Darksiders 2: Vergleichs-Screenshots: Deathinitive Edition und normale Version - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Release:
17.08.2012
17.08.2012
17.08.2012
27.10.2015
30.11.2012
27.10.2015
Test: Darksiders 2
85
Test: Darksiders 2
85
Test: Darksiders 2
85
Test: Darksiders 2
85
Test: Darksiders 2
85
Test: Darksiders 2
85

Leserwertung: 75% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Darksiders 2
Ab 28.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Darksiders 2: Vergleichs-Screenshots: Deathinitive Edition und normale Version

Darksiders 2 (Action) von THQ / Nordic Games
Darksiders 2 (Action) von THQ / Nordic Games - Bildquelle: THQ / Nordic Games
Nordic Games und Gunfire Games haben drei Vergleichs-Screenshots veröffentlicht, die den Grafik-Unterschied zwischen Darksiders 2 und der Darksiders 2 Deathinitive Edition (PS4, Xbox One) veranschaulichen sollen. Dazu sagte John Pearl (Design Director bei Gunfire Games): "Als wir darüber nachgedacht haben, was wir für die 'Deathinitive' Edition von Darksiders 2 machen wollten, war uns klar, dass wir das Spiel auf nativen 1080p laufen lassen und die Auflösung der grafischen Texturen deutlich erhöhen wollen. Darüber hinaus haben wir uns dazu entschieden, den Renderer darauf umzuschreiben, physisch basiert zu sein, so wie man das von einigen anderen aktuellen Game Engines kennt. Das bedeutet, dass Metall, Leder, Stein und Haut visuell so auf Licht reagieren, wie man es erwarten würde. Um diese neue Rendering Methode umsetzen zu können, haben wir jede einzelne Textur und Oberfläche im Spiel überarbeitet oder neu verfasst. Um das volle Potenzial aus diesen Texturveränderungen schöpfen zu können, haben wir ebenfalls das gesamte Spiel neu belichtet."

Bilder aus der Deathinitive Edition:

Screenshot - Darksiders 2 (PlayStation4)

Screenshot - Darksiders 2 (PlayStation4)

Screenshot - Darksiders 2 (PlayStation4)

Bilder aus der normalen Version:

Screenshot - Darksiders 2 (360)

Screenshot - Darksiders 2 (360)

Screenshot - Darksiders 2 (360)

Die Darksiders 2 Deathinitive Edition für PlayStation 4 und Xbox One wird im Winter 2015 erscheinen. Hierbei handelt es sich um eine grafisch aufgewertete Fassung von Darksiders 2, die 1.080p als native Auflösung, höhere Grafikqualität vor allem bei Licht- und Schatten-Effekten sowie überarbeitete Level-, Charakter- und Umgebungsgrafiken bieten soll. Zudem sind sämtliche DLC-Pakete enthalten und zwar Maker Armor Set, The Abyssal Forge, The Demon Lord Belial, Death Rides, Angel of Death, Deadly Despair, Shadow of Death, Mortis Pack, Rusanov's Axe, Van Der Schmash Hammer, Fletcher's Crow Hammer, Mace Maximus und Argul's Tomb. Neben der grafischen Überarbeitung wurden auch die Balance und die Beuteverteilung verfeinert. Entwickelt wird die Deathinitive Edition von Gunfire Games. Das Studio besteht aus vielen Mitarbeitern, die schon bei Vigil Games an Darksiders gearbeitet hatten. Publisher ist Nordic Games.

Quelle: Nordic Games

Kommentare

Hokurn schrieb am
Habe keine PS3 mehr und habe nur den 1. mal ein paar Stunden gespielt bis ich nicht mehr weiter gekommen bin und keine Geduld hatte...
Also für 10-20? bin ich iwann mal dabei wenn nicht gerade eine Spieleebbe auf uns zukommt. Aber es geht für mich persönlich sofern die Spiele auch gut werden aktuell eher Schlag auf Schlag. Da kann ich auch noch ein/zwei Jahre mehr warten. ;)
Das_lachende_Auge schrieb am
Nein ich möchte hier nicht über Remakes meckern aber ich finde die 360 Version auf dem Foto optisch ansprechender.
stefan251 schrieb am
Nordic Games sollte sich endlich mal daran zu setzen, dass man die DLC auf den alten Konsolen mal bugfrei spielen kann, ohne, dass einem alle zwei Sekunden die Konsole einfriert... -.-
Vinterblot schrieb am
Man schaue sich das Portfolio von Nordic Games an und deren ääääh..... Geschäftsstrategie und dann sage man mir, warum hier irgendjemand überrascht ist, dass das ganze exakt so aussieht wie vorher....
saxxon.de schrieb am
Hafas hat geschrieben:Wenn ihr den ersten Teil spielen wollt, dann kauft eine Xbox One, damit ihr das Spiel von PC auf One streamen könnt :Blauesauge: .
Oder ein HDMI-Kabel. Ist auch ca. 390? billiger.
schrieb am

Facebook

Google+