Assassin's Creed: Revelations: Kein Entwicklermangel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
15.11.2011
01.12.2011
24.05.2012
Test: Assassin's Creed: Revelations
85

“Ein gelungener Abschluss der Ezio-Saga, der sowohl spielerisch als auch vor allem erzählerisch überzeugen kann.”

Test: Assassin's Creed: Revelations
85

“Technisch ist Konstantinopel auf dem PC bei entsprechender Hardware den Konsolen überlegen, spielerisch sind alle Versionen ebenbürtig.”

Test: Assassin's Creed: Revelations
85

“Die Ezio-Saga wird sowohl spielerisch als auch erzählerisch zu einem stimmungsvollen Ende gebracht. PS3-Spieler freuen sich zusätzlich über Teil 1 als Bonus-Beilage.”

Leserwertung: 76% [11]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Assassin's Creed: Revelations
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Assassin's Creed Revelations: Kein Entwicklermangel

Assassin's Creed: Revelations (Action) von Ubisoft
Assassin's Creed: Revelations (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Assassin's Creed: Revelations zeige einmal mehr, dass studio-übergreifende Projekte gut funktionieren bei Ubisoft. Das zumindest ließ der Publisher im Rahmen der Bekanntgabe der jüngsten Geschäftszahlen verlauten. Hinsichtlich des Grades der Vernetzung handelte es sich bei jener Bemerkung nicht um eine Übertreibung: Laut Angaben des Herstellers sind nicht weniger als sechs Teams in die Produktion involviert.  

Ubisoft Montreal sei stets federführend bei der Serie, heißt es da. Das dort ansässige knapp 200 Mann starke Team wird jedoch von Massive Entertainment und den Studios aus Annecy, Singapur, Quebec City und Bukarest unterstützt. Mit Ausnahme der Schweden von Massive hatten jene Teams auch schon an Assassin's Creed: Brotherhood mitgewirkt. AC: Revelations sei dementsprechend in Sachen Manpower eines der größten Projekte in der Geschichte Ubisofts.

Kommentare

Ralfette schrieb am
Wenn das Spiel gut wird, zahl ich evtl. auch den Vollpreis. Denn ich finde wer investiert sollte auch belohnt werden. In Zeiten wo überall an Personal gespart wird sollten solche Projekte unterstützt werden!
DerArzt schrieb am
Wie viele Leute arbeiten denn dann tatsächlich an dem Projekt? sind mit 400, 500 Leuten oder sogar noch mehr zu rechnen?, wie groß sind die anderen Studios?
Dr.Maier schrieb am
Umsatz schafft Einsatz.
schrieb am

Facebook

Google+