Call of Duty: Modern Warfare 3: Multiplayer-Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Publisher: Activision
Release:
08.11.2011
08.11.2011
08.11.2011
08.11.2011
08.11.2011
Test: Call of Duty: Modern Warfare 3
86

“Brachial, spannend und völlig übertrieben: Modern Warfare 3 ist eine sechsstündige Action-Achterbahnfahrt. Der Mehrspieler-Part bietet nur wenige, aber sinnvolle Neuerungen.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Call of Duty: Modern Warfare 3
86

“Die PC-Version ähnelt den Konsolen-Fassungen inhaltlich stark, sieht aber ein wenig hübscher aus.”

Test: Call of Duty: Modern Warfare 3
86

“Brachial, spannend und völlig übertrieben: Modern Warfare 3 ist eine sechsstündige Action-Achterbahnfahrt. Der Mehrspieler-Part bietet nur wenige, aber sinnvolle Neuerungen.”

Test: Call of Duty: Modern Warfare 3
75

“Die massiv abgespeckte Grafik macht die Kampagne weniger bombastisch und auch online läuft es weniger rund.”

Leserwertung: 63% [21]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Modern Warfare 3
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

CoD Modern Warfare 3: Multiplayer-Trailer

Call of Duty: Modern Warfare 3 (Shooter) von Activision
Call of Duty: Modern Warfare 3 (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Video
Call of Duty: Modern Warfare 3: Multiplayer-Trailer


Video
Call of Duty Elite - Hinter den Kulissen


Kommentare

Scorcher24_ schrieb am
KOK hat geschrieben:
Scorcher24 hat geschrieben:Schaltet mal alle nen Gang zurück. Kein Grund sich hier so anzufeinden. Und die Leute, die COD nicht mögen sollten sich mal überlegen, ob es nötig ist die Leute hier so dumm anzumachen.
Sollte sich das nicht verbessern in Zukunft, werden Konsequenzen folgen.

Entschuldige mal, aber wenn man über den Erfolg von CoD diskutieren will, muss man auch über die Kunden von CoD diskutieren. Wie will man sonst erklären, warum ein Spiel wie CoD, das zu Release teilweise bis zu 70? auf Konsole und 60? auf PC kostet einschlägt wie eine Bombe? Dazu gibt es dann noch solch Spezialisten wie superflo, die dann ankommen und einem die Grafik von CoD als gut verkaufen möchten.
Über das eigentliche Spiel braucht man ja gar nicht mehr zu diskutieren, CoD ist halt CoD, jedem das seine. Aber ich denke schon, daß man über die Kunden sich seine Gedanken machen dürfen sollte...

Jeder hat einen eigenen Geschmack und das ist gut so.
Aber es gibt keinen Grund, hier Leute als dumm oder Noobs zu bezeichnen, wenn diese das Game mögen. Mir geht es eher um die Art und weise wie in CoD-Threads diskutiert wird. Natürlich dürfen alle Facetten diskutiert werden, aber bitte sachlich.
Vor allem so Kommentare wie "Wer CoD mag, hat eh keinen Plan" etc, sind nicht förderlich fürs Forenklima.
Und noch eine Anmerkung:
In CoD, Gran Tourismo und Forza Threads werden die meisten Posts gemeldet und gibt es statistisch die meisten Verwarnungen ;). Sollte zu denken geben.
Sorry, aber das musste mal raus. Bitte diskutiert doch sachlich.
Masta Mace schrieb am
Weiß noch nicht ob ich es mir holen werde, BF3 ist natürlich ein Pflichtkauf.
Bei Call of Duty ist es halt extrem schade, wie auch die Gamer selber das Spiel kaputt machen. Online überwiegt oft leider Frust anstatt Spielspaß. Und zu dem, was seitens der Publisher/Entwickler dazu kommt (kein technischer Fortschritt, recycling seit 4 Jahren, Abos, überteuerte Mappacks) muss man denke ich auch nichts mehr sagen.
RacerMako schrieb am
70? !? Also ich bezahle meistens so 55? wenn ich es in Deutschland kaufe und wer es sich aus UK holt kommt meistens auf 45?.
70? Zahlt man nur im Gamestop
D_Radical schrieb am
KOK hat geschrieben:
Scorcher24 hat geschrieben:Schaltet mal alle nen Gang zurück. Kein Grund sich hier so anzufeinden. Und die Leute, die COD nicht mögen sollten sich mal überlegen, ob es nötig ist die Leute hier so dumm anzumachen.
Sollte sich das nicht verbessern in Zukunft, werden Konsequenzen folgen.

Entschuldige mal, aber wenn man über den Erfolg von CoD diskutieren will, muss man auch über die Kunden von CoD diskutieren. Wie will man sonst erklären, warum ein Spiel wie CoD, das zu Release teilweise bis zu 70? auf Konsole und 60? auf PC kostet einschlägt wie eine Bombe? Dazu gibt es dann noch solch Spezialisten wie superflo, die dann ankommen und einem die Grafik von CoD als gut verkaufen möchten.
Über das eigentliche Spiel braucht man ja gar nicht mehr zu diskutieren, CoD ist halt CoD, jedem das seine. Aber ich denke schon, daß man über die Kunden sich seine Gedanken machen dürfen sollte...

Weil hier auch immer so sachlich diskutiert wird.
Ich denke worauf Scorcher sich bzieht, sind solche typischen "Alle die noch CoD kaufen sind 12-jährige, behinderte Idioten ...oder Amerikaner"-Kommentare. Von "jedem das seine" merkt man da nicht viel.
superflo schrieb am
70? ist der Neupreis für 99% aller Konsolenspiele heutzutage, und es gibt hunderte die viel schlechter sind als CoD, und auch die werden gekauft. Call of Duty erhält durchgehend überragende kritische Bewertungen von allen größeren professionellen Spieleportalen und regelmäßig Game of the Year-Awards, zumindest die Teile von Infinity Ward, das Spielprinzip ist denkbar simpel und funktioniert und macht höllischen Spaß, die Grafik ist weiterhin solide und die Engine bugfrei, was kann man daran nicht verstehen? Nur weil es Taktikshooter wie Red Orchestra und meinetwegen Battlefield 3 gibt und die einen Markt finden, kann ein Shooter wie CoD mit ähnlichen Prinzip wie Counter Strike auch einen großen Markt finden.
schrieb am

Facebook

Google+