State of Decay: Unzählige Genitalien in den Hintergründen entdeckt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Undead Labs
Publisher: Microsoft
Release:
05.06.2013
05.11.2013
28.04.2015
Test: State of Decay
78
Test: State of Decay
78
Test: State of Decay
79
Jetzt kaufen ab 18,47€ bei

Leserwertung: 63% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

State of Decay
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

State Of Decay: Unzählige Genitalien in den Hintergründen entdeckt

State of Decay (Action) von Microsoft
State of Decay (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Entwickler Undead Labs hat unzählige Penes (ja, das ist tatsächlich der korrekte Plural des lateinischen Ausdrucks für "Schwanz", Anm. d. Red.) in den Hintergründen des Zombie-Überlebenskampfes State of Decay gefunden. Das hat Senior Designer Geoffrey Card XBLAfans.com auf der Pax East verraten.

Das Studio habe während der Entwicklung mit externen freien Mitarbeitern zusammengearbeitet, die sich offenbar einen Spaß daraus gemacht haben, möglichst viele männliche Genitalien in eine Textur des Spiels zu integrieren. Aufgefallen sei dies zunächt nicht, da diese Oberfläche auf der Xbox 360 zu niedrig aufgelöst ist.

Als die Hintergründe für die HD-Umsetzung State of Decay: Year-One Survival Edition exportiert wurden, wären den Entwicklern die unzähligen männlichen Geschlechtsorgane aufgefallen, die sich auf der Textur tummeln würden. Zu sehen sein wird diese Penis-Sammlung nicht: Laut dem Studio wurde der Hintergrund vollkommen überarbeitet.

Microsoft zeigt sich etwas schmallippiger als das dezent amüsierte Studio: "Undead Labs arbeitet nicht mehr mit dem betroffenen Mitarbeiter zusammen und das Material wird nicht Teil der State of Decay: Year-One Survival Edition sein", so Redmond gegenüber GameInformer.   

Letztes aktuelles Video: Year One Survival Edition - Xbox One


Quelle: VG247.com, Gamespot.com, Gameinformer.com, XBLAfans.com
State of Decay
ab 18,47€ bei

Kommentare

maho76 schrieb am
da Jugendschutz bei dem game eh als Begründung flach fällt:
habens in Wahrheit nur rausgenommen weil die homophoben gamer dann das spiel nicht kaufen. ;)
Bambi0815 schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:
Bambi0815 hat geschrieben:Ich find das total männerfeindlich. Was ist das Pedant von Feministin ? Ah mal schnell gegoogled: Maskulinisten
Also um das wieder ins Gleichgewicht zu bringen müssen nun Brüste von Frauen in den Hintergrund. Ich seh leider keine andere Lösung gerade.
Äh, sorry, aber hier verhält es sich andersherum.
Die Penes im Hintergrund dieses Spieles sind der Ausgleich für die Wallboobs von Duke Nukem Forever.
Denke das ist ok. Wir Maskulinisten werden dann mal nicht tätig. Aber ich hoffe ihr alle nicht Männer wisst wie wir uns fühlen. Es ist diskrimierend.
Sir Richfield schrieb am
Bambi0815 hat geschrieben:Ich find das total männerfeindlich. Was ist das Pedant von Feministin ? Ah mal schnell gegoogled: Maskulinisten
Also um das wieder ins Gleichgewicht zu bringen müssen nun Brüste von Frauen in den Hintergrund. Ich seh leider keine andere Lösung gerade.
Äh, sorry, aber hier verhält es sich andersherum.
Die Penes im Hintergrund dieses Spieles sind der Ausgleich für die Wallboobs von Duke Nukem Forever.
Bambi0815 schrieb am
Ich find das total männerfeindlich. Was ist das Pedant von Feministin ? Ah mal schnell gegoogled: Maskulinisten
Also um das wieder ins Gleichgewicht zu bringen müssen nun Brüste von Frauen in den Hintergrund. Ich seh leider keine andere Lösung gerade.
Eirulan schrieb am
Ach... das... okay, jetzt :)
@Topic:
ICH WILL BILDER SEHEN!!
schrieb am

Facebook

Google+