Hitman: Absolution: Absturz/Bug zerstört Spielstände - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: IO Interactive
Publisher: Square Enix
Release:
20.11.2012
kein Termin
20.11.2012
20.11.2012
Test: Hitman: Absolution
82

“Ruhiges Beobachten, heimliches Infiltrieren: Trotz kleiner Schwächen ist der fünfte der bislang beste Hitman.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Hitman: Absolution
82

“Ruhiges Beobachten, heimliches Infiltrieren: Trotz kleiner Schwächen ist der fünfte der bislang beste Hitman.”

Test: Hitman: Absolution
82

“Ruhiges Beobachten, heimliches Infiltrieren: Trotz kleiner Schwächen ist der fünfte der bislang beste Hitman.”

Leserwertung: 78% [12]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Hitman: Absolution - Absturz/Bug zerstört Spielstände

Hitman: Absolution (Action) von Square Enix
Hitman: Absolution (Action) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Mehrere Spieler von Hitman: Absolution berichten übereinstimmend in den unterschiedlichsten Foren von einem Absturz/Bug bei der Xbox 360- und PlayStation 3-Version. Gemäß der Erfahrungsberichte kann ein zufälliger Absturz des Spiels den Speicherstand zerstören. Nach einem Neustart der Konsole würde dann eine Meldung erscheinen, dass der Spielstand fehlerhaft sei und nicht wiederhergestellt werden könne - der Spielfortschritt ist in diesem Fall verloren.

Im Hitman-Forum sucht ein betroffener Spieler nach Hilfe: "I spent 6 hours non-stop playing last night, and the game froze. Thinking it was no big deal, I turned off my console, and restarted the game. I got a message telling me that my save data was corrupt and not able to be recovered. Due to how great I think this new addition to the series is, I took it as a fluke, and started another play-through. Several more hours into the game, I turned off my console, thinking I was going to continue playing the next day. Well, apparently I was mistaken, as I've encountered the exact same issue again (without the game freezing) at the main menu, and still cannot resume any games and I'm forced to start over completely. All of my achievements are still there."

Im "Square Enix Support Centre" meldete sich derweil ein Mitarbeiter zu Wort und erklärte, dass es keine Möglichkeit geben würde, die defekten Speicherstände wiederherzustellen - außerdem sei es sinnvoll, die auf der Festplatte gespeicherten Daten (vor dem Neustart) zu entfernen.

"Unfortunately, if a save is corrupt, there will be no way to recover your current progress. However, in order to avoid such occurrances in the future, please try clearing the game data utility before starting the game again."

Entwickler und Publisher sollen über den Fehler informiert worden sein und bereits an einer Lösung arbeiten.

Quelle: Videogamer

Kommentare

|7i7us| schrieb am
Heute auch das selbe Problem auf meiner ps3...
Wenigstens habe ich ps plus und Daten in der cloud gespeichert, aber Ca 3 Stunden wiederholen ist schon sau nervig!
Ziagl schrieb am
Soviel zum Thema PATCH!
Ich hatte gerade den Bug auf der Xbox 360!
Alles weg -.-
Ich kaufe nie wieder mehr ein Spiel von Square Enix. Denen scheint es wohl egal zu sein, denn sonst würde dieser Bug nicht noch nach 2 Jahren passieren!
DancingDan schrieb am
greenelve hat geschrieben:PC hat bei älteren Spielen die Vorteile der Mods und vor allem schnellere Ladezeiten.
Und früher war das Verkaufsargument für Konsole: "Keine Ladezeiten!" Daran muss ich immer denken wenn ich auf der PS3 warten muss bis erstmal der Ladescreen geladen wird...
Zirkon schrieb am
Ich habe das Problem auf dem Pc auch... nur sogar ohne Absturz... -.-
Gestern schön gezockt..wollt heut weiter machen und schwubs: Plötzlich wieder bei der 2. Mission...gestern musste ich nach einer Grafikeinstellungsveränderung neu starten und da war auch alles weg...da hab ich mir dabei nur noch nix gedacht, weils das 1. Lvl war.
greenelve schrieb am
PC hat bei älteren Spielen die Vorteile der Mods und vor allem schnellere Ladezeiten.
Früher mussten Spiele aufgrund fehlender Patchmöglichkeiten besser getestet werden, um ein solches Desaster zu verhindern. Ich dächte aber das es früher auch kaputte Spielstände gab. Zumindest Bugfrei waren nicht viele Spiele... Daraus entstanden dann diverse Legenden. :mrgreen:
edit: Das würde mich auch mal interessieren, musste das Spiel doch von mehreren Testern durchgespielt und ausdauern probiert werden. 8O
schrieb am

Facebook

Google+