Ridge Racer: Unbounded: Auf unbestimmte Zeit verschoben - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Publisher: Namco Bandai
Release:
30.03.2012
30.03.2012
30.03.2012
Test: Ridge Racer: Unbounded
58

“Als Ridge Racer katastrophal, als alternativer Racer auch nicht viel besser: Unfaire Schummel-KI und die gewöhnungsbedürftige Steuerung sorgen für Frust! Der gute Editor, Community-Features und spaßige Onlinerennen retten Unbounded vor dem Totalschaden. ”

Test: Ridge Racer: Unbounded
58

“Inhaltlich identisch zu den Konsolenversionen, aber technisch einen Tick besser.”

Test: Ridge Racer: Unbounded
58

“Als Ridge Racer katastrophal, als alternativer Racer auch nicht viel besser: Unfaire Schummel-KI und die gewöhnungsbedürftige Steuerung sorgen für Frust! Der gute Editor, Community-Features und spaßige Onlinerennen retten Unbounded vor dem Totalschaden. ”

Leserwertung: 76% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Ridge Racer: Unbounded
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ridge Racer Unbounded: Auf unbestimmte Zeit verschoben

Ridge Racer: Unbounded (Rennspiel) von Namco Bandai
Ridge Racer: Unbounded (Rennspiel) von Namco Bandai - Bildquelle: Namco Bandai
Steckt in der Entwicklung von Ridge Racer Unbounded der Wurm drin? Nachdem der Titel zunächst von Anfang auf Ende März verschoben wurde, gibt Namco Bandai jetzt eine weitere Verschiebung bekannt - dieses Mal allerdings auf unbestimmte Zeit.

Der Titel soll einen Neustart für die Arcadeserie darstellen und befindet sich derzeit bei Bugbear Entertainment in Entwicklung. Die Finnen haben vor allem mit dem destruktiven Offroad-Spaß Flatout sowie dessen Nachfolger Flatout 2 Aufmerksamkeit erregt.

UPDATE:

Gegenüber Eurogamer.net sagt Namco, dass die Verschiebung wohl nur den US-Markt, nicht aber Europa betreffen soll. Hier soll das Spiel wie geplant am 30. März erscheinen.

Kommentare

Elendstourist schrieb am
Es ist so traurig.
Ich hätte gern wieder ein richtiges Ridge Racer à la Type4.
Und ich hätte gern einen würdigen Flatout Nachfolger.
Aber beides in einem Spiel inklusive Mapbuilder? (Trackmania lässt grüßen) Damit kann ich mich irgendwie nicht anfreunden. Ist nichts halbes und nichts ganzes meiner Meinung nach.
Es wird bestimmt kein schlechtes Spiel, aber ich will durch einen Kauf keine falschen Signale senden.
Neophyte000 schrieb am
Da mich dieser Ridge Racer Teil überhaupt nicht Interessiert, stört mich das überhaupt nicht.
Ich möchte einfach ein ganz normales Ridge Racer 8 haben und kein Burnout Clon. Für mich ist Ridge Racer Arcarderennen pur und keine Zerstörungsorgie.
4P|IEP schrieb am
Neeeeiiiiiiiiiiiiiiin!
Ash2X schrieb am
Schade,aber hoffen wir mal das es der Qualität des Spieles dient.Mein erster Eindruck war recht positiv,da es anscheinend eine Art Burnout mt mehr Community-Features zu sein scheint.
Das Original-Ridge Racer war ja immer ganz nett,ich hab selbst Teil 6 (der im späteren Verlauf einfach nur noch unfair war),aber es muss in der Reihe endlich mal frischen Wind geben.Ein neues Burnout lässt auf sich warten...also immer her damit :lol:
schrieb am

Facebook

Google+