War Thunder: Aktualisierung auf Dagor Engine 5.0 verbessert Grafik und Soundeffekte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Kriegssimulation
Release:
21.12.2016
21.12.2016
21.12.2016
21.12.2016
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: War Thunder
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

War Thunder: Aktualisierung auf Dagor Engine 5.0 verbessert Grafik und Soundeffekte

War Thunder (Simulation) von Gaijin Entertainment
War Thunder (Simulation) von Gaijin Entertainment - Bildquelle: Gaijin Entertainment
Gaijin Entertainment hat seine Aktualisierung auf die Dragor Engine 5.0 für den Mehrspieler-Titel War Thunder mit dem Update "Advancing Storm" abgeschlossen. Nach Angaben in der Pressemitteilung erlaubt die Technologie vor allem Verbesserungen hinsichtlich der grafischen Darstellung sowie bei der Qualität der Soundeffekte: Dazu gehören u.a. Global Illumination, die volumetrische Darstellung von Nebel und Rauch sowie Temporal Anti-Aliasing. Zudem hat man die Technik zum Generieren von Landschaften überarbeitet und setzt ab sofort auf Methoden wie Displacement Mapping, die u.a. dafür sorgen, dass man Schlaglöcher, Spurrillen und Unebenheiten nicht nur sieht, sondern auch spürt. 

Hinsichtlich der Klangkulisse soll das Update ebenfalls deutliche Verbesserungen beinhalten. In der Pressemitteilung heißt es, dass sie Soundeffekte komplett neu gestaltet wurden: "So wird jeder Schuss nun aus mehreren Effektebenen generiert, die das gesamte Tonspektrum abdecken. Erfahrenen Panzerfahrern wird so zum Beispiel ermöglicht, das Kaliber eines feuernden Geschützes auch auf große Distanz anhand des Nachhalls zu bestimmen. Die Effekte selbst wurden mit weiteren Details versehen, wie herabfallenden Patronenhülsen oder dem Arbeitsgeräusch der Lademechanismen von Geschützen. Auch Flugzeuggeräusche sind nun deutlich dynamischer und eindrucksvoller. Weitere Verbesserungen sind für kommende Updates geplant."

Außerdem wird auch der Fuhrpark erweitert und fügt der Auswahl diverse Kampfpanzer aus den Siebzigern und Achtzigern hinzu: "Die USA erhalten den berühmten M1 Abrams, Deutschland den Leopard 2K, Großbritannien den Challenger 1, die Sowjetunion den T-64B und Frankreich den AMX-30B2 Brenus. Alle verfügen über mächtige Bewaffnung und Panzerung, hohe Geschwindigkeit und ausgezeichnete Mobilität."



Letztes aktuelles Video: Italian Air Force


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Mazikeen schrieb am
ZackeZells hat geschrieben: ?
17.03.2018 11:32
Mazikeen hat geschrieben: ?
17.03.2018 08:36
Nette Info, jedoch würde mich intressieren ob das Update auch auf Ps4 erscheinen wird.
Jupp - ist ca 8,4 GB groß.
Danke dir und auch dir Eisenherz. Da muss ich es wieder mal instalieren und mal reinschauen
ZackeZells schrieb am
Mazikeen hat geschrieben: ?
17.03.2018 08:36
Nette Info, jedoch würde mich intressieren ob das Update auch auf Ps4 erscheinen wird.
Jupp - ist ca 8,4 GB groß.
Eisenherz schrieb am
Mazikeen hat geschrieben: ?
17.03.2018 08:36
Nette Info, jedoch würde mich intressieren ob das Update auch auf Ps4 erscheinen wird.
Ist es doch schon. Updates für PC und PS4 erscheinen immer gleichzeitig.
Mazikeen schrieb am
Nette Info, jedoch würde mich intressieren ob das Update auch auf Ps4 erscheinen wird.
schrieb am