Transformers 3: Versoftung angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Activision
Release:
24.06.2011
24.06.2011
24.06.2011
24.06.2011
31.12.2011
Test: Transformers 3
60

“Brauchbare Roboter-Action ohne echte Höhepunkte - und sehr schnell vorbei.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Transformers 3
60

“Brauchbare Roboter-Action ohne echte Höhepunkte - und sehr schnell vorbei.”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 82% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Transformers 3: Versoftung angekündigt

Derzeit werkeln Michael Bay & Co. noch eifrig an der Post-Production des dritten Transformers-Films. Wie Activision heute verkündet, wird natürlich auch Transformers: Dark of the Moon nicht ohne dazugehörige Versoftung ins Kino kommen.

Der Spieler soll dabei sowohl im Single- als auch im Multiplayer-Part allerlei Gegenden wie Dschungel, Detroit oder Sibirien besuchen. Neuerdings beherrschen Autobots und Decepticons einen Stealth Force-Modus. Dieser soll eine Art Mischung aus den beiden herkömmlichen Zuständen sein und sowohl die Feuerkraft des Bot-Modus mit der aus dem Vehikel-Modus gewährten Agilität bzw. Geschwindigkeit kombinieren.

Die Xbox 360- und PS3-Fassungen stammen von High Moon Studios, wo man zuvor schon TransFormers: Kampf um Cybertron abgeliefert hatte. Behaviour Interactive ist für die Wii-, NDS- und 3DS-Umsetzungen zuständig.

Das Spiell soll erwartungsgemäß im Sommer zu gleichen Zeit wie der Film erscheinen.

Video
Ein Teaser gewährt einen kurzen Eindruck.


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Falagar schrieb am
kruecke hat geschrieben:Warum war der zweite Film mist? Ich fand die Lore hinter dem ganzen einfach nur herrlich und der gesamte Film war ein reinster Augenschmaus.
Freue mich auf den dritten Teil wo Michael Bay einfach zeigen wird was man aus 3d rausholen kann und er es wieder richtig schäppern lässt.
Seien wir mal ehrlich, man geht doch nicht in Transformers um eine tiefer gehende Story zu erleben^^

Es ist aber ein Unterschied ob "Nicht tiefergehend" oder "dämlich". Und TF2 war einfach teilweise nur dämlich. (und ich bin eigentlich nen Fan von dem Ganzen - immerhin in der Kindheit mit dem Spielzeug aufgewachsen)
Nacros schrieb am
Gerade hole ich War for Cybertron nach. "Tolles Spiel" wäre übertrieben, aber es ist ordentlich. Ich hoffe, die Entwickler werden die positiven Punkte des Spiels (Atmosphäre, Bosskämpfe, Dialoge - herrlich) ausbauen und die Schwächen (Cybertron ist nicht sehr abwechslungsreich, die Erde sollte allein vom Setting her schon mehr bieten können, außerdem ein abwechslungsreicheres Kampfsystem) ausmerzen. Das Potential ist definitiv vorhanden.
and_Yi schrieb am
Kampf um Cybertron war keine schlechte Umsetzung. Zwar ein wenig potenzial verschenkt, aber Spaßig war es alle mal !
Hoffe der Teil hier wird was, auch wenn mich der Teaser nicht überzeugt hat.
Sir Richfield schrieb am
Kajetan, ja, aber nur unter zwei Voraussetzungen:
A) Man verbietet den Grafikern unter Gewaltanwendung, Unschärfefilter und Kamerawackeln einzubauen.
B) Man holt sich jemanden an Bord, der was von Kampfchoreografie versteht.
C) Man gibt das Ganze besser den Blur Studios :)
Mir wäre es auch ganz recht, wenn jemand den Beast Wars Nachfolger (Name vergessen, jedenfalls sind die da wieder auf Cybertron) noch mal als Film und richtig machen würde. Mit all dem Drama und so. Darker und Edgier halt. ;)
Kajetan schrieb am
kruecke hat geschrieben:Seien wir mal ehrlich, man geht doch nicht in Transformers um eine tiefer gehende Story zu erleben^^

Nein, mit Sicherheit nicht :) Ich würde mir aber für Transformers 3 wünschen, dass GAR KEINE menschlichen Charaktere mehr vorkommen, sondern nur noch 2h lang CGI-Blech krumm geschlagen wird. Transformers 2 war so gräßlich schrecklich schlecht, wenn auch nur einer dieser bleichen Hautsäcke seine Fressöffnung für selten dämliche Dialoge geöffnet hatte ...
schrieb am

Facebook

Google+