State of Decay: XBLA-Bestmarke, PC-Version & Zukunftsandeutungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Undead Labs
Publisher: Microsoft
Release:
05.06.2013
05.11.2013
28.04.2015
Test: State of Decay
78
Test: State of Decay
78
Test: State of Decay
79
Jetzt kaufen ab 16,98€ bei

Leserwertung: 63% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

State of Decay
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

State of Decay: XBLA-Bestmarke, PC-Version & Zukunftsandeutungen

State of Decay (Action) von Microsoft
State of Decay (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Nachdem State of Decay vor einigen Tagen die Marke von 250.000 Verkäufen knacken konnte, ist jetzt der nächste Meilenstein geschafft: Eine halbe Mio. Spieler haben sich das Spiel von Undead Labs zugelegt.

Laut Microsoft hat sich das Spiel damit in der Historie von XBLA verewigt: Kein anderes zuerst auf dem Download-Kanal veröffentlichter Titel habe jene Marke so schnell erreicht. Den allgemeinen Rekord, einschließlich Umsetzungen von anderen Plattformen, dürfte noch immer Minecraft halten, darauf geht Microsoft allerdings nicht ein.

Bei Xbox Wire werden die Entwickler gefragt, was die Zukunft bringen wird. So arbeiten sie weiterhin an der PC-Fassung von State of Decay. Beide Versionen seien von Anfang an parallel entwickelt worden, jetzt müsse man dem Spiel noch Steam-Support verpassen und es mit Maus/Tastatur-Steuerung ausstatten.

Für die XBLA-Fassung werde es weiterhin Patches geben. Auch arbeite man an einem Sandbox-Modus, in dem es um das pure Überleben gehe. Außerdem achte man auf das, was sich die Fans so wünschen.

Im Gespräch mit Eurogamer.net merkt Undead Labs an, man sei in Gesprächen mit Microsoft hinsichtlich des mit dem Codenamen "Class4" versehenen Online-Ablegers bzw. -Nachfolgers von State of Decay. Der Hersteller halte die Rechte an der Marke und beide Parteien müssten sich darauf einigen, welche Ziele man habe und wie die technologischen Anforderungen in einigen Jahren aussehen dürften - so viel Zeit müsse man schließlich für die Produktion einplanen.

Letztes aktuelles Video: Action-Trailer


State of Decay
ab 16,98€ bei

Kommentare

Balmung schrieb am
Leider steht in den News nicht, dass die PC Fassung derart weit entfernt ist, dass die Entwickler nicht mal in einigen Wochen ein "soon" in Aussicht stellen können. Und was "soon" ja teilweise bedeutet wie lange wir trotzdem mitunter dann noch warten dürfen zeigt klar... wenn wir Glück haben kommt die PC Fassung vielleicht noch dieses Jahr...
Nightfire123456 schrieb am
Juhu! Auf diese Nachricht warte ich seit ich die ersten Tests der Xbox version gelesen hatte.
Balmung schrieb am
Noeppchen hat geschrieben:
DonDonat hat geschrieben: Wieso gibt es dass noch nicht für PC???
Wahrscheinlich weil es auf dem PC sogar noch mehr Grafikhuren gibt als auf den Konsolen. Allein wenn ich hier reingucke: Es wird nur gejammert wie scheiße das Spiel aussieht, obwohl es wirklich mutig versucht Gameplayelemente einzubringen an die sich kein Entwickler in dieser trostlosen Zeit herantraut :evil:
Echt unfassbar wie Leute sich immer beschweren, dass aus der Industrie keine Impulse mehr kommen und alles nur recycled wird, im gleichen Atemzug aber Spiele, die technisch zwar holprig, gameplaytechnisch aber ganz stark sind, niedergemacht werden. Wie immer tragen letztendlich nur die Kunden die Schuld für diese Entwicklung und nicht die Publisher oder sonst wer, auch wenn man von der wütenden Kundenmeute meist anderes erzählt bekommt.
Zum Glück verkauft es sich ja gut, diese Forumsbeiträge sind aber das Allerletzte :wink:
Ist doch gut so, die die sich hier so über die Grafik beklagen (Tearing fällt mir nur selten auf) haben das Spiel ohnehin nicht verdient. An der Grafik stört mich eher die geringe Auflösung der XBox 360, bin einfach vom PC zu sehr mit 1080p verwöhnt. Tag/Nacht Wechsel ist jedenfalls richtig gut gemacht. ^^
Ich spiele es auch schon seit Tagen und habe schon sehr viele Stunden darin investiert, weil ich mir auch extrem viel Zeit lasse. Es könnte nur noch einen Tick härter sein, bisher bin ich nur ein einziges mal gestorben und das war gerade erst, vermutlich bei der letzten Story Aufgabe (will hier nicht spoilern), die war dann doch heftiger als erwartet.
Das Geld hat sich jedenfalls absolut gelohnt. Wollte...
DonDonat schrieb am
LtBill hat geschrieben:Auf Pc wird alles schöner *hoffen&beten*
Ich hoffe auch (nur beten tu ich nicht).
Auch wenn es vielleicht etwas verpönt ist, ich habe bei GameOne 1h mit State of Decay gesehen und das aller erste was mir durch den Kopf gegangen ist (nachdem ich über die grauenvolle Grafik hinweg war):
Wieso gibt es dass noch nicht für PC???
Ich habe ne weile Day Z gespielt, leider fehlte mir da aber einiges was es hier gibt (Base aufbauen, eine Truppe von Leuten versorgen, Häuser verbarikadieren...)
Und bei einem Preis von 20? fällt es mir echt schwer da nein zu sagen ;)
HardBeat schrieb am
Ich habe mal die Demo gespielt. Spiel ist an sich sehr gut gemacht, aber über die Grafik kann ich absolut nicht hinwegsehen. Eher weniger das diese nicht mehr Zeitgemäß ist (gehobenes PS2 Niveau), nein, durch die Farbgebung bekam ich nach 20min Augenkrebs...
Hoffe auf eine schickere PC Version mit AA&AF, besseren Texturen und einer natürlicheren Farbgebung.
schrieb am

Facebook

Google+