ging der Absatz seitdem deutlich zurück. In der letzten Dezemberwoche wanderte das System 42.648 Mal über den Ladentisch und landete damit auf dem vierten Platz der Hardware-Charts. Der 3DS verkaufte sich im gleichen Zeitraum 197.952 Mal.

Beim Hersteller will man das natürlich nicht als schlechtes Omen für den hiesigen Launch sehen. So merkt SCEEs Jim Ryan gegenüber MCV an: 

"Einer der Sachen, die wir im Laufe der Zeit gelernt haben: Egal ob es um die PS1, PS2, PSP oder PS3 geht - es ist gefährlich und nahezu unmöglich, die Erkenntnisse aus dem japanischen Markt zu nehmen und darauf basierend zu prognostizieren, was in Europa oder Nordamerika passieren wird."

Die Märkte seien einfach zu unterschiedlich und würden gar noch weiter auseinander driften. Außerdem sei es auch generell noch zu früh für irgendwelche Schlussfolgerungen. Ryan verweist an anderer Stelle auf die Konkurrenz:

"Einer der ermutigenden Sachen beim 3DS-Absatz während des Weihnachtsgeschäfts ist der Umstand, dass er die Schwarzmaler widerlegt hat, die gesagt haben, dass es im Markt keinen Platz für einen dedizierten Spielehandheld gibt."

Die Verkaufszahlen des Nintendo-Systems seien auch ermutigend für Sony, so Ryan. Man mache sich auch keine Sorgen, dass der Erfolg des 3DS die Vita beeinträchtigt: "Das sind zwei verschiedene Märkte." 


Kommentare

  • Ryu
    Frage: Was interessiert einen Spieler ob Sony eine positive Bilanz macht oder nicht. Sollte es nicht darum gehen wieviel Spaß ein Spiel macht. Natürlich ist es wichtig zu wissen ob sich eine Konsole verkauft oder nicht. Dafür gibt es einen recht einfachen Grund: Niemand will sich für ein paar  [...] Frage: Was interessiert einen Spieler ob Sony eine positive Bilanz macht oder nicht. Sollte es nicht darum gehen wieviel Spaß ein Spiel macht. Natürlich ist es wichtig zu wissen ob sich eine Konsole verkauft oder nicht. Dafür gibt es einen recht einfachen Grund: Niemand will sich für ein paar hundert Eier ne Konsole kaufen die sich als Totgeburt abzeichnet. Das bedeutet über kurz oder lang das Publisher/Softwarehäuser wegen mangelnden zu erwartenen Absatz ihrer Produkte die Entwicklung guter Titel für dieses System entweder einstellen oder gar nicht erst beginnen. da ist was wahres dran aber viele DC besitzer meinen, mich mit einbegriffen: sie ist die beste konsole ever auch nach der meldung von SEGA das sie sich zurück ziehen kamen immer noch toptitel raus! DC hat mich satte 4 jahre unterhalten da gabs schon längst die xbox und GC, mir wars egal das sie fast keine mochte, ich hatte meine freude daran ^^
  • stellt euch mal vor was hier los wäre, wenn irgendwo in Bayern nen atomkraftwerk explodiert und mehrere sädte/landkreise unbewohnbar wären ...dann würde ich hier oben bei Hamburg keine zwei Konsolen mehr kaufen, alles klar sag mir nicht du würdest nicht um den armen Freistaat trauern und dir nur  [...] stellt euch mal vor was hier los wäre, wenn irgendwo in Bayern nen atomkraftwerk explodiert und mehrere sädte/landkreise unbewohnbar wären ...dann würde ich hier oben bei Hamburg keine zwei Konsolen mehr kaufen, alles klar sag mir nicht du würdest nicht um den armen Freistaat trauern und dir nur noch halb soviel gönnen aus Solidarität
  • man darf auch ein paar besonderheiten nicht ausser acht lassen... 1. sind zwei handhelds, die in großen teilen die selbe käuferschicht ansprechen, zeitnah erschienen... 2. gab es im letzen jahr in Japan eine der schwersten naturkatasthrophen, die das land je gesehen hat, in kombination mit einem  [...] man darf auch ein paar besonderheiten nicht ausser acht lassen... 1. sind zwei handhelds, die in großen teilen die selbe käuferschicht ansprechen, zeitnah erschienen... 2. gab es im letzen jahr in Japan eine der schwersten naturkatasthrophen, die das land je gesehen hat, in kombination mit einem atomaren-reaktor unglück, von dem noch monate gefahr ausging(geht)... auch wenn nur 5 oder 10% des landes direkt betroffen sind, wer kauft in solchen zeiten zwei handhelds innerhalb von 6 monaten? wirtschaftlich steht Japan auch nicht mehr so rosig da... Und du glaubst ernsthaft ohne Fukushima/Erdbeben würden die Japaner sich zwei Handhelds anschaffen? Denk dran, dass das Luxusgüter par excellence sind, jetzt aber auch nicht jeder verarmt ist. Auch in guten Zeiten werden sich wohl kaum die meisten Menschen 2 Handhelds kaufen. Es geht immer noch um die Entscheidung: 3DS oder Vita und da verliert Sony im Moment einfach massiv, sei es der Preis und/oder das Spieleaufgebot. stellt euch mal vor was hier los wäre, wenn irgendwo in Bayern nen atomkraftwerk explodiert und mehrere sädte/landkreise unbewohnbar wären ...dann würde ich hier oben bei Hamburg keine zwei Konsolen mehr kaufen, alles klar

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Facebook

Google+