Saints Row: The Third: Season Pass erläutert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Volition
Publisher: THQ
Release:
15.11.2011
15.11.2011
15.02.2013
Test: Saints Row: The Third
85

“Herrlich überzogene Action, der man die technischen Schwächen angesichts der coolen Dialoge gern verzeiht.”

Test: Saints Row: The Third
85

“Politisch inkorrekt, herrlich überzogen und explosiv: Angesichts der coolen Action verkommt die durchschnittliche Kulisse zur Nebensache.”

Test: Saints Row: The Third
85

“Die technisch biedere Kulisse wird angesichts der fulminant inszenierten Over-The-Top-Action zur Nebensache.”

Leserwertung: 90% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Saints Row: The Third
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Saints Row The Third: Season Pass erläutert

Saints Row: The Third (Action) von THQ
Saints Row: The Third (Action) von THQ - Bildquelle: THQ
Dass man reichlich DLC für Saints Row: The Third angedacht hat, hatte THQ schon vor einiger Zeit durchblicken lassen. Um den Erwerb jener Zusatzinhalte etwas schmackhafter machen, will man einen Season Pass anbieten, wie es ihn in ähnlicher Form bereits Titeln wie Gears of War 3, Uncharted 3 oder Forza Motorsport 4 gibt.

Wer zur knapp 20 Dollar teueren 'Dauerkarte' greift, erhält dafür u.a. drei Missionspakete, die ab Januar veröffentlicht werden sollen. Ebenfalls inkludiert ist ein Update mit Outfits und zwei Fahrzeugen für den Vampirejäger Nyte Blade.

Laut Angaben des Publishers spart man mit dem Season Pass 15 Prozent gegenüber dem separaten Kauf jener Zusatzinhalte.

Kommentare

howtodeleteacc schrieb am
Vorbestellung storniert. Durch konsequentes ignorieren solcher Produkte kann man eventuell was erreichen (konsequent = nicht kaufen und auch nicht herunterladen!).
Vielleicht wird es mit dem ersparten Geld ja doch der R8 GT :König:
EVIL_PEANUT schrieb am
2 Jahre geb ich den Entwicklern von spielen bis die komplett auf monatliche gebühren umgestiegen sind, also bei den dlc's
stellt euch das vor 13? im monat wie bei wow nur im diesen fall für ein kostümpack...herrlich und es wird wegen dummer menschen nicht auffhören
lingonberrypancake schrieb am
Hat man ja bei GoW3 gesehen was man Tolles für sein Geld bekommt.
artmanphil schrieb am
Oah super! Hab noch ne bessere Idee: Bald zahlt man die 20 Euro und bekommt dafür ein Paket aus allen DLCs zeitgleich.. man könnte es dann "Add-On" nennen. Revolutionär ;)
Vielleicht ja bald wieder ne positivere Entwicklung?
schrieb am

Facebook

Google+