Metro: Last Light: Bewegtbilder aus der E3-Demo - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: 4A Games
Publisher: Deep Silver
Release:
17.05.2013
17.05.2013
17.05.2013
17.05.2013
Test: Metro: Last Light
72

“Kulisse, Atmosphäre und Story sind erstklassig. Als Shooter ist Metro allerdings gerade mal solide und wird zudem von unterirdischer KI gepeinigt.”

Test: Metro: Last Light
72

“Es sieht klasse aus, die Atmosphäre ist ebenso packend wie die Story. Doch der solide Shooter-Kern wird von einer unterirdischen KI geplagt.”

Test: Metro: Last Light
72

“Hinsichtlich Story, Kulisse und Atmosphäre spielt Last Light ganz vorne mit. Mechanisch wird die solide Action von einer grottigen KI nach unten gezogen.”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 74% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Metro: Last Light: Bewegtbilder aus der E3-Demo

Metro: Last Light (Shooter) von Deep Silver
Metro: Last Light (Shooter) von Deep Silver - Bildquelle: Deep Silver
Metro-Fans müssen sich noch etwas gedulden, nachdem THQ den Metro: Last Light auf Anfang 2013 verschoben hatte. Um die Wartezeit etwas erträglicher zu gestalten, hat der Publisher jetzt ein mehr als 13 Minuten langes Video veröffentlicht. Gezeigt wird die Demo, die die Entwickler im Umfeld der E3 präsentiert hatten.



Kommentare

sourcOr schrieb am
JunkieXXL hat geschrieben:Gibt leider nicht viele gute Schlauchshooter. Bioshock, Prey, Half Life und Dead Space, das wars eigentlich schon. Metro überzeugt mich hauptsächlich mit guter Grafik (ist aufm PC quasi ne spielbare Techdemo ). Wäre die gute Grafik nicht, so würde ich es auch nicht spielen wollen. Gameplaytechnisch bietet es einfach zu wenig.

Sehe ich auch so. Das Spiel war mir für das viele Geschleiche auch viel zu eng. Selbst an der Oberfläche..widerlich. Hauptsache schön ne vista zeigen und dann gehts ab durch den nächsten Trümmertunnel.
JunkieXXL schrieb am
Gibt leider nicht viele gute Schlauchshooter. Bioshock, Prey, Half Life und Dead Space, das wars eigentlich schon. Metro überzeugt mich hauptsächlich mit guter Grafik (ist aufm PC quasi ne spielbare Techdemo ). Wäre die gute Grafik nicht, so würde ich es auch nicht spielen wollen. Gameplaytechnisch bietet es einfach zu wenig.
Exedus schrieb am
KATTAMAKKA hat geschrieben:@ Ausrufezeichen :D
Das Game scheint genau für dich und deinenem simplen Anspruch in Sachen ballern gemacht zu sein.Haupsache die Grafik ist goil :D Lies doch mal deine Post durch,besonders der letzte Teil hört sich eher wie eine Selbstbeschreibung von dir an :D

Als ob ballern irgendwas mit Anspruch zu tun hätte.
Swatfish schrieb am
Selten ein Spiel mit so dichter Atmosphäre gezockt wie Metro 2033. The Last Night interessiert mich von daher auch sehr
KATTAMAKKA schrieb am
@ Ausrufezeichen :D
Das Game scheint genau für dich und deinenem simplen Anspruch in Sachen ballern gemacht zu sein.Haupsache die Grafik ist goil :D Lies doch mal deine Post durch,besonders der letzte Teil hört sich eher wie eine Selbstbeschreibung von dir an :D
schrieb am

Facebook

Google+