Defiance: Eine Mio. Accounts und angedachte Verbesserungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Release:
02.04.2013
02.04.2013
02.04.2013
Test: Defiance
49
Test: Defiance
49
Test: Defiance
49

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Defiance - Eine Mio. Accounts und angedachte Verbesserungen

Defiance (Shooter) von Trion Worlds / Namco Bandai
Defiance (Shooter) von Trion Worlds / Namco Bandai - Bildquelle: Trion Worlds / Namco Bandai
Seit der Veröffentlichung vor einem Monat sind mehr als eine Million Defiance-Spielerkonten erstellt worden, dies gab Trion Worlds bekannt. Zu den beliebtesten Ingame-Aktivitäten zählen das Vernichten von Hellbugs, das Fahren von ATVs und das Auslösen von Archenfällen. So haben die Spieler bisher 500.000.000 Hellbugs dezimiert, 50.000.000 Meilen in der terraformierten Bay Area zurückgelegt und 1.000.000 Archenfälle zurückgeschlagen.
 
Trotzdem läuft das Actionspiel noch immer nicht wirklich rund. Nathan Richardsson (Executive Producer) nimmt im Community-Blog dazu Stellung und erklärt, dass die Entwickler den Spielern zuhören würden, aber die Verbesserungen Zeit bräuchten. Auch eine Liste mit geplanten Veränderungen hat er veröffentlicht.

Nathan Richardsson: "Heute Morgen habe ich bei Massively einige Kommentare gelesen – unter anderem zu meiner flapsigen Schreibweise, der Regelmäßigkeit der Postings und dass wir rein gar nichts tun. Mir ist auch klar, dass Reden nicht genügt, aber darum haben wir uns auch mit dem neuesten Blog so viel Zeit gelassen. Wir wollten alle Dinge behandeln, um die wir uns schon gekümmert haben und die wir in Zukunft noch angehen. Und was meinen Schreibstil und die Häufigkeit der Postings angeht – so bin ich halt. Ich finde, wir sollten lieber mehr miteinander reden als weniger. (...) Hat uns das Feedback schon früher beschäftigt? Manches ja, manches nein. Einige Dinge haben wir bereits verworfen, andere sind für die Zukunft geplant und über einige beraten wir noch. Aber darum geht es jetzt nicht. Diese Beispiele zeigen, was ihr zu einem bestimmten Zeitpunkt gesagt habt. Und genau diese Informationen sind heute wichtig, wenn wir diese Woche mit der Planung beginnen.

Obwohl es diese Beispiele auf die Liste geschafft haben, heißt das nicht, dass sie alle umgesetzt werden. Es heißt, dass wir uns als Team damit auseinandersetzen. Wir arbeiten die Punkte der Liste einzeln ab und integrieren sie zusammen mit anderen Daten und Feedback in unsere Pläne für diese Woche. Dann prüfen wir die Pläne erneut und passen unsere Arbeit an."


Nachfolgend die sehr lange Liste an möglichen Erweiterungen für Defiance:

Spieler gegen Spieler:
-Mehr Einstellungen = Möglichkeit zur Beschränkung von Waffen, Fähigkeiten, EGO-Level/Perks
-Mehr Karten
-Bessere Beute, die es nur im PvP gibt
-PvP mit Fahrzeugen
-Zuschauer-Modus
-Private Matches (Clan gegen Clan)
-Turniersystem

Mehr PvE-Inhalte:
-Gruppen-/Schlachtzug-Instanzen für 4, 8 oder 16 Spieler mit richtigen Kämpfen und einzigartiger Beute.

Mengeneinkäufe:
-Kaufen mehrerer Objekte (z. B. Keycodes) von einem Händler.
-Markieren aller ausgerüsteten Gegenstände (Alle Loadouts)
-Markieren der ausgerüsteten Waffen in allen Loadouts im Inventar oder in der Verwertungsmatrix.

Skalierbare Benutzeroberfläche:
-Größenoptionen für das UI auf PCs und Konsolen.

