UFC Undisputed 3: Drei verschiedene Vorbestellpakete - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Kampfsport
Entwickler: Yuke's
Publisher: THQ
Release:
14.02.2012
14.02.2012
Test: UFC Undisputed 3
89

“Dynamische Auseinandersetzungen, eine verbesserte Präsentation und ein weitgehend lagfreier Netzcode: UFC Undisputed 3 ist der Meister aller Kampfsport-Klassen.”

Test: UFC Undisputed 3
89

“Dynamische Auseinandersetzungen, eine verbesserte Präsentation und ein weitgehend lagfreier Netzcode: UFC Undisputed 3 ist der Meister aller Kampfsport-Klassen.”

Leserwertung: 90% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

UFC Undisputed 3 - Drei Vorbestellpakete

UFC Undisputed 3 (Sport) von THQ
UFC Undisputed 3 (Sport) von THQ - Bildquelle: THQ
Publisher THQ hat mittlerweile Details zu den Vorbesteller-Versionen von UFC Undisputed 3 (PlayStation 3 und Xbox 360) bekannt gegeben. Wer sich schon vor dem Releasetermin am 14. Februar 2012 für das Kampfsportspiel entscheidet und das Produkt vorbestellt, erhält exklusive Bonusinhalte ohne Aufpreis. Insgesamt gibt es drei verschiedene Vorbestellpakete bzw. "Packs", die folgende Elemente beinhalten:
 
1) "Contenders Fighter Pack"
Enthält vier zusätzliche spielbare Kämpfer:
  • Nick Diaz: Früherer Strikeforce Welterweight Champion, WEC und IFC Welterweight Champion.
  • Phil Davis: Früherer NCAA Div. 1 Champion im Ringen - bisher unbesiegt, Bilanz 9-0.
  • Jason Miller: "Mayhem" Miller trägt den schwarzen Gürtel im Brazilian Jiu-Jitsu und moderiert die MTV Show "Bully Beatdown".
  • Brian Stann: Früherer WEC Leichtgewicht-Champion und hochrangiger Captain der US-Marines.
 
2) "Ultimate Fights: Knockout Pack"
Enthält fünf zusätzliche "Ultimate Fights":
Beim Ultimate Fights-Modus schließen sie Herausforderungen in klassischen UFC Kämpfen ab. Sofern Sie alle Herausforderungen abgeschlossen haben, erwarten Sie die "echten" freigeschalteten Kämpfe. Das "Knockout Pack" beinhaltet neue Kämpfe, bei denen Zusammenschnitte, Backstage-Szenen und Interviews als Belohnungen freigeschaltet werden.
 
Ultimate Fights: Knockouts
  • UFC 110: Minotauro Nogueira vs. Cain Velasquez
  • UFC 101: Anderson Silva vs. Forrest Griffin
  • UFC 115: Chuck Liddell vs. Rich Franklin
  • UFC 96: Matt Hamill vs. Mark Munoz
  • UFC 113: Lyoto Machida vs. Shogun Rua
 
3) "Early Access Pack"

Enthält frühen Zugriff auf die legendäre UFC-Version von Chuck Liddell sowie auf zusätzliche 150 Kleidungsstücke, 200 Videos und 50 weitere bekannte "Fighter-Spitznamen".
 
Diese drei Vorbestellpakete werden zum Teil in Kombination angeboten (z.B. Contenders Fighter Pack & Early Access Pack) und stehen ab sofort bei allen bekannten Einzelhandelsketten im stationären Bereich und im Onlineversandsektor in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung. Beim Vorbestellvorgang erhalten die Kunden eine Vorbestellbox mit Code bzw. einen  E-Mail-Bonuscode, der auf der Seite preorder.ufc3-game.de eingegeben werden kann. Danach stehen die Vorbestellpakete ab dem Releasetag zur Verfügung.

Quelle: THQ

Kommentare

StrohhutLuffy schrieb am
leute mal ne frage Im 3 pack und zwar "Early Acces Pack" also chuck liddell kann man im laufe des spiele ja dan anscheind freispielen aber wie siht das mit den 200 kleidundstücken und etc. aus kann man die auch freischalten im laufe des spiels oder gibt es die nur im pack ?
8BitLegend schrieb am
Vor allen Dingen bin ich mir selbst so viel wert, dass ich mich allenfalls im absoluten Ausnahmefall dazu herablasse einen Code herauszukramen um ein paar digitale Inhalte freizuschalten. Vor allem da mir bewusst ist, warum ich das tun soll.
R_V_D85 schrieb am
was für ein blödsinn. damit steht schon mal fest, dass ich mir auch dieses spiel nicht holen werde. vielleicht mal ausleihen, aber dieser DLC schwachsinn wird auf keinen fall unterstützt. da wundern sich spielefirmen, dass wohl immer weniger leute die spiele legal erwerben, dabei lassen sie sich selber immer wieder neue irrsinnsideen zur kundengängelung einfallen... schade, die letzten beiden spiele davon waren sehr gut und auch, dass wohl eh wieder kaum jemand die eier in der hose hat und diese marketingstrategien abstraft. das gemeine volk ist eben einfach zu dämlich und lässt es mit sich machen, so sind origin und unfertige spiele, die man nur mit extra inhalt voll genießen in sehr naher zukunft trauriger alltag und niemand, der ein bischen hirn hat, kauft sich noch solche spiele.
Ilove7 schrieb am
Spiel wird gekauft, aber die Bonis interessieren mich nicht wirklich, naja mal schauen...
Was mich mitterweile aber richtig aufregt ist das man jedesmal 3-4 Codes eingeben kann bevor man das "Komplette Spiel" hat.
Online-Pass, DLC Vorbesteller und Gratis Kämpfer DLC blalbalbla
Da könnte ich dem Erfinder direkt in UFC manier in sein dreckiges Gesicht treten.
PanzerGrenadiere schrieb am
ufc interessiert mich nicht, aber sowas finde ich zum kotzen. gerade bei me2 hat es mich tierisch angekotzt, weil es das vorbesteller-item von amazon irgendwann auch in einem dlc enthalten war und das von gamestop nicht. ergo: amazon-vorbesteller gefickt und gamestop-vorbesteller haben alle items.
schrieb am

Facebook

Google+