Far Cry 3: Kommt ebenfalls schnittfrei - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
29.11.2012
29.11.2012
29.11.2012
Test: Far Cry 3
66

“Auf Konsolen stören neben den erzählerischen und spielerischen Mängeln auch technische Schwächen.”

Test: Far Cry 3
68

“Erzählerische Schwächen und das Opfern einer glaubwürdigen Welt zugunsten belangloser Minispiele erdrücken den guten Shooter im Kern.”

Test: Far Cry 3
66

“Auf Konsolen stören neben den erzählerischen und spielerischen Mängeln auch technisch Schwächen.”

Leserwertung: 75% [22]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Far Cry 3
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Far Cry 3: Kommt ebenfalls schnittfrei

Far Cry 3 (Shooter) von Ubisoft
Far Cry 3 (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Langsam kann man sich wohl an den Gedanken gewöhnen, dass sich die Zeit der gefürchteten "deutschen Version" ihrem Ende zuneigt. Denn Ubisoft verkündet freudig in einer Pressemitteilung, dass Far Cry 3 "von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) die Kennzeichnung 'ab 18' erhalten hat und komplett ungeschnitten in Deutschland veröffentlicht wird". Das Spiel, das natürlich eine komplette Lokalisation erhält, erscheint bei uns am 29. November 2012 - auf PC, Xbox 360 und PlayStation 3. Unsere Berichte zu Far Cry 3 findet ihr hier.

Quelle: Pressemitteilung Ubisoft

Kommentare

drfontaine92 schrieb am
klingt gut! Und mir klappt jedes Mal noch die Kinnlade runter, wenn ich daran denk, dass God of War III uncut erschienen ist...
Further Ahead schrieb am
also das finde ich mal wirklich erstaunlich, aber natürlich in positiver hinsicht
so kanns gerne weiter gehn
aber es ist halt trotzdem immernoch jedes mal ne ungewissheit.. würde mich wohler fühlen wenn die usk abgeschafft wird und wir auch die pegi versionen kriegen
Das_Noobi schrieb am
Bambi0815 hat geschrieben:
SectionOne hat geschrieben:Die Frage ist wohl eher, ist ein Spiel wirklich schlechter nur weil keine Köpfe mehr explodieren? Ich mag es auch lieber uncut! Eine Schußwunde blutet nun mal, eine Leiche die beschoßen wird bewegt sich dabei, etc. Klar, fehlt sowas wirkt die Spielwelt unglaubwürdig! Siehe auch die deutschen Versionen von L4D 1+2, sich in Luft auflösende Zombies killen die Atmosphäre!
Aber abgetrennte Körperteile, explodierende Köpfe, gerausquillende Gedärme? Nein, sowas muß wirklich nicht sein!
Dann spiel mal die deutsche version von bulletstorm.
Eben übertriebene Gewallt spielt bei solchen Spielen eine nicht geringere Rolle. Bulletstorm, L4D sind geschnitten kaum spielbar. Grad bei Bulletstorm ist die Gewallt ein elementarer Bestandteil des Gameplays.
eugene222 schrieb am
Ich hab den Verdacht, dass langsam diese ganzen spießige alte Knacker langsam aussterben und die neue Generation die USK übernimmt, so wie langsam alle Games Uncut in Deutschland erscheinen^^...
Unsere Generation hat ja verstanden, dass Spiele welche ab 18, also für Erwachsene, freigegeben sind auch Uncut bei uns sein sollten, da solche Spiele keine negativen Auswirkungen auf irgentwenn haben, solange man nicht ohnehin schon psychische Probleme hat.
Bambi0815 schrieb am
SectionOne hat geschrieben:Die Frage ist wohl eher, ist ein Spiel wirklich schlechter nur weil keine Köpfe mehr explodieren? Ich mag es auch lieber uncut! Eine Schußwunde blutet nun mal, eine Leiche die beschoßen wird bewegt sich dabei, etc. Klar, fehlt sowas wirkt die Spielwelt unglaubwürdig! Siehe auch die deutschen Versionen von L4D 1+2, sich in Luft auflösende Zombies killen die Atmosphäre!
Aber abgetrennte Körperteile, explodierende Köpfe, gerausquillende Gedärme? Nein, sowas muß wirklich nicht sein!
Dann spiel mal die deutsche version von bulletstorm.
schrieb am

Facebook

Google+