Beat-em up
Release:
11.04.2012
22.08.2013
02.05.2012
22.07.2015
2016
Test: Skullgirls
82
Test: Skullgirls
82
Test: Skullgirls
82
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Skullgirls: Encore: Squigly reiht sich unter den Kämpfern ein

Skullgirls (Action) von Autumn Games / Konami
Skullgirls (Action) von Autumn Games / Konami - Bildquelle: Autumn Games / Konami
Das Beat'em-Up Skullgirls: Encore von Konami bekommt nicht nur eine Konsolenportierung, sondern auch eine neue Kämpferin: Mit Squigly erscheint eine Totgeglaubte und vermöbelt mit Sarg und einer Art Drache auf ihrem Kopf die Kontrahenten. PC Spieler können schon seit Dezember in den Genuss des Prüglers kommen, Konsoleros bekommen ab dem 11. Februar 2014 die Chance.

Letztes aktuelles Video: Encore Squigly-Trailer


Kommentare

Deszaras schrieb am
Lord Helmchen hat geschrieben:Und wer die alte Version gekauft hat? Kriegt man den Charakter dann als DLC? Sehe nicht ein den Quatsch nochmal zu kaufen.
Jeder der die "alte" Version gekauft hat kriegt Encore gratis. Dafür musst du nichts machen, hast du Skullgirls bereits gekauft gehabt ist Encore kostenfrei für dich. Aber du musst auf jeden Fall Encore laden bevor du die neuen Charaktere holst, sonst klappt dass nicht.
Squigly ist sowieso für einen Monat kostenlos, da dies der erste Charakter ist der durch die Indiegogo-Kampagne finanziert wurde. Jeder dieser Charaktere (5 an der Zahl) ist nach Release einen Monat lang für lau zu haben. Für alle, nicht nur für Unterstützer der Kampagne.
Lange Rede kurzer Sinn: Wer für Skullgirls gezahlt hat kriegt die neue Version gratis, die Charaktere sind davon ab eh je für einen Monat nach Release kostenlos. Der nächste Charakter Big Band ist seit letztem November in der PC-Beta und wird im März dann für alle kommen, voraussichtlich. PC auf jeden Fall, aber bei Microsoft und Sony ist dass alles nicht so einfach.
Es ist wirklich eine lange und komplizierte Geschichte mit Skullgirls, weil neue Entwickler, gegründet von einem Spiele-Fan und die haben jeden möglichen Stein in den Weg gelegt bekommen den es nur gibt. Das ganze Theater mit "Encore" z.B. existiert nur, weil Konami kurz nach der abgesprochenen Trennung von den Entwicklern als kleinen Racheakt bei Microsoft und Sony angerufen und diese aufgefordert hat, das Spiel sofort von den Marktplätzen zu nehmen weil ihr Logo noch im Spiel ist. Kein Witz. Beim PC war es wurscht, da war die Sache schnell gepatcht, aber bei XboxLive und PSN muss dass ja erst mal alles an Microsoft und Sony vorbei. Und deshalb musste das Original "Skullgirls" zum Jahreswechsel verschwinden, die Entwickler haben dann einfach so schnell wie möglich "Encore" nachgeschoben. Ja wirklich, so schnell wie möglich, so lange hat es gedauert....
Lord Helmchen schrieb am
Und wer die alte Version gekauft hat? Kriegt man den Charakter dann als DLC? Sehe nicht ein den Quatsch nochmal zu kaufen.
insaneRyu schrieb am
Streicht mal das Konami aus dem Newstext.
Konami hatte Skullgirls wohl ausm Xbox als auch PS Store genommen. Deshalb heißt die neue Version Skullgirls: Encore
PC version wurde nie von Konami gepublished deshalb ist die nicht betroffen.
Also Husch Husch nachbessern
schrieb am

Facebook

Google+