gamescom 2011: Mehr Aussteller - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Messen
Entwickler: Koelnmesse GmbH
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

gamescom 2011: Mehr Aussteller

Nachdem schon die gamescom 2010 in Sachen Herstellerbeteiligung zulegen konnte, vermeldet die Koelnmesse in diesem Jahr nochmals einen Zuwachs: Insgesamt 550 Aussteller aus 40 Ländern werden sich in der kommenden Woche in Köln die Ehre geben. Im Vorjahr waren es 505 Unternehmen aus 33 Ländern gewesen. Der Anteil ausländischer Firmen sei um fünf Prozent auf 50 Prozent gestiegen.

Zu den 'Neuzugängen' gehören auch Capcom und Sega - beide Hersteller hatten sich im vergangenen Jahr aus release-taktischen Gründen gegen einen Auftritt auf der Messe entschieden.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

DARK-THREAT schrieb am
Wigggenz hat geschrieben: Und Köln hat ne weitaus freundlichere Lage als Leipzig. Kein Wunder, dass da mehr Leute sind.
Autobahn + eigene Abfahrt, großer Flughafen, neue Hotels & Motels am Messegelände, riesiger (und günstigerer Parkplatz), gutes Shuttlesystem, 50% ausgelasstete Hallen...
vs.
Köln Innenstadt
:lol:
"Das Hass der Ostdeutschen" - ähm, die GC ist eine internationale Messe, da ist es dem Engländer, Malaye oder Amerikaner egal, ob er in Bonn oder Leipzig auf dem Flughafen landet.
Und NRW und die Region darum hat nunmal de 3 bis 4-fache Bevölkerungsanzahl der Region um "Mitteldeutschland", dafür war die GC aber vergleichsweise besser besucht.
Ich war auf JEDER GC Messe in Leipzig und nur aus Protest hatte ich Köln 1 ausgelassen; im letzten Jahr war ich dabei und in diesem Jahr bin ich an jeden Tag dabei (da hab ich dann mehr Zeit).
Peace.
Wigggenz schrieb am
Da kommt in Wahrheit nur wieder der Hass der der Ostdeutschen rüber, dass die jetzt die lange Anreise haben :D
Ok ich muss dazu sagen, ich kenn es nicht anders, war das erste mal 2009 dabei.
Aber es zeigt sich mal wieder: wenn eine Sache (egal was für eine) viele neue Fans bekommt, fangen die alten an, sie zu hassen.
Das ist bei Bands so, die auf einmal großen Erfolg haben, bei Festivals, und auch bei Spielemessen.
Menschenmassen gehören nunmal dazu, wenn viele Leute erreicht werden wollen. Und Köln hat ne weitaus freundlichere Lage als Leipzig. Kein Wunder, dass da mehr Leute sind.
Man muss auch nicht unbedingt alles anspielen. Wie gesagt, ich bin bekennender gc-Fan, obwohl ich noch nie einen großen Titel dort angespielt habe.
I love TitS schrieb am
MoS. hat geschrieben:Ganz viel sinnvoller Text

In meiner Umgebung sehen das auch viele so!
Auch was das Angebot abseits der Spiele betrifft, hatte Leipzig mehr zu bieten!
Es werden wahrscheinlich auch wieder Besucherrekorde erreicht, weil man als Zocker natürlich gern früh selbst Hand anlegt. Wenn das aber weiterhin in so engem Rahmen bleibt, dann werden evtl mehr und mehr Leute wegbleiben.
MoS. schrieb am
LevaFresel hat geschrieben:Bezüglich der leeren Hallen.
Man muss schon den richtigen Eingang nehmen, die Leute die erstmal durch die leeren Hallen gewandert sind, sind schlicht und einfach auf der gegenüberliegenden Seite rein gegangen. Gibt zwei Eingänge :D
Und was ändert das? Kapazitäten um mehr Hallen für die GC zu verwenden sind da. An welchem Eingang die sind, ist mir doch völlig egal. Auf der einen Seite kriegst du keine Luft mehr, weil die Messeveranstalter zu geizig sind mehr Hallen zu mieten, und auf der anderen Seite sind leere Hallen ~.~
In Leipzig wurde alles genutzt, was da war, und dort hat man genug "Luft" gehabt. Nach Köln ist man umgezogen, damit die Messe wächst.
Tja, dann sollte man vllt. auch mal die Räumlichkeiten ausweiten. Eventuell würden dann auch mehr Leute kommen. Ich tu mir das definitiv nicht mehr an, und in meinem Umfeld sehen das viele viele Leute genauso.
So kann man das Wachstum einer Messe auch stoppen :)
LevaFresel schrieb am
Bezüglich der leeren Hallen.
Man muss schon den richtigen Eingang nehmen, die Leute die erstmal durch die leeren Hallen gewandert sind, sind schlicht und einfach auf der gegenüberliegenden Seite rein gegangen. Gibt zwei Eingänge :D
schrieb am

Facebook

Google+