Heroes of Ruin: Offiziell angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: n-Space
Release:
15.06.2012
15.06.2012
Test: Heroes of Ruin
65

“Traditioneller Dungeon-Crawler, dem trotz Online-Anbindung viel zu schnell die Puste ausgeht.”

 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Heroes of Ruin: Offiziell angekündigt

Heroes of Ruin (Rollenspiel) von Square Enix / Nintendo
Heroes of Ruin (Rollenspiel) von Square Enix / Nintendo - Bildquelle: Square Enix / Nintendo
Seit Anfang April spukte es bereits durch die Gerüchteküche, zuletzt via Facebook, doch jetzt ist es offiziell: n-Space arbeitet für Square Enix an einem kooperativen 3DS-Rollenspiel namens Heroes of Ruin, das Anfang 2012 erscheinen soll:

Heroes of Ruin nutzt StreetPass, um ein ausgeklügeltes, spielinternes ‚Händlernetzwerk‘ aufzubauen, in dem die Spieler seltene und mächtige Gegenstände kaufen und verkaufen können, die sie zuvor im Kampf verdient haben. Mit einem sich ständig aktualisierenden Inventar, das von jedem Spieler, an dem man vorbeikommt, ergänzt wird, können außerdem die Charakterfähigkeiten erhöht werden, indem auf Gegenstände von anderen Spielern zugegriffen wird. Außerhalb des Spiels verwendet Heroes of Ruin die SpotPass-Funktion des 3DS, um die Spieler mit seltenen und einmaligen Gegenständen oder mit einzigartigen Herausforderungen über lokale Wi-Fi Hotspots zu belohnen. Darüber hinaus bietet die offizielle Community-Webseite von Heroes of Ruin den Spielern täglich spannende Herausforderungen und Quests, denen man sich in Heroes of Ruin stellen kann. Mit der Social Media Komponente präsentiert die Webseite den Spielern auch eine Plattform, über die sie andere Spieler kennenlernen und auf der sie Ideen und Gegenstände austauschen oder sich zu einem gemeinsamen Spiel verabreden können.

Heroes of Ruin fordert die Spieler auf, ihr eigenes Abenteuer zu gestalten. Durch die nahtlose Ein- und Ausstiegsmöglichkeit im Koop-Modus können sie ihre Kräfte mit anderen Helden vereinen, oder sich alleine voraus wagen. Die Spieler betreten eine sich ständig wandelnde Welt, in der die Gefahr an jeder Ecke lauert. Die Helden können sich durch wilde, abwechslungsreiche und dynamisch generierte Umgebungen kämpfen und dadurch jederzeit neue Wege entdecken. Diese gefährlichen Gebiete sind voll von fremdartigen und tödlichen Kreaturen und werden die Kampf- und Taktikfähigkeiten des Spielers fordern, während dieser seinen Charakter durch das Sammeln von Waffen, Rüstungen und anderer Beute weiter stärkt, um sich für seine Aufgaben zu wappnen.


Erste Spieleindrücke gibt es in der Galerie, weitere Infos demnächst auf der offiziellen Website sowie im Rahmen der E3.

Quelle: Pressemitteilung Square Enix

Kommentare

XxTrompexX schrieb am
Find ich jetzt mal auf den ersten Blick verdammt cool...O_O
Hört sich ja auch nicht schlecht an: Online Co-op Modus, große Spielwelt, Streetpass und Voice Chat! =D
schrieb am

Facebook

Google+