Samorost 3: Point-&-Click-Adventure erscheint im März - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Entwickler: Amanita Design
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
24.03.2016
24.03.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Samorost 3: Point-&-Click-Adventure erscheint im März

Samorost 3 (Adventure) von
Samorost 3 (Adventure) von - Bildquelle: Amanita Design
Amanita Design wird Samorost 3 am 24. März 2016 veröffentlichen. Das klassische Point-&-Click-Adventure wird 19,99 Dollar via Steam, GOG.com, Humble Store, Apple App Store und der offiziellen Webseite kosten. Die Cosmic Edition mit einem digitalen Artbook und dem Soundtrack wird für 24,99 Dollar erhältlich sein. Später in diesem Jahr soll das "Kernspiel" ebenfalls für iOS und Android (Smartphones und Tablets) erscheinen.

Die Entwickler von Machinarium (4Players-Wertung: 82%) und Botanicula (4Players-Wertung: 82%) bezeichnen das Projekt als ihr bisher ambitioniertestes Vorhaben. In dem Spiel findet ein "kleiner Weltraumgnom" eine magische Flöte und baut sich mithilfe des Instruments ein Raumschiff. Fünf Planeten und vier Monde dürfen erkundet werden, u.a. auf der Suche nach dem Herkunftsort der Flöte. Das Spiel wird die Geschichte von Samorost (2003) und Samorost 2 (2005) eher lose fortsetzen.

Letztes aktuelles Video: Termin-Trailer


Quelle: Blue's News, Amanita Design

Kommentare

Chibiterasu schrieb am
Samorost 1 und 2 haben mir als kleine Häppchen sehr gut gefallen und Machinarium ist für mich eines der, wenn nicht das beste Adventure aus der neueren Zeit (auch wenn nicht wichtig - finde ich die 82% hier auf 4P viel zu niedrig :) ).
Bin gespannt wie der 3er geworden ist und wie groß der Umfang am Ende sein wird.
[Shadow_Man] schrieb am
bvrst hat geschrieben:Im Moment sind mir das zu viele Spiele. Unabhängig von einem Sale werde ich hier später zuschlagen, wobei ich natürlich auf eine Disc-Variante hoffe.
Das Art Design ist im übrigen wieder auf fantastische Weise gelungen - was für ein Augenschmaus! :Hüpf:

Das ist generell ein Problem aktuell: Es gibt viel zu viele Spiele. Ich frage mich immer, wer das alles spielen und kaufen soll. So bleibt dann bei einigen Spielen nur zu warten, bis es eine Schnäppchenaktion gibt, obwohl man sie gerne mit mehr unterstützen würde. Man ist aber ja kein Millionär ;-)
bvrst schrieb am
Im Moment sind mir das zu viele Spiele. Unabhängig von einem Sale werde ich hier später zuschlagen, wobei ich natürlich auf eine Disc-Variante hoffe.
Das Art Design ist im übrigen wieder auf fantastische Weise gelungen - was für ein Augenschmaus! :Hüpf:
Seppel21 schrieb am
Darauf freue ich mich schon.
schrieb am

Facebook

Google+