War Thunder: Video zeigt die Vorzüge der Me163B - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Kriegssimulation
Release:
21.12.2016
21.12.2016
21.12.2016
21.12.2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: War Thunder
 
 
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

War Thunder: Video zeigt die Vorzüge der Me163B

War Thunder (Simulation) von Gaijin Entertainment
War Thunder (Simulation) von Gaijin Entertainment - Bildquelle: Gaijin Entertainment

Das Video beleuchtet den Jäger Messerschmitt Me 163B, das als „Wunderwaffe“ des dritten Reichs galt, da es als erstes Fluggerät die Schallmauer durchbrach. Die in War Thunder benutzte Version bringt es nur auf 955 km/h. Aber Nachfolgerversionen des von Alexander Lippisch konstruierten Jägers erreichten schon 1944 eine Geschwindigkeit von 1130 km/h. Dabei tritt der Flieger in dem Video mit seinen zwei 30-mm-Kanonen gegen Flugzeuge aus der Korea-Kriegsära an. Trotzdem kann er sich aufgrund seiner maximalen Flughöhe und Wendigkeit durchsetzen:

Letztes aktuelles Video: Me163B


Kommentare

Armnorn schrieb am
paullikethis hat geschrieben:Kann damit nix anfangen ist mir zu unrealistisch, bleib da lieber bei Sturmovik

Dann solltest du bei War Thunder nicht Arcade fliegen. Die Simulator-Schlachten sind SEHR realistisch. Die Queue is zwar lang und die Runden auch aber es ist sehr realistisch.
paullikethis schrieb am
Kann damit nix anfangen ist mir zu unrealistisch, bleib da lieber bei Sturmovik
schrieb am

Facebook

Google+