Military-Shooter
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
29.11.2012
29.11.2012
29.11.2012
Test: Far Cry 3
66
Test: Far Cry 3
68
Test: Far Cry 3
66
Jetzt kaufen ab 9,43€ bei

Leserwertung: 75% [22]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Far Cry 3
Ab 14.95€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Far Cry 3: Koop-Modus im Blick

Far Cry 3 (Shooter) von Ubisoft
Far Cry 3 (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Dass Far Cry 3 mit einer separaten Koop-Kampagne aufwarten wird, hatten die Entwickler schon vor einiger Zeit verkündet. In einem neuen, über vier Minuten langen Video geht Ubisoft jetzt etwas näher auf jenen Aspekt des Shooters ein und nennt ein paar Details.

Die für bis zu vier Teilnehmer ausgelegte Kampagne wartet demnach mit eigenen Charakteren, einer eigenen Story, neuen Abschnitten der Insel und speziell für den Koop-Modus konzipierten Skills auf.  Jeder Level soll stets eine Passage bieten, in der die Spieler kurzzeitig auch mal konkurrieren können: Im Video ist ein Scharfschützenabschnitt zu sehen, in dem um die Zahl der erledigten Gegner wetteifert wird.


Far Cry 3
ab 9,43€ bei

Kommentare

Dafuh schrieb am
Bedameister hat geschrieben:
Swatfish hat geschrieben:Bin erstaunt wie gut doch die 360 Version aussieht!
Ich bin erstaunt wie du schneller sein kannst als der 4P-Bot 8O
...aber echt jz,...wie????
Und zum Koop-Modus...sieht echt nach 08/15 aus...war vor Jahren noch cool, aber mehr Innovation wäre zu wünschen gewesen...
Ich hoffe einfach mal, der SP bzw. MP wird nicht wirklich dadurch beeinträchtigt
KATTAMAKKA schrieb am
der KoOp scheint recht einfallslos und total vorgekaut zu sein.
Alleine schon die nicht veränderbare Optik und die Optik selber der 4 Fighter ist beschissen. Das Gelaber und die Scriptfilmchen erst recht.Und solche vorgekaute Ziele ,wie Brücken sprengen am besten noch mit Zeitlimit (ich hasse nichts mehr als das)um die ``Spannung`` zu erhöhen interessiert doch keine Sau . Die KI scheint dazu nur noch eine Tontaubenfunktion zu haben.. Das sie da keinen echten Free Room daraus gemacht haben , ist total unverständlich. So ist das obersimpel gestrickt ,vorgekauter ``Spielspass`` aus der Steinzeit.
L A N G W E I L I G :mrgreen:
Ja hoffentlich versauen die den SP nicht ebenso mit billigem Spielspass von vorgestern :mrgreen:
Numrollen schrieb am
Der Coop schaut gut aus? Habe ich ein anderes Video gesehen? :| Schon allein dieses billige Marketinggeblubber ist unterste Schublade. Tontaubenschießen mit 30 Explosionen die Sekunde, Dauergeballer, ne Story schlimmer wie DSDS, künstliche Hektik reinbringen, keinerlei Taktik. Naja hauptsache Ownage Punkte fürs Snipern, das bringt extreme Abwechslung...
This is sick buddy.
7yrael schrieb am
Sieht alles sehr gut aus. Solo, Coop, Splitscreen. Ich als gebeutelter Pessimist warte noch auf das totale NoGo, oder kommt da etwa tatsächlich ein guter Shooter auf mich zu ?
2komma9 schrieb am
die Soloerfahrung wird sicherlich nicht schlecht. Im Koop wird quasi das Spiel linear und auf Dauerballern getrimmt, und das können sicherlich andere besser. Aber immerhin Splitscreen. Eher als nette Ergänzung zu verstehen als ein wirklicher Kaufgrund wie es bei Borderlands 2 ist.
Trotzdem muss man heutzutage froh sein das sich überhaupt jemand da ran macht und noch Splitscreenmodi implementiert. Wobei auch das mit einer Einschränkung versehen ist, Driver 5 hatte auch Splitscreenmodi und die waren durchgängig nicht gelungen im Stil noch schnell reinbauen aber nicht zu viele Ressourcen verschwenden.
Vielleicht ist es ja hier ein gutes Omen das ein anderes Studio dafür zuständig war, die ja auch die Multiplayermodi von Assassins Creed geschaffen haben.
schrieb am

Facebook

Google+