Wegpunkte für Gruppen:
-Wegpunkte für Gruppen, die jedes Gruppenmitglied setzen kann.

Auktionshaus:
-Einführung eines Auktionshauses.

Spieler-Lager:
-Spieler können ihre Gegenstände außerhalb des Inventars lagern.

Clan-Lager:
-Einrichten einer Lager-/Bankfunktion für alle Mitglieder eines Clans.

Waffenwerte/Skalierung bei allen Seltenheitsgraden (Normal bis Legendär):
-Optimierung bei Skalierung von EGO und der Seltenheitsgraden von Waffen

PvP mit EGO-Einstufung:
-Ein auf dem EGO basierendes Auswahlsystem für PvP-Matches – 100 – 199, 200 – 299, 300 – 399 usw. – und eine offene PvP-Option für EGO ohne Kriterien mit einer EGO-/Waffenskalierung, die unsere PvP-Balance nicht stört.

Gruppengröße:
-Erhöhung der maximalen Gruppengröße und Angleichen an die Teamanforderungen für PvP (8 und 16 und höher für die Schattenmission)

Clan-Warteschlangen:
-Clan-Warteschlangen für umkämpfte Kartengebiete (Clans können 8 ihrer Mitglieder für Multiplayer-Matche anmelden)

Verbesserte Chatoptionen:
-Permanentes Chatfenster (optional) und den Chatfenster-Bug fixen.

Bosse in der Offenen Welt:
-Zufälliges Auftauchen von Welt-/Shard-Bossen.

Anreize für Koop:
-Spezifische Beute für Koop oder zufällige Beute bei Abschluss.

Gruppensuche:
-Gruppenbildung für Dungeons/Instanzen für 4 bzw. 8 Spieler per Suchfunktion sowie die Option, mit einer vorher gebildeten Gruppe von 4 bzw. 8 diese Dungeons/Instanzen zu betreten.

Mods für Waffen und Fahrzeuge:
-Herstellen von Mods für Waffen (vielleicht sogar für Fahrzeuge?)

Handelsoptionen:
-Möglichkeit zum Handeln mit Archenverwertung

Bessere Beute:
-Schickere Waffen- und Rüstungsvarianten

PvP in der Offenen Welt:
-Bestimmte Gebiete, die umkämpft sind, in denen man für PvP gegen alle Spieler in diesen Gebieten markiert werden kann, die nicht zu der eigenen Gruppe oder dem eigenen Clan gehören. Duelle mit Scrips, Ressourcen oder Gegenständen als Wetteinsatz (nicht zwingend erforderlich).

Archenfall-Beute:
-Wer mehr leistet, sollte auch bessere Beute erhalten.

Kaufen/Verkaufen in Mengen:
-Verkaufen/Verwerten mehrerer Gegenstände gleichzeitig (einfach mehrere Gegenstände auswählen und dann verkaufen/verwerten, anstatt den Befehl für jeden Gegenstand zu aktivieren).

Verbesserte Clanfunktionen:
-Anführer und Offiziere eines Clans können Clan-Wegpunkte festlegen
-Clans können (mit Scrips) eine Basis kaufen (eventuell inklusive verschiedener Händler), die jederzeit über das Schnellmenü per Schnellreise erreichbar ist.
-Siegel und Outfits für Clans

Erweiterte Phasen- & Gruppenplanung:
-Bessere Phasenhandhabung mit Freunden und verbündeten Clanmitgliedern.

Kompetitives Spiel:
-Matches in einer „Arena” mit Rangsystem (für 2 gegen 2, 3 gegen 3 usw. mit „True Skill“-Spielersuche)

Dynamische Events:
-Welt-/Shard-weite dynamische Herausforderungen für Spieler oder Clans; die meisten Erfahrungspunkte innerhalb einer bestimmten Zeit (1 Stunde, 24 Stunden usw.) erhalten, die meisten Archenfälle abgeschlossen usw. Der Beste erhält jeweils eine kleine Belohnung.

Letztes aktuelles Video: Video-Fazit


Quelle: Trion Worlds

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+