Darksiders 2: Offiziell angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Release:
17.08.2012
17.08.2012
17.08.2012
27.10.2015
30.11.2012
27.10.2015
Test: Darksiders 2
85

“Technisch zeigt sich Tod mit Schwächen, doch inhaltlich steigert er sich kontinuierlich vom spröden Beginn bis zum furiosen Ende.”

Test: Darksiders 2
85

“Inhaltlich zeigt sich Tods PC-Abenteuer identisch zu den Konsolen-Fassungen. Technisch hätte man aber sauberer arbeiten und mit mehr Optimierungen punkten können.”

Test: Darksiders 2
85

“Nach einer schwachen Anfangsphase nimmt Tod Fahrt auf und präsentiert eines der abwechslungsreichsten Action-Adventure seit langem.”

Test: Darksiders 2
85

“Tod ist zurück - und hat nichts von seiner Faszination verloren. Darksiders 2 ist nach wie vor ein sehr unterhaltsames sowie stimmiges Action-Adventure.”

Test: Darksiders 2
85

“Visuell mit ähnlichen Macken und spielerisch identisch zu den anderen Konsolenversionen, zeigt sich Tod auf WiiU als legitimer Erbe von Link. Wer ihn schon auf einem anderen System kennengelernt hat, kann ihn jedoch ignorieren.”

Test: Darksiders 2
85

“Tod ist zurück - und hat nichts von seiner Faszination verloren. Darksiders 2 ist nach wie vor ein sehr unterhaltsames sowie stimmiges Action-Adventure.”

Leserwertung: 75% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Darksiders 2
Ab 28.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Darksiders II: Offiziell angekündigt

Darksiders 2 (Action) von THQ / Nordic Games
Darksiders 2 (Action) von THQ / Nordic Games - Bildquelle: THQ / Nordic Games
Im Vorfeld der E3 hat THQ Darksiders II offiziell angekündigt. Dass man Darksiders eine Fortsetzung spendiert, war nie ein großes Geheimnis gewesen: Der Publisher hatte jenes Vorhaben schon im Rahmen diverser Geschäftsberichte bestätigt.

Im Sequel schlüpft der Spieler in die Rolle des apokalyptischen Reiters Tod. Der will seinem Bruder Krieg helfen, dem bekanntermaßen vorgeworfen wird, für das frühzeitige Eintreffen der Apokalypse verantwortlich zu sein. Dabei findet er Hinweise auf eine viel größere, uralte Bedrohung. Die Story soll parallel zu den Geschehnissen von Darksiders laufen.

Darksiders II soll eine "deutlich größere Spielwelt", ein komplettes Aufrüstungs- bzw. Aufwertungssystem für Rüstungen und Waffen sowie umfangreichere Dungeons bieten. Natürlich soll man dort auf allerlei neue Feinde und Bossgegner treffen. Generell, so THQ, wolle man jeden Aspekt des Originals verbessern.

Darksiders II soll 2012 in den Handel kommen und wird wie der Vorgänger für Xbox 360, PS3 und PC entwickelt.

Die Kollegen von der Game Informer präsentieren derweil schon mal ihre Coverstory.



Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Xris schrieb am
Wollte sich ja eher an Zelda anreihen, und da hat das Kampffsystem mit seinen wenigen Bewegungen und Waffen auch völlig gereicht, mehr will ich da garnicht, sollen bloss nicht zu sehr in Action verfallen und besser noch kniffligere Dungeons bieten. War aufjedenfall ein tolles Spiel.

Jop! Action Advenutres sind eigl. von jeher so konzipiert das der Geschicklichkeits und Rätselanteil deutlich überwiegt und so mus es auch bleiben. Aber sie könnten dennoch ein paar eigene Ideen ins KS einbringen. Die wenige Kämpfe dürfen ruhig ein wenig anspruchsvoller ausfallen. Und besonders die Geschicklichkeitseinlagen waren in Teil 1 nicht der Rede wert. Zelda ist da ja schon relativ leicht, aber in Darcksiders kann man eigl. garnicht danebenspringen.
JaqueresX schrieb am
Yay, Darksiders war schon ziemlich cool. Hoffe, dass sie auch die Kaempfe ein wenig ueberarbeiten. Mit Genrereferenzen wie DmC konnten die leider bei weitem nicht mithalten (Spass machten sie im Endeffekt trotzdem Smile )

War ja auch nie ein Actionspiel wie Dmc....
Wollte sich ja eher an Zelda anreihen, und da hat das Kampffsystem mit seinen wenigen Bewegungen und Waffen auch völlig gereicht, mehr will ich da garnicht, sollen bloss nicht zu sehr in Action verfallen und besser noch kniffligere Dungeons bieten. War aufjedenfall ein tolles Spiel.
Xris schrieb am
Eins der wenigen guten Action Adventures in den letzten 6 Jahren. Fein das ein Nachfolger kommt. AUch wenn Teil 1 kopiert was das Zeug hält, "lieber gut kopiert als schlecht selbst gemacht".
Jemand hier der Teil 1 auf PC gespielt hat? Eingabe mit M+T gut? Überlege es mir nochmal für den Rechner zu hollen Performance auf Konsole (PS3) ist nicht so da gelbe vom Ei
Homer-Sapiens schrieb am
@saxxon.de
Eigentlich haste ja recht, das Gameplay müßte wahrscheinlich wirklich komplett über´n Haufen geworfen werde. Allerdings wäre es szenariotechnisch sicher mehr als spaßig, sich im 2er, 3er oder 4er (fehlende Spieler werden durch CPU ersetzt) mit den vier Reitern durch ein apokalyptisches wasauchimmer zu schnippeln. :ugly:
Na mal schauen was der zweite Teil bringt... vielleicht läßt der ja ansatzweise erahnen, was danach noch kommen könnte.
saxxon.de schrieb am
Homer-Sapiens hat geschrieben:Aber einen 3. Teil als 'richtige' Fortsetzung in dem man (wahlweise) im 4er-Koop mit allen Reitern losziehen könnte wäre sicher eine geile Nummer... hoffentlich kommt sowas noch. :D

Ebenfalls sehr unwahrscheinlich: Wie will man ein Action/Adventure Gameplay, das sich klar an der Zeldareihe orientiert in einem Co-op angemessen umsetzen? Entweder müssten die Rätsel wesentlich komplexer ausfallen und auf die Anzahl der Spieler abgestimmt sein oder sie müssten nahezu komplett rausfallen. Wenn man davon ausgeht, dass das Spiel alleine, zu zweit, dritt und viert spielbar sein soll, müsste es dann konsequent praktisch jedes Rätsel in 4 Ausführungen geben.
Schmink es dir ab ;)
schrieb am

Facebook

Google+