Carmageddon: Reincarnation: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Stainless Games
Publisher: Stainless Games
Release:
kein Termin
21.05.2015
kein Termin
kein Termin
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Carmageddon: Reincarnation
76
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Stainless: Carmageddon-Rechte erworben

Carmageddon: Reincarnation (Rennspiel) von Stainless Games
Carmageddon: Reincarnation (Rennspiel) von Stainless Games - Bildquelle: Stainless Games
Vor ein paar Tagen hatte es auf einer Webseite bereits erste Hinweise auf ein Revival der Carmageddon-Reihe gegeben. Jetzt ist klar: Stainless Games, Erfinder der Serie und Entwickler der ersten beiden Titel, haben Square Enix die Rechte an der Marke abgekauft. Dort war sie nämlich durch die Übernahme von SCi/Eidos durch den japanischen Hersteller gelandet.

Carmageddon sei jetzt "zu seinen Indie-Wurzeln" zurückgekehrt, teilt Stainless da mit. Man wolle der Reihe mit Carmageddon: Reincarnation endlich eine verdiente Fortsetzung auf aktuellen Plattformen spendieren. Die soll mit dem typischen schwarzen Humor und überzeichneter Comic-Gewalt aufwarten wie die Vorgänger. "All die Lacher, verrückten Power-ups und die extreme Zerstörung" sollen ihr Comeback feiern.

Carmageddon: Reincarnation befindet sich derzeit noch in der Pre-Production und soll irgendwann im Laufe des kommenden Jahres als Download-Spiel veröffentlicht werden. Momentan befindet sich Stainless noch auf der Suche nach einem Publishing-Partner, mit dem man das Projekt in die Vollproduktion hieven kann.

Die offizielle Webseite des Spiels wird derzeit nur von einem Countdown geschmückt.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Dominius schrieb am
Ich erinnere mich noch an meine "Fahrten" mit Carmageddon 2 - das war ein Gespladder. Das Schadensmodell der Autos war auch irgendwie cool, wie oft es mich da zerlegt hat.
Ach, die gute alte Zeit.
Wenns sich also an den ersten beiden Teilen orientieren soll, könnte das richtig cool werden. Und nen Download-Titel per Steam kostet ja auch mal nicht die Welt.
SixBottles schrieb am
ahhh... balsam für die kotick geplagte seele...
Sir Richfield schrieb am
Das wäre zu schön um wahr zu sein.
Vor allem könnten sie dann dem Duke zeigen, wie man einfach ein altes Spiel in neuem Gewand macht, ohne Kniefälle.
Das sage ich aber auch nur, weil mir absolut nicht einfallen will, wie man Carmageddon in der Beziehung kaputt machen will. Es ist ein Rennspiel, also fällt "Save always" schon mal raus.
Autoheal (Pun, hurr durr) statt Medikits wäre so ein Kniefall, aber wenn ich mit dem Auto hinter einer Mauer in Deckung gehen kann, dann ist das Spiel eh so massiv fail...
Ach, sind wir einfach mal gespannt.
Vor allem auf die Platform, von der geladen werden soll... Ich sehe da Steam kommen und damit kann ich mich dann vom LAN verabschieden (Und dem Kauf generell. ;))
roman2 schrieb am
Yeah, ich freu mich drauf.
Siew schrieb am
haammmmer :D
hatte ja zweifel wegen square... da es jetzt wieder bei seinen schöpfern ist, kanns doch nich so übel weren ;)
wenn sie dem alten stil treu bleiben ist es gekauft :)
freu mich drauf
schrieb am

Facebook

Google+