Resident Evil: Operation Raccoon City: Triple Impact-Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Horror-Shooter
Entwickler: Slant Six Games
Publisher: Capcom
Release:
23.03.2012
18.06.2012
15.05.2013
Test: Resident Evil: Operation Raccoon City
49
Vorschau: Resident Evil: Operation Raccoon City
 
 
Test: Resident Evil: Operation Raccoon City
49
Jetzt kaufen ab 6,88€ bei

Leserwertung: 71% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

RE Operation Raccoon City: Triple Impact-Trailer

Resident Evil: Operation Raccoon City (Shooter) von Capcom
Resident Evil: Operation Raccoon City (Shooter) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Nachdem Slant Six einige SOCOM-Ableger abgeliefert hat, versucht sich das Team jetzt an einem anderen Setting und produziert für Capcom Resident Evil: Operation Raccoon City. Um schon mal auf den Dreikampf einzustimmen, den sich die Sicherheitskräfte des Umbrella-Konzerns, die US Spec Ops und die Zombies liefern werden, hat der Publisher heute einen Rendertrailer veröffentlicht.

Das Spiel selbst soll Ende März in den Handel kommen.

Video
Resident Evil: Raccoon City: Triple Impact Trailer


Resident Evil: Operation Raccoon City
ab 6,88€ bei

Kommentare

the curie-ous schrieb am
@ 6zentertainment
Das man ungleiche Spiele vergleicht, vorallem wenn diese aus anderen Jahrhunderten stammen, führt immer dazu das der Kram von damals heute scheiße oder lahm erscheint. Ganz besonders wenn das eine Spiel nur ein Spin-Off der Serie ist welches absichtlich viel anders macht.
Für die damaligen Spiele, welche noch eher Randerscheinungen waren, hatte man eben nur ein äußerst begrenztes Budget und Team zur Verfügung und man folgte anderen Trends.
Aber mir als altem Fan der Serie schmerzt die Brust, in dem mein Herz für RE schlägt, wenn ich sehe wie diese 08/15 HighSpecialOpposingBattleCommandoSecretUnits UltraActionForces
(deren UberCoolness ich in jedem Film und Videospiel ständig vor die Nase gehalten bekomme, Stichwort: abgehockt auf rechtem Fuß und linken Knie landen, nach vorn gebeugt .......... ihr wißt schon, dieser Shit hier Bild
Uploaded with ImageShack.us )
ohne Probleme mit scheinbar unendlicher Munition durch die Gegend ballern und Zombies mit einem Messerstreich unschädlich machen.
Das Messer war bei der ersten Möglichkeit sofort aus meinem Inventar verschwunden (RE "alt"). Nutzloseste Waffe ever. Allein der Vorrat an Munition gepaart mit wegeblockierenden Licker oder Hunter ................ -.-
Zur Story: RE stand noch nie für eine realistische überlegte Handlung. Aber letztendes war es nunmal ein SurvivalHorror Titel mit dem Ziel aus der Scheiße zu Entkommen.
Klemmer schrieb am
Subtra hat geschrieben:...ich möcht mal ein so ein richtiges abgefahrenes Ballerspiel mit Resident Evil Atmosphäre haben mit Special Moves und dergleichen
Ein Paradoxon wie es im Wörterbuch steht.
Subtra schrieb am
Andauernd braucht ihr ne Grusel Atmosphäre, wir haben mittlerweile genug Gruselshooter, ich möcht mal ein so ein richtiges abgefahrenes Ballerspiel mit Resident Evil Atmosphäre haben mit Special Moves und dergleichen und kein beschissenes 6 Plätze Inventar.
6zentertainment schrieb am
Raksoris hat geschrieben:Oh wow das sieht ja richtig Scheiße aus.
Wie immer keine Gameplayszenen.
Anstatt Horror/Gruselfaktor und einer gewissen Einsamkeit stupides Massengeballer und Cod Sprachfetzen die sich zu einer monotonen Orgie entwickeln.
Augen auf dann hättets du gesehen das ein Post über deinem aktuele ingame gameplay inhalte zu sehen sind :wink:
JunkieXXL hat geschrieben:Der "Trailer" ist bestimmt Teil vom Intro. Und leider ist Resident Evil nur noch n Shooter in ner leicht gruseligen Atmosphäre und kein Survival-Horror mehr wie früher.
Heute:
http://www.youtube.com/watch?v=aXUKkbSyOZw
http://www.youtube.com/watch?v=ee6SVVMK ... creen&NR=1
Früher:
http://www.youtube.com/watch?v=ADV60_VQxao
http://www.youtube.com/watch?v=hsYIq2vR ... creen&NR=1
ich mach ja derzeit auf die retro schiene und schreibe mir Resi 1-3 gerne mit auf meine "spiele ich nochmal in der jetzt zeit" liste auf.aber bisslang bin ich würklich geschockt was ich gespielt habe wie schlecht,verbugt und teilweise schrecklich mies vertont die spiele damals waren,und das alle spiele ab der hälfte eine story knick machen und ruckartig richtung ende steuern so als ob es zuende gehen muss ,das ist heute besser geregelt.bisslang konnte mich nur System Shock 2 halbwegs begeistern wenn da die bugs nicht wären.von daher sind das nur gute damals erinnerungen,und durch die jahre werden wir WOW...
Raksoris schrieb am
Oh wow das sieht ja richtig Scheiße aus.
Wie immer keine Gameplayszenen.
Anstatt Horror/Gruselfaktor und einer gewissen Einsamkeit stupides Massengeballer und Cod Sprachfetzen die sich zu einer monotonen Orgie entwickeln.
schrieb am

Facebook

Google+