Darksiders 2: "Definitive Edition" für "Next-Gen-Systeme" bestätigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Release:
17.08.2012
17.08.2012
17.08.2012
27.10.2015
30.11.2012
27.10.2015
Test: Darksiders 2
85

“Technisch zeigt sich Tod mit Schwächen, doch inhaltlich steigert er sich kontinuierlich vom spröden Beginn bis zum furiosen Ende.”

Test: Darksiders 2
85

“Inhaltlich zeigt sich Tods PC-Abenteuer identisch zu den Konsolen-Fassungen. Technisch hätte man aber sauberer arbeiten und mit mehr Optimierungen punkten können.”

Test: Darksiders 2
85

“Nach einer schwachen Anfangsphase nimmt Tod Fahrt auf und präsentiert eines der abwechslungsreichsten Action-Adventure seit langem.”

Test: Darksiders 2
85

“Tod ist zurück - und hat nichts von seiner Faszination verloren. Darksiders 2 ist nach wie vor ein sehr unterhaltsames sowie stimmiges Action-Adventure.”

Test: Darksiders 2
85

“Visuell mit ähnlichen Macken und spielerisch identisch zu den anderen Konsolenversionen, zeigt sich Tod auf WiiU als legitimer Erbe von Link. Wer ihn schon auf einem anderen System kennengelernt hat, kann ihn jedoch ignorieren.”

Test: Darksiders 2
85

“Tod ist zurück - und hat nichts von seiner Faszination verloren. Darksiders 2 ist nach wie vor ein sehr unterhaltsames sowie stimmiges Action-Adventure.”

Leserwertung: 75% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Darksiders 2
Ab 28.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Darksiders 2: "Definitive Edition" für "Next-Generation-Systeme" bestätigt

Darksiders 2 (Action) von THQ / Nordic Games
Darksiders 2 (Action) von THQ / Nordic Games - Bildquelle: THQ / Nordic Games
Am Wochenende ist bei Amazon.com eine "Definitive Edition" von Darksiders 2 für PlayStation 4 (für 40 Dollar) aufgetaucht und danach wieder verschwunden. Gegenüber GameSpot bestätigte Publisher Nordic Games nun die Entwicklung einer "Remastered Edition", die für "Next-Generation-Systeme" erscheinen soll. Aber es sei noch nicht an der Zeit, um über das Projekt zu sprechen, heißt es weiter. Ob es also Verbesserungen gegenüber den Versionen für PlayStation 3, Xbox 360, PC und Wii U geben wird, ist demnach unklar.

Die Darksiders-Marke ging zusammen mit anderen Rechten (Red Faction, MX vs. ATV, Destroy all Humans!, Summoner und Supreme Commander) nach der THQ-Pleite für 4,9 Mio. Dollar an Nordic Games. Bereits im Mai 2014 deutete Joe Madureira (Creative Director) an, dass es mit der Darksiders-Reihe wohl weitergehen könnte.

Quelle: GameSpot

Kommentare

Finsterfrost schrieb am
Leon-x hat geschrieben:Das Ding lief bei mir auf den Rechner auch nicht wie eine 1. Allein schon der Tearing-Patch sprach Bände da V-Sync nicht richtig lief. Framerateeinbrüche gab es auch bzw. Verzögerungen in der Steuerung.
Die Probleme waren bekannt.
Bei einer Neuauflage sollten schon paar Verbesserungen drin sein.
Das Game gab es für 360 Goldmitglieder zum runterladen vor paar Monaten.
Wprde mir aber auch lieber einen dritten Teil wünschen.

Also ich habe es nicht direkt am Release gezockt, sondern mit das Teil später komplett für 10? bei Steam gekrallt. Da lief es jedenfalls wie 'ne 1. :D
stormgamer schrieb am
nawarI hat geschrieben:Ich wette das ist jetzt so eine Aktion der Art: "Wir wollen wissen, wie groß das Interesse an Darksiders noch ist, bevor wir uns über einen dritten Teil Gedanken machen."
Ich hoffe mal, dass sich diese Definitive-Edition gut verkauft, weil ich gerne ein Darksiders 3 hätte.
Ansich kann Teil 2 aber nicht wirklich mit Teil 1 mithalten und da ich beide schon fürn PC habe, werde ich bei der PS4-Version auch verzichten. Da müssten die schon einen gewaltigen grafischen Sprung hinlegen, um mich zum Kauf zu überreden.

Dann stecken sie da aber mehr Studien rein als für die Zulassung eines neuen Medikaments! Dank digitalem Vertrieb herrscht in der Spielewelt doch das Paradies aller Marktforscher. Hier kann genaustens evaluiert werden wie oft es sich verkauft hat, zu welchen Preis und wie oft wurde es gespielt. Mehrere Steam-Sales, mehrere (!!!) humblebundles wurden geschnürt... eben hatte noch einer erwähnt, es gabs für XBLGold für Lau, da wurden bestimmt auch fleißig Daten weitergegeben, wie viel das Spiel auch wirklich gespielt wurde. Kann aber trotzdem sein dass das hier "klinische Phase 3" wird.
Bin über nordics ausschlachtende Strategie sehr ernüchtert. War ja erst froh dass die DS Marke nach traurigen Desinteresse doch ein neues zuhause bekam. Glaube aber mit Nordic wird leider nix aus der Marke. Schon allein WENN sie einen Titel entwickeln würden würde der kaputtgespart werden.
Naja Nordic ... Ich lasse mich dabei auch gerne eines besseren belehren
nawarI schrieb am
Ich wette das ist jetzt so eine Aktion der Art: "Wir wollen wissen, wie groß das Interesse an Darksiders noch ist, bevor wir uns über einen dritten Teil Gedanken machen."
Ich hoffe mal, dass sich diese Definitive-Edition gut verkauft, weil ich gerne ein Darksiders 3 hätte.
Ansich kann Teil 2 aber nicht wirklich mit Teil 1 mithalten und da ich beide schon fürn PC habe, werde ich bei der PS4-Version auch verzichten. Da müssten die schon einen gewaltigen grafischen Sprung hinlegen, um mich zum Kauf zu überreden.
Feuerhirn schrieb am
Wigggenz hat geschrieben:Basiert diese Marke eig. auf einem Comic, oder war der kleine Comicstreifen den es beim 1. Teil dazu gab nur ein nettes Gimmick?

Denke der Comic war nur ein Gimmick.
Joe Madureira, einer der 'Hauptverantwortlichen' für das Universum von Darksiders, war allerdings mal Comiczeichner für Marvel bevor er dann irgendwann in die Videospielbranche wechselte. Daher wahrscheinlich dann auch der Comic-Einfluss bei den Spielen etc.
schrieb am

Facebook

Google+