Action-Adventure
Entwickler: Volition
Publisher: THQ
Release:
15.11.2011
15.11.2011
15.02.2013
Test: Saints Row: The Third
85
Test: Saints Row: The Third
85
Test: Saints Row: The Third
85
Jetzt kaufen ab 3,07€ bei

Leserwertung: 90% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Saints Row: The Third
Ab 2.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Saints Row: The Third: Vorzeitige Charaktererstellung

Saints Row: The Third (Action) von THQ
Saints Row: The Third (Action) von THQ - Bildquelle: THQ
Wie THQ und Volition bekannt geben, wird man bereits vor dem Stapellauf von Saints Row: The Third zum Ende des Jahres die Möglichkeit haben, Spielcharaktere zu erstellen und mit anderen zu teilen. Möglich gemacht wird das durch die so genannte Initiation Station, die kostenlos für Xbox 360, PS3 und PC per Download erhältlich sein wird. Damit lassen sich nicht nur selbst erstellte Charaktere für das Spiel speichern, sondern auch Kreationen anderer herunterladen und verwenden.


Quelle: Pressemitteilung THQ
Saints Row: The Third
ab 3,07€ bei

Kommentare

FreshG schrieb am
Das gab es doch auch bei Dragon Age
Diabolus-Dark schrieb am
Ein 3. Teil? Naja wenn sie es endlich hinbekommen grafisch einigermaßen mit der Zeit zu gehen (ich will kein GTA 4, aber wenigstens sollte es grafisch in dieses Jahrhundert passen. SR2 sah aus als wäre es von der PS1 portiert. Die Grafik von The Saboteur würde ausreichen) und die Steuerung brauchbar machen das man beim Autofahren nicht nur Vollgas / kein Gas, Lenkung voll eingeschlagen oder gar nicht auswählen kann....
Dann schau ich es mir nochmal an. Vielleicht sogar länger als 10 Minuten, solange dauerte es nämlich bis ich von SR2 die Nase voll hatte. Potential war auf jeden Fall vorhanden, keine Frage.
BTW: Ich spreche von der PC Version.
crewmate schrieb am
dcc hat geschrieben:Es ist halt THQ...
Produzieren einen minderwertigen Klon und wundern sich über rote Zahlen.
Dabei reißen sie ihr Maul so weit auf, dass ein Nilpferd reinpassen würde.
Beide Saints Row Teile sollen sich zusammen auf allen Konsolen etwa 6 Mio mal verkauft haben, SR2 allein 3,5 Mio. (wiki/vgc) Das sollte die Produktionskosten nicht nur decken. Beide Teile wurden sogar in die Platinium bzw Classic Reihenaufgenommen.
Masta Mace schrieb am
Also ich hatte mit dem minderwertigen Klon mehr Spaß als mit GTA IV.
dcc schrieb am
Es ist halt THQ...
Produzieren einen minderwertigen Klon und wundern sich über rote Zahlen.
Dabei reißen sie ihr Maul so weit auf, dass ein Nilpferd reinpassen würde.
schrieb am

Facebook

Google+