Wii U: Zwei Tablet-Controller möglich? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
02.12.2006
18.11.2012

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wii U: Zwei Tablet-Controller möglich?

Wii U (Hardware) von Nintendo
Wii U (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Bei der Vorstellung der Wii U hatte Nintendo durchblicken lassen, dass das System für die Nutzung mit einem Tablet-Controller ausgelegt ist. Lokale Multiplayer-Partien seien so konzipiert, dass die anderen Nutzer Wii-Controller verwenden. Der Hersteller deutete auch an, jenes Eingabegerät zumindest vorerst vielleicht auch gar nicht separat verkauft werden wird.

Wer sich auf Mehrspieler-Erlebnisse gefreut hatte, bei denen nicht nur ein Spieler sein persönliches Display hat, sollte die Hoffnung aber noch nicht ganz aufgeben: Develop will von einer bisher zuverlässigen Quelle erfahren haben, dass das System anhand der bisher vorliegenden Codebasis zumindest dafür vorbereitet sein sollte, auch zwei Screenpads gleichzeitig zu versorgen. Nintendo arbeite vermutlich derzeit daran - definitiv scheint das aber noch nicht festzustehen. Es sei aber extrem unwahrscheinlich, dass die Wii U jemals mehr als zwei Tablet-Controller unterstützen wird, so jener Entwickler

Auch hinsichtlich des RAM-Umfangs und der Prozessorgeschwindigkeit würden bisher keine finalen Angaben bekannt sein.

Kommentare

Chigai schrieb am
Dann schau mal was gebrauchte "gute" GC-Disk-Spiele kosten:
Z.B.
Fire Emblem - Path of Radiance = Ab EUR 44,99
Tales of Symphonia = Ab EUR 44,94
The Legend of Zelda - The Wind Waker = Ab EUR 30,79
Würde man bei denen als Virtual Console Titel die gleichen Preise verlangen sähe ich schwarz für Verkauf.
Und nun die Neupreise:
Fire Emblem - Path of Radiance = Ab EUR 79,00
Tales of Symphonia = Ab EUR 136,94
The Legend of Zelda - The Wind Waker = Ab EUR 88,00
Triadfish schrieb am
=paradoX= hat geschrieben:Zumal die GC-Games zum Download wohl wesentlich billiger wären, als wenn man sie sich jetzt noch in Discform anschafft.
lol glaubst Du dran? Wenn ich bedenke, dass N64 Spiele in der Virual Console 10 Euro kosten, werden GC Spiele bei der Wii U wohl mindestens genauso teuer sein, wenn nicht sogar noch teurer.
ChickenJoE schrieb am
Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie sich das Teil gut absetzten soll bei diesem Stilbruch.
Zum einen hat Nintendo keinerlei Studios, die in den letzten Jahren wirkliche Grafikpracht an den Tag legten und einfach um das mit der Wii aufgebaute Image bedürfte es schon eine Art Gears of Prime, Ocarina of Crysis und Marionetta innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums.
(Ich bin keine Grafikhure, aber dieses Thema wird Bestandteil vieler Debatten und Entscheidungen sein)
Darüber hinaus erschließt sich mir nicht der Sinn seine Konsole gegenüber der Konkurenz verfrüht rauszubringen, wo die Grafik heutzutage ja quasi genormt ist. Der Pc hat ja schon unlängst das Potential der gegenwärtigen Konsolengenration hinter sich gelassen und besitzt dennoch nur minimal bessere Grafik(meißt sogar nur wenn man AA und AF über die GPU einspeißt).
Ausserdem glaube ich, dass
Von daher kann die WiiU auch einen hexacore und 16 GB RAM haben,...
eine spürbar bessere Grafik wird es trotzdem erst mit dem Release der 720 geben.
Was den Kunden(Core wie Casuals) vermutlich auch ein Dorn im Auge sein wird ist der Preis. War man bei der Wii noch gewohnt quasi die Hälfte des PS3/XBox Preises zu bezahlen ist die Situation nun umgekehrt und der Mehrwert muss ja erstmal nachgewiesen werden.
Das Pad wird es da nicht rausreißen, wenn man den Absatzahlen & Prognosen der Tablets glauben schenken darf, da es zum Release unlängst nicht mehr Novum sein wird und der Markt auch von der Gerät gesättigt ist.
Da muss man schon wahnsinnig in die Werbetrommel investieren und die Portierungen auf Anhieb astrein von statten gehen, damit die halbwegs Fuß fassen kann.
crewmate schrieb am
Es ist auch noch nicht bekannt ob jedes Spiel den Tablet only Modus nutzt. Alles eas wir bisher gesehen haben war ein kOnzept Trailer der Konsole und Konzept Demos von Gameplaymodi. Die spannendste davon ?CatchMe?, bei der genau dieses Prinzip zum einsatz kommt.
JesusOfCool schrieb am
einfach nur nachdenken würd auch reichen... aber dazu fehlt manchen personen wohl auch das basiswissen.
schrieb am

Facebook

Google+