ANNO 2070: 'DRM funktioniert wie angedacht' - 4Players.de

 
Aufbau-Strategie
Entwickler:
Publisher: Ubisoft
Release:
17.11.2011
Test: ANNO 2070
82
Jetzt kaufen
ab 17,99€

ab 12,70€

Leserwertung: 91% [3]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

ANNO 2070
Ab 17.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Anno 2070: 'DRM funktioniert wie angedacht'

ANNO 2070 (Strategie) von Ubisoft
ANNO 2070 (Strategie) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Anno 2070 kommt bekanntermaßen mit drei Aktivierungen daher. Die werden allerdings nicht nur fällig, wenn man das Aufbauspiel komplett neuinstalliert, wie Guru3D feststellen musste. Die Hardware-Spezialisten wollten einige Performance-Tests durchführen, hatten den Titel dafür auf drei PCs installiert und merkten plötzlich: Auch beim Wechsel der Grafikkarte - ein im PC-Bereich nicht völlig absurdes Szenario - muss Anno 2070 erneut aktiviert werden.

RPS hakte bei Ubisoft nach und wollte wissen, ob es sich dabei eher um einen Bug des verwendeten Kopierschutzes (Tages) handelt. Die Antwort: Das DRM-Verfahren arbeitet wie angedacht. Beim Großteil der Anno-Käufer würde ein solches Szenario aber eh nicht vorkommen. In dem "seltenen Fall", dass die Aktivierungen aufgebraucht wurden, könne man den Kundendienst des Publishers kontaktieren, um das Problem zu beheben.

Genau das hatte Guru3D allerdings versucht und auch nach über vier Tagen keine Antwort erhalten. Erst als man bei Blue Byte auf die Klagen des Magazins aufmerksam geworden war, sei das Aktivierungsproblem gelöst worden.

Update: Auch wenn der Hersteller per Stellungnahme seinen Ansatz verteidigt hatte, so reagierte man jetzt doch: Wie Blue Byte Guru3D mitteilte, wird die Grafikkarte als Faktor aus dem Hash-Wert entfernt, der einen PC identifiziert. Zumindest jener Teil der Hardware wird sich dann also ohne Zwang zur Neuaktivierung austauschen lassen.
ANNO 2070
ab 12,70€ bei

Kommentare

schrieb am