Day of the Tentacle: Remastered: Details zum HD-Remake und erstes Bildmaterial (+ Vergleich) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
2D-Adventure
Publisher: Softgold
Release:
Q1 2016
06.1993
22.03.2016
22.03.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Day of the Tentacle
91

“Heute so genial wie damals: Day of the Tentacle unterstreicht in dieser hervorragenden Neuauflage dank des Humors, klasse Dialogen und fantastischer Rätsel seinen Kult-Status als eines der besten Adventures aller Zeiten!”

Test: Day of the Tentacle
91

“Heute so genial wie damals: Day of the Tentacle unterstreicht in dieser hervorragenden Neuauflage dank des Humors, klasse Dialogen und fantastischer Rätsel seinen Kult-Status als eines der besten Adventures aller Zeiten!”

Test: Day of the Tentacle
91

“Heute so genial wie damals: Day of the Tentacle unterstreicht in dieser hervorragenden Neuauflage dank des Humors, klasse Dialogen und fantastischer Rätsel seinen Kult-Status als eines der besten Adventures aller Zeiten!”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Day of the Tentacle Remastered: Details zum HD-Remake und erstes Bildmaterial

Day of the Tentacle (Adventure) von Softgold
Day of the Tentacle (Adventure) von Softgold - Bildquelle: Softgold
Double Fine Productions hat - wie versprochen - erstes Bildmaterial und weitere Details aus der Remastered-Version von Day of the Tentacle veröffentlicht. Die HD-Neuauflage bietet hochauflösende, handgezeichnete Grafik, überarbeitete Soundeffekte sowie Musik und einen Audio-Kommentar der ursprünglichen Entwickler (Tim Schafer, Dave Grossman, Larry Ahern, Peter Chan, Peter McConnell und Clint Bajakian).

Man soll jederzeit (mit einem Knopfdruck) zwischen der alten und der neuen Grafik hin- und herwechseln können. Außerdem wird man die Benutzeroberfläche auf das klassische Verben-Interface umstellen können. Maniac Mansion, der Vorgänger von Day of the Tentacle, der im Originalspiel ebenfalls enthalten war, wird auch in Day of the Tentacle Remastered enthalten sein. Das Remake des Kult-Adventures wird Anfang 2016 für PlayStation 4, PS Vita, PC, Linux und Mac erscheinen.

Screenshot - Day of the Tentacle (Mac)

Screenshot - Day of the Tentacle (Mac)

Screenshot - Day of the Tentacle (Mac)

Screenshot - Day of the Tentacle (Mac)

Screenshot - Day of the Tentacle (Mac)

Bild-Vergleich (Original / Remake)

Screenshot - Day of the Tentacle (Mac)

Screenshot - Day of the Tentacle (Mac)


Quelle: Eurogamer

Kommentare

Kajetan schrieb am
Chibiterasu hat geschrieben:Mir gefallen die Filter auch absolut nicht.
Machen den Charme für mich stark zunichte. Auch in dem Beispiel jetzt^^
Sie erzeugen eine ganz neue, durchaus reizvolle Ästhetik. Mein Problem mit diesen Filtern besteht lediglich darin, dass so ziemlich jeder damals verwendete Bildschirmfont damit einfach nur gräßlich aussieht. Deswegen werden alte DOS-Spiele bei mir mit normal2x oder normal3x und einer aufskalierten, hohen 4:3-Vollbildauflösung betrieben, so dass jeder Pixel knackscharf erscheint.
adventureFAN schrieb am
Pixel-Charme? Die groben Pixel hätte man auf dem Original-Display des GBA doch auch net gesehen.
Bei sovielen Pixel-Games die im Moment wieder weit verbreitet sind, finde ich den xBRZ-Filter auch weitaus angenehmer (und nur den).
Chibiterasu schrieb am
Mir gefallen die Filter auch absolut nicht.
Machen den Charme für mich stark zunichte. Auch in dem Beispiel jetzt^^
Hafas schrieb am
James Dean hat geschrieben:
adventureFAN hat geschrieben:Und hier mal ein Beispiel wie DotT mit einem guten Scaler ausschaut:
Bild
Absolut widerlich. Kann ich genauso verstehen wie Leute, die Filter auf ihren Konsolenemulatoren anwenden.
Wenn ich alte 2D-Spiele im Vollbild spielen möchte, dann finde ich solche Filter für's Auge deutlich angenehmer, als wenn man 160p auf 1080p ungefiltert hochskaliert. Erst letztens Pokemon Rubin mit so einem Filter gespielt; hier ein Vergleich.
Ungefiltert:
Bild
xBRZ x5:
Bild
Akabei schrieb am
Laut kotaku gab es übrigens schon ein Remake das so gut wie fertig war, als Lucasarts geschlossen wurde.
http://kotaku.com/how-lucasarts-fell-apart-1401731043
In news that will certainly crush anyone who enjoyed LucasArts-branded adventure games, the team at LucasArts Singapore was working on a remastered version of the classic point-and-click game Day of the Tentacle, according to three people familiar with that project. Like the special editions of the first two Monkey Island games, released in 2009 and 2010, the remastered Day of the Tentacle would be pseudo-3D, with remade background art and cut-scenes redone to run at 30 frames per second.
Although this Day of the Tentacle remake was never officially greenlit, two sources say it was almost finished. One person familiar with the project pegs it at 80% done. But it was never approved, and the company's higher-ups had no interest in continuing to make what they called "legacy" titles like this one. So the game remains unreleased?and perhaps there's a near-finished Day of the Tentacle HD sitting on a shelf somewhere in Singapore, never to be touched again.
schrieb am

Facebook

Google+