PlayStation Vita: Sonys Mini-Konsole PlayStation TV wird in Europa und den USA vom Markt genommen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
22.02.2012

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation TV: Sonys Mini-Konsole wird in Europa und den USA vom Markt genommen

PlayStation Vita (Hardware) von Sony
PlayStation Vita (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Nur etwa anderthalb Jahr nach der Veröffentlichung im Westen ist schon wieder Schluss für Sonys Mini-Konsole PlayStation TV: Wie Gamespot.com gestern berichtete, wurden die Auslieferungen in den USA und Europa Ende 2015 eingestellt. In Asien dagegen gehe der Verkauf weiter: Man habe dort nichts zu einer Einstellung bekanntzugeben - so ein Sprecher. Der Store für PlayStation TV soll aber auch im Westen weiter erreichbar bleiben. Falls zukünftig Änderungen an den Anwendungen und Services vorgenommen würden, werde man das entsprechend mitteilen. Die kleine Konsole unterstützt Spiele für PS Vita, PS One und PSP - Letztere müssen natürlich vorher in einer Download-Version erworben werden. Auch Remote-Play von der PS4 und PlayStation Now! (also das kostenpflichtige Streamen von PS3-Spielen per Abo-Modell) wird unterstützt. PS Now befindet sich hierzulande allerdings erst in der Beta-Phase. Auf Amazon, Ebay & Co ist der Winzling momentan schon ab ca. 45 Euro zu haben.



Quelle: Gamespot.com

Kommentare

Wamboniga schrieb am
Eirulan hat geschrieben:Wenn es das Teil im Ausverkauf dann mal für nen Zwanziger gibt, hol ich mir das auch noch, allein, um P4G nochmals auf nem großen Bildschirm zu spielen

Also ich habs mir vor ein paar monaten für 15? bei mediamarkt bestellt :D
Ich denke so etwas wirds öfter geben, bzw. solltest du dir evtl mal den gebrauchtmarkt anschaun.
Ich finde den PSTV haben sie echt völlig verbockt.
Wie schon angesprochen nur 1080i, obwohl das Ding für große Fernseher gedacht war.
Meiner Meinung nach hätte des Ding mehr Richtung Set-Top-Box gehen müssen, also mit Unterstützung für z.B. VoD und Musikstreamingdienste und zusätzlich noch die PSNow/PSV/PS1/PSP Unterstützung.
Außerdem hätten sie von den absurd teuren vita Speicherkarten abkehren sollen.
Wäre dann an sich wohl etwas teurer geworden, aber ich denk bei 150? UVP hätte sich des Ding trotzdem gut verkauft.
Was sagt ihr so dazu?
Dr. Fritte schrieb am
Eirulan hat geschrieben:Wenn es das Teil im Ausverkauf dann mal für nen Zwanziger gibt, hol ich mir das auch noch, allein, um P4G nochmals auf nem großen Bildschirm zu spielen

War vorhin mal in unserem örtlichen Doofmarkt.
Da lag das Teil stapelweise für 29? rum.... ;)
DARK-THREAT schrieb am
Gibt es eine Liste, wo die Kompatibilität der Vita Games steht? Es sollen ja nicht all funktionieren... denn für 10-20 Euro für das Teil kann man ja eigentlich nichts falsch machen?
Eirulan schrieb am
Wenn es das Teil im Ausverkauf dann mal für nen Zwanziger gibt, hol ich mir das auch noch, allein, um P4G nochmals auf nem großen Bildschirm zu spielen
Nino-san schrieb am
Ich hatte PS TV selbst einmal kurz und hatte mich aus folgendem Grunde davon sehr schnell wieder getrennt: Nur 720p/1080i-Ausgabe. Offensichtlich war Sony so unglaublich faul, dass sie einfach den bereits vorhandenen Scaler der ersten Vita-Revision verwendet hatten, der eben kein 1080p konnte (ja, die Fat-Vita hatte einen Scaler verbaut, der aber nie benutzt wurde).
Ergebnis: Matschiges Bild (bei 1080i) oder subjektiv niedrig aufgelöstes Bild (bei 720p). Einfach unfassbar, wie man das verbocken konnte, da sich die Auflösung der Vita (960 x 544) gerade gut auf 1080p skalieren lassen würde.
schrieb am

Facebook

Google+