Call of Duty: Modern Warfare 3: "Absatz ist nicht schwächer" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Publisher: Activision
Release:
08.11.2011
08.11.2011
08.11.2011
08.11.2011
08.11.2011
Test: Call of Duty: Modern Warfare 3
86

“Brachial, spannend und völlig übertrieben: Modern Warfare 3 ist eine sechsstündige Action-Achterbahnfahrt. Der Mehrspieler-Part bietet nur wenige, aber sinnvolle Neuerungen.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Call of Duty: Modern Warfare 3
86

“Die PC-Version ähnelt den Konsolen-Fassungen inhaltlich stark, sieht aber ein wenig hübscher aus.”

Test: Call of Duty: Modern Warfare 3
86

“Brachial, spannend und völlig übertrieben: Modern Warfare 3 ist eine sechsstündige Action-Achterbahnfahrt. Der Mehrspieler-Part bietet nur wenige, aber sinnvolle Neuerungen.”

Test: Call of Duty: Modern Warfare 3
75

“Die massiv abgespeckte Grafik macht die Kampagne weniger bombastisch und auch online läuft es weniger rund.”

Leserwertung: 63% [21]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Modern Warfare 3
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Call of Duty: Modern Warfare 3: "Absatz ist nicht schwächer"

Call of Duty: Modern Warfare 3 (Shooter) von Activision
Call of Duty: Modern Warfare 3 (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Call of Duty: Modern Warfare 3 hatte bekanntermaßen einen absoluten Rekordstart hingelegt. Dem Vernehmen nach hat der Shooter allerdings nicht so einen langen Atem wie sein Vorgänger: Ende März lag der Gesamtabsatz 4,2 Prozent unter der Marke von Call of Duty: Black Ops zu einem vergleichbaren Zeitpunkt, wenn man den Analysten von Macquarie Equities glauben darf. Im März selbst sei MW 3 zudem weniger als halb so oft über den Ladentisch gewandert wie die Treyarch-Produktion im Jahr zuvor.

Gegenüber Eurogamer.net versucht Mark Rubin von Infinity Ward jenen Umstand mit einer Änderung des Kaufverhaltens zu erklären: Der Absatz sei immer mehr "front-loaded" aufgrund der allgemeinen Begeisterung. Sprich: Immer mehr Kunden würden eher zeitnah zum Release zuschlagen, heißt es da mit Verweis auf den flotten Verkaufsstart des jüngsten Serienablegers. Der Absatz sei insgesamt nicht geringer, sondern gar größer, will Rubin wissen - obwohl die obigen Zahlen dem widersprechen und die Schere dem von ihm postulierten Trend zufolge sogar noch größer werden müsste.

Woran das Studio derzeit arbeitet, will Rubin natürlich nicht verraten. Die Modern Warfare-Titel könne man zwar als Trilogie ansehen - die Marke sei damit aber noch lange nicht ausgereizt und habe noch Potenzial für weitere Spiele.

"Whether we do another Modern Warfare [next] or something else undetermined I can't tell you, but I think the Modern Warfare environment is ripe for more stuff, whether it's backstory on the stories that we've already done or continuations of some of those stories.

There's a tonne of ripe storytelling there. I know a lot of people have pointed to things like their favourite characters like Ghost and Soap, and getting background on those guys, so there are definite areas for us to explore in that field." 



Kommentare

Neophyte000 schrieb am
Man sollte jetzt nicht soviel da hinein Interpretieren wegen den Verkaufszahlen. Es verkauft sich vieleicht etwas schlechter als Black Ops, aber immer noch so gut das andere gerne diese Absatzzahlen hätten. Um vieleicht einen Trend abzusehen muss man erst die kommenden Spiele und deren Absatzzahlen begutachten.
Zu den Thema was eine News wert ist und was nicht, kann ich nur sagen das 4Players das Entscheidet. Ich glaube nicht das 4Players das ändert weil hier einige in Foren Schreiben das es keine News wert ist. Wer meint das es keine News ist, soll sie nicht Lesen.
D_Radical schrieb am
Dafuh hat geschrieben:Ooohh Mann...Treyarch versucht wenigstens, mit jedem Ableger ne neue Richtung einzuschlagen, was Rubin da andeutet, ist ein neues MW...
Man sollte nie vergessen, dass nicht die Entwickler bestimmen, wieviel Neues es gibt. Jeder weiß, dass IW schon nach MW1 was neues versuchen wollte, aber das Ende von dem Lied ist ja bekannt.
edit:
Im Übrigen bin ich auch gar nicht so scharf auf ein neues MW. Schon MW3 von Proxy-IW kam mMn nicht mehr ganz an die Vorgänger ran und die Idee die Geschichten von Soap u. Ghost zu vertiefen, ist auch fragwürdig.
-Soap ist zu Beginn von MW1 der FNG. Was will man da davor klatschen? Die Grundausbildung? Oder denkt man sich irgendeinen Konflikt aus in dem Soap vorher als regulärer Armeesoldat gekämpft hat?
-Ghost wiederum darf keinen Background haben. Der ganze Witz der Figur ist doch, dass er tatsächlich wie ein Geist ist. Die Stimme eines Toten, verborgen hinter einer Maske, die nie gelüftet wurde. Das einzig positive hier wäre, dass man so noch diesen imo schrecklichen Ghost-Comic endgültig als non-canon erkärtt.
TaLLa schrieb am
oh mann wen interessieren noch diese ganzen Artikel um irgendwelche Absatzzahlen von CoD oder sonstwas. Langsam wird es mehr als langweilig. Man sollte solche News einfach mal boykotieren und sich nur um richtige Gamenews kümmern, die auch was mit Spielen zu tun haben. Ich hab das Gefühl, dass die letzten größeren Nachrichten nur ums Geld gingen, nebst irgendwelcher Xbox 720 Gerüchten. *Gähn*
Dafuh hat geschrieben:Ooohh Mann...Treyarch versucht wenigstens, mit jedem Ableger ne neue Richtung einzuschlagen, was Rubin da andeutet, ist ein neues MW...
Das schlimme ist das Treyarch dann auch kaum nen besseren Job macht weil die keine Zeit haben. Ich würd es dem Laden, der sich in einer ähnlichen Lage wie damals Obsidian befindet zutrauen, dass wenn man ihnen ne normale Entwicklungszeit zur Verfügung stellt sie auch wirklich mal CoD eine gute und neue Richtung geben könnten als einen halbgaren Zeitwechsel, der sicher niemanden wirklich aus den Schuhen hauen wird. Sie beschweren sich ja selbst unterschwellig über die Politik der Geldgeier ActBlizz.
Dafuh schrieb am
Ooohh Mann...Treyarch versucht wenigstens, mit jedem Ableger ne neue Richtung einzuschlagen, was Rubin da andeutet, ist ein neues MW...
Bambi0815 schrieb am
Nocht ausgereizt. noch mehr potenzial. das schreiben die doch weil die wissen wie sich die community aufregt. negative news verbreiten sich besser. Wir wissen doch alle das das spiel ein mappack ist als vollpreisspiel. ich würde allerhöchstens erlauben es mod noch zu nennen. aber nicht mehr als eigenständiges spiel.
schrieb am

Facebook

Google+