Ego-Shooter
Entwickler: US Army
Publisher: US Army
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
Test: America's Army
82
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

America´s Army kommt für Konsolen

Den PC-Online-Spielern wird der frei erhältliche Shooter America´s Army sicherlich ein Begriff sein. Das von der US-Armee veröffentlichte Spiel wurde seit Veröffentlichung im Juli 2002 von mehr als drei Millionen Spielern gespielt, die zusammen über 60 Millionen Stunden Gameplay-Zeit zusammengebracht haben. Doch in absehbarer Zukunft wird America´s Army auch auf den einschlägigen Konsolensystemen auftauchen. Und niemand anderes als Ubi Soft, das in den letzten Tagen mit Ghost Recon 2 und Brothers in Arms weitere Militär-Shooter angekündigt hat, wird sich um die Umsetzungen kümmern. Da der französische Software-Riese ein langfristiges Publishing- und Entwicklungsabkommen mit der US Armee geschlossen hat, scheint ein Ausbau der Franchise mehr als wahrscheinlich.

Kommentare

Max Headroom schrieb am
@purchaser:
Ruhig Blut...
Wir sind im Internet. Willst Du Politik, dann tippe es oben im Browser ein !
Für eine Seite wie 4-PLAYERS (PLAYERS !!!) haben die das Hausrecht auf ihrer Seite ;) Und mit dem Poli-Thema schweifen wir ausnahmslos total im OT-Bereich ab !
-=MAX HEADROOM=- - Der Virus der Gesellschaft
purchaser schrieb am

Noch ein politischer Beitrag und ich lösch den gesamten thread.

Da ist man sprachlos.
johndoe-freename-66099 schrieb am
Ok Ok, kein politischer Beitrag, obwohl ich persönlich finde, dass die hier stattfindende Diskussion zeigt, dass Computerspieler sich sehr wohl damit auseinandersetzen, WAS sie da genau spielen. Verwundert bin ich hingegen ob des explizit nach außen getragenen Anti-Amerikanismus auf der einen und die Verherrlichung der USA auf der anderen Seite. Hierzu nur soviel: die Wahrheit ist wie so oft, wahrscheinlich in der Mitte zu finden. Zum Thema Terror und \"Soldaten vor laufenden Kameras durch die Straßen schleifen\": Fakt ist, dass es keine Armee auf der Welt auf regulärem Wege gegen die hochgerüstete US-Armee aufnehmen kann. So ist auch zu erklären, dass Guerillas zu anderen Mitteln greifen, um die Streitkräfte der USA im Irak zu treffen, denn in einem offenen Gefecht hätten sie keine Chance. Die Resultate sind grausam und nicht zu tolerieren. Außerdem ist es für eine Person, die von einer amerikanischen Splitterbombe (\"Daisycutter\") zerfetzt wird, sicherlich ebenso schlimm, wie für einen US-Soldaten, der von einem Selbsmordattentäter in die Luft gejagt wird. Für alle Leute, die sich objektiv über diese neuen Kriege, die überwiegend gegen die Zivilbevölkerung geführt werden, informieren möchten, empfehle ich die entsprechende Fachliteratur, die ich an dieser Stelle nicht posten werde, mache schließlich hier keinen Werbung für Bücher.
Zu Army Operations: Technisch gesehen trotz einiger Bugs, für mich der beste Strategieshooter. Ideologischer Backgrund: sicherlich vorm A...!!!
Pace, Ollek
Max Headroom schrieb am
America\'s Army hat auf dem PC einen grossen Verbreitungsgrad erreich, weil es umsonst aus dem Netz zu haben war. Werden die Console-Versionen mit Gratis-DVDs beliefert ? ;)
Ich meine, das Clientel dieses Spieles wurde doch schon zu genüge bedient. Alle Fans von 3D-Shootern haben zu jener Zeit sicherlich einen PC mit genügend Power gehabt, oder besitzen ihn heute. Und da das Spiel ein Online-Shooter ist, werden die allermeisten auch eine Breitband-Anbindung und ggf. eine Flatrate besitzen. Eigentlich die ideale Vorraussetzung, das Spiel zu saugen, auf dem PC zu installieren und gleich loszulegen, zumal es auf eine frühe Unreal Tournament 2003 Engine basiert und somit schon locker mit 1,5 GHz-Maschinen und selbst mit einer GeForce 4200 in höchster Leistung läuft.
Die Konsolenfassung werden IMHO nur von Spielern gekauft werden, die wohl oben Defizite aufweisen. Und wer kein BB und bestenfalls Flatrate besitzt, der kann höstens mit einem Offline-Mode freude haben. Aber AA setzt auf dem PC im ggs. zu Socom 2 vollständig auf Online. Da wird sich der eine oder andere Spieler schon doppelt überlegen, ob er das Spiel gratis auf dem PC holt oder kostenpflichtig auf Konsole. Schweeeeere Entscheidung ;)
Man merkt es doch am allerbesten an dem uns wohlbekanntem Counter-Strike. Die X-Box Fassung war ja nicht gerade ein Kassenschlager und CS:Condition Zero hat nach mehrjähriger Verspätung und etlichen uns versprochenen Features trotzdem eine wundervolle Bruchlandung abgelegt. Wer spielen wollte, holte sich das MOD sowieso für 0,0 Euro aus dem Netz. Dasselbe Schicksal sehe ich für AA für Console vorraus. Zumal bis zum Release mindestens zwei dutzend weitere Team- & Taktik-Shooter auf dem PC und den Consolen das Licht der Welt erblicken werden
johndoe-freename-10 schrieb am
JimNorton hat geschrieben:Keine politische Außerung ?
Also darf man hier nicht mehr seine Meinungen und Gedanken äußern ??
Kompetente Leute hätten die Antworten einfach in ein Forum für Politik verschoben,
sodas man diesen Thread hier weiterführen könnte. Das "oder es wird gelöscht" ist einfach nur erbärmlich.
sorry auch dafür, dass wir als Online-Gaming-Magazin kein Politik-Board haben.
<< hier erfolgte der Versuch den Thread ins spiegel-online-forum zu verschieben>>
schade hat nicht geklappt. Lies bitte das Thema: "Kommantar zu einer News" und gleich danach unsere Forenregeln...
danke
Ronald
schrieb am

Facebook

Google+