Darksiders 2: Wenig Hoffnung für die Reihe - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Release:
17.08.2012
17.08.2012
17.08.2012
27.10.2015
30.11.2012
27.10.2015
Test: Darksiders 2
85

“Technisch zeigt sich Tod mit Schwächen, doch inhaltlich steigert er sich kontinuierlich vom spröden Beginn bis zum furiosen Ende.”

Test: Darksiders 2
85

“Inhaltlich zeigt sich Tods PC-Abenteuer identisch zu den Konsolen-Fassungen. Technisch hätte man aber sauberer arbeiten und mit mehr Optimierungen punkten können.”

Test: Darksiders 2
85

“Nach einer schwachen Anfangsphase nimmt Tod Fahrt auf und präsentiert eines der abwechslungsreichsten Action-Adventure seit langem.”

Test: Darksiders 2
85

“Tod ist zurück - und hat nichts von seiner Faszination verloren. Darksiders 2 ist nach wie vor ein sehr unterhaltsames sowie stimmiges Action-Adventure.”

Test: Darksiders 2
85

“Visuell mit ähnlichen Macken und spielerisch identisch zu den anderen Konsolenversionen, zeigt sich Tod auf WiiU als legitimer Erbe von Link. Wer ihn schon auf einem anderen System kennengelernt hat, kann ihn jedoch ignorieren.”

Test: Darksiders 2
85

“Tod ist zurück - und hat nichts von seiner Faszination verloren. Darksiders 2 ist nach wie vor ein sehr unterhaltsames sowie stimmiges Action-Adventure.”

Leserwertung: 75% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Darksiders 2
Ab 28.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Darksiders 2 - Wenig Hoffnung für die Reihe

Darksiders 2 (Action) von THQ / Nordic Games
Darksiders 2 (Action) von THQ / Nordic Games - Bildquelle: THQ / Nordic Games
Die Zukunft der Darksiders-Reihe sieht ziemlich schlecht aus. Nach der Pleite von THQ, dem nicht geglückten Verkauf der Darksiders-Marke und der fast kompletten Übernahme von Vigil Games durch Crytek hat sich Haydn Dalton (Lead Designer von Darksiders und Darksiders II) via Twitter zu Wort gemeldet. Auf die Frage, ob es kein Darksiders mehr geben werde, sagte er: "Ja, das ist wahr. Manchmal gehen die guten Dinge eben zu Ende. Genau deshalb sollte man es genießen, solange man es kann."

"No more Darksiders! :( Whyyyyy Crytek... ping @haydndalton" (...) "@pottan Tis true Pat ... sometimes good things come to an end. That’s why you’ve gotta enjoy them while you can."

Lediglich Platinum Games zeigte bei der Versteigerung der THQ-Assets Interesse an der Marke, aber der Preis war den Bayonetta-Entwicklern zu hoch.

Letztes aktuelles Video: Wii U-Trailer


Quelle: Twitter

Kommentare

Feuerhirn schrieb am
Nun, Darksiders 2 war für mich die Enttäuschung des Jahres 2012. Den ersten Teil hatte ich 3mal durch, riesigen Spaß damit und die Welt hatte mich voll in ihrem Bann. Teil 2 dagegen...ich weiß nicht, man hat meiner Meinung nach die falschen Komponenten getauscht. Für eine intrigante, geschickte und spannende Geschichte haben sie lieber eine alles verschlingende Dunkelheit als Plot eingebaut. Anstatt wieder Bossgegner mit Hintergrundgeschichte, Dialog und Charakter zu haben, hat man es mit namenlosen sich aneinanderreihenden Dingen zu tun die allesamt von einer schwarzen Macht besessen sind. Anstatt des kreativen Leveldesigns (ich denke da an U-Bahnhöfe als Dungeons, mit echt kreativen Rästeln) hat man mir ein 08/15 Fantasy-Setting spendiert. Klar, der neue Kampfstil + Looten und Leveln, das war schon schick. Aber für mich hatte Darksiders 2 im Vergleich zum Vorgänger zu viele Einbußen hinnehmen müssen. Alles ist größer geworden - aber nicht zwingend besser.
Darksiders 2 für sich selbst genommen war gut, aber gegen den Vorgänger versinkts etwas im Mittelmaß.
Was die Frage nach Fortsetzungen angeht: da Joe Madureira Vigil verlassen hatte, hatte ich ohnehin nie sonderlich große Hoffnungen in weitere Fortsetzungen, denn jener Herr war mehr oder minder der kreative Kopf der der Darksiders Welt die Form und das Leben eingehaucht hatte.
Mir ist es lieber, die Serie stirbt hier und heute, als dass sie ausgebeutet wird und womöglich so bescheiden endet, wie viele Serien vor ihr.
adventureFAN schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:Gegenbeispiel: DmC.
Über dieses Beispiel lässt sich aber anscheinend arg streiten.
Bin kein Fan voN DMC, aber was ich da von vielen Fans höre, ist nicht immer positiv.
JesusOfCool schrieb am
nachdem sich aus platinum keiner interessiert daran zeigt, sollen die eben mal ein angebot machen. wenig ist immerhin besser als gar nichts.
brent schrieb am
DancingDan hat geschrieben:
Locha hat geschrieben:Warum meinen alle, dass man immer wieder Fortsetzungen für ein Spiel braucht. Die meisten Fortsetzungen (mit Ausnahmen) werden in den Sand gesetzt bzw. solang produziert, bis keiner mehr Interesse hat, siehe MoH. Genießt den 1sten und 2ten Teil, solang die noch Spaß machen.
Ich selber habe Darksiders 1&2 und muss sagen, dass ich die nie durchgespiel habe. Das Spiel ist zwar nicht schlecht gemacht, allerdings wird mir das Spiel nach 4-5 Stunden zu langweilig.
Weil es um die 4 apokalyptischen Reiter geht und jeder ein Spiel bekommen sollte. Also waren 4 Teile geplant. Mehr Fortsetzungen danach wären unsinnig, aber die 4 hätten's ruhig werden dürfen.
Das müssen aber keine Fortsetzungen werden, sondern bitte eigene Spiele. Keine Sau braucht diese ewigen Sequels, die fast durchweg einen Mangel an Ideen aufweisen.
CryTharsis schrieb am
adventureFAN hat geschrieben:
CryTharsis hat geschrieben: Ich gebe die Hoffnung jedoch nicht auf. Irgenwann wird sich ein Entwickler finden, der die Reihe fortsetzen wird. Platinum wären rein theoretish natürlich ein Glückgriff, weil sie mit solchen Spielen Erfahrung haben, jedoch würde ich befürchten, dass das ganze dann zu japanisch ausfallen würde.
Ich finde wenn Darksiders eine Fortsetzung bekommen sollte, dann bitte von seinen Vätern Virgil Games oder zumindestens sollten die Game Designer von den ersten beiden Teilen dabei sein. Wenn ein komplett neues Studio die Entwicklung übernimmt, hat das immer einen faden Beigeschmack... bestes Beispiel ist da die Silent Hill-Reihe.

Gegenbeispiel: DmC.
Ausserdem wäre es mir persönlich Latte von wem es kommen würde und ob Vergil Leute dabei sind oder nicht, hauptsache das Spielprinzip wird beibehalten.
schrieb am

Facebook

Google+