CoD Modern Warfare 3: Activision schildert DLC-Pläne

von Julian Dasgupta,
Call of Duty: Modern Warfare 3 (Shooter) von Activision
Bildquelle: Activision
Dass die 'DLC-Saison' für Call of Duty: Modern Warfare 3 Ende Januar eröffnet wird, hatte Infinity Ward bereits vor einigen Wochen verlauten lassen. Jetzt teilte Activision ein paar weitere Details mit.



So verspricht der Publisher hinsichtlich der kommenden Zusatzinhalte deutlich mehr Vielfalt: Neben neuen Multiplayer-Karten soll es u.a. auch weitere Spec Ops-Missionen sowie zusätzliche Spielmodi geben. Wer sich den kostenpflichtigen Premium-Zugang für Call of Duty Elite zugelegt hat, bekommt das Material zuerst und in kleineren Häppchen serviert: Insgesamt 20 so getaufter "Content Drops" wollen die Entwickler bis Ende September liefern. Wer keinen Premium-Zugang hat, wird die Inhalte später in Paketform ("Content Collections") erwerben können. Konkreter wird Activision an dieser Stelle nicht - es darf aber gemutmaßt werden, dass sich die Preise und das Timing an den bisherigen DLC-Paketen für frühere CoD-Titel orientieren werden.



Neue 'Content Drops' für Premium-Nutzer sollen einmal pro Monat erfolgen. Im ersten Quartal will Activision so insgesamt fünf Pakete veröffentlichen. Bei den ersten beiden Updates handelt es sich um zwei Multiplayer-Karten für den Survival-Modus. Mitte Februar bzw. Mitte März sollen insgesamt drei weitere Updates folgen, die dann im März zusammen mit den vorherigen Updates im Rahmen einer ersten Content Collection auch Nicht-Premium-Nutzern angeboten werden.

"Die ersten beiden Veröffentlichungen werden Mehrspieler-Karten sein, die auch im Modern Warfare 3-Survival Modus spielbar sind. Spieler werden in den vom Krieg gezeichneten Central Park und in ein italienisches Dorf am Meer geschleudert. 'Liberation' ist ein riesiges Areal, bereit für Scharfschutz-Gefechte und LMG-Feuer. An allen Enden stehen Turrets bereit, die mutigen Spielern kaum Deckung doch mächtige Feuerkraft bieten. 'Piazza' ist der idyllische Erholungsort, der keiner mehr ist – an jeder Ecke und auf allen Wegen lauern Gefahren. Gefechte auf kurze Distanz dominieren in 'Piazza', wo Attacken von hinten, oben oder unten eine ständige Bedrohung darstellen. "

Wie in den Jahren zuvor gilt: Die Xbox 360-Version bekommt das Zusatzmaterial vor den beiden anderen Plattformen spendiert.

Quelle: Pressemitteilung


Call of Duty: Modern Warfare 3
ab 8,99€ bei

Hierzu gibt es bereits 21 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
Call of Duty: Modern Warfare 3