Dishonored: Die Maske des Zorns: Neuer Titel von Arkane - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Arkane Studios
Release:
12.10.2012
12.10.2012
12.10.2012
28.08.2015
28.08.2015
Test: Dishonored: Die Maske des Zorns
84
Test: Dishonored: Die Maske des Zorns
84
Test: Dishonored: Die Maske des Zorns
84
Test: Dishonored: Die Maske des Zorns
85
Test: Dishonored: Die Maske des Zorns
85
Jetzt kaufen ab 8,95€ bei

Leserwertung: 73% [11]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dishonored: Die Maske des Zorns
Ab 9.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dishonored: Neuer Titel von Arkane

Dishonored: Die Maske des Zorns (Action) von Bethesda Softworks
Dishonored: Die Maske des Zorns (Action) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Lange Zeit war es ruhig gewesen um Arkane Studios. Das französische Team (Arx Fatalis) hatte zuletzt Dark Messiah of Might & Magic abgeliefert und danach mit der Arbeit an The Crossing begonnen. Nach einiger Zeit musste das äußerst ambitionierte Projekt aber eingemottet werden. Das Studio verdingte sich seitdem vor allem als Zuarbeiter und half u.a. bei BioShock 2 aus und war auch für den Mehrspieler-Part des kommenden Spec Ops: The Line zuständig.

Im vergangenen Jahr wurde das Studio im vergangenen August schließlich von Zenimax übernommen, dem Mutterkonzern von Bethesda, Tango Gameworks, id Software und MachineGames. Mit der Integration in die Studio-Familie des Unternehmens endet auch die Zeit als Aushilfskraft: In der kommenden Ausgabe der Game Informer wird Arkanes jüngste Produktion vorgestellt.

Bei Dishonored handelt es sich laut der Beschreibung um einen "First-Person Stealth/Action-Adventure", für dessen Design der Arkane-Gründer Raphael Colantonio sowie Harvey Smith (Lead-Designer Deus Ex und Deus Ex: Invisible War) zuständig sind. Für den Look des Spiels ist Viktor Antonov verantwortlich, dessen Arbeit den meisten Spielern noch aus Half-Life 2 vertraut sein dürfte. Antonov hatte schon an The Crossing mitgearbeitet.

Das Spiel sei das Gegenteil der üblichen "Achterbahnfahrten" im First-Person-Genre - ein Spiel, bei dem es ums Morden geht, man aber niemanden umbringen muss. Ein Spiel, indem man etwas infiltrieren soll, aber mit Hilfe von Fallen auch eine ganze Garnision erledigen kann, statt herumzuschleichen. Alternativ könne man aber auch umtriebig sein, ohne dass jemand jemals mitbekommen würde, dass man da war. Der Spieler treffe moralische Entscheidungen mit seinen Handlungen, nicht über Dialogbäume.

Weitere Details soll es demnächst geben.

Update: Hier noch die deutsche Ankündigung:

Bethesda Softworks, ein Unternehmen von ZeniMax Media, hat heute die Entwicklung des brandneue First-Person-Actionspiel Dishonored (Entwickler: Arkane  Studios) bestätigt. Dishonored ist das erste Projekt der französischen Arkane Studios, die von ZeniMax im Jahr 2010 übernommen wurden.
 
Dishonored wird unter der Leitung von Co-Creative Director Raphael Colantonio (Lead Designer bei Arx Fatalis) und Harvey Smith (Lead Designer bei Deux Ex®) entwickelt und erscheint 2012 für das Xbox 360 Videospiel- und Entertainment-System von Microsoft, PlayStation 3 und Games for Windows.
 
Einzelheiten zu Dishonored werden in der exklusiven Titelgeschichte der Game Informer®-August-Ausgabe enthüllt. Weitere Berichte über das Spiel sind im Laufe des Augusts auf der Website des Magazins unter www.gameinformer.com/dishonored zu lesen.
 
„Fesselnde Spielerlebnisse zu entwickeln, die bleibenden Eindruck hinterlassen, ist unsere größte Leidenschaft hier bei Arkane“, so Colantonio. „Wir freuen uns, dass wir unser Projekt nun endlich vorstellen dürfen und sind schon sehr auf die Reaktionen gespannt.“
 
Im späteren Juli und im August wird Dishonored weltweit auch Titelthema zahlreicher anderer Magazine sein. Aktuelle Informationen zum Spiel erhalten Sie auf der offiziellen Seite www.dishonored.com.





Dishonored: Die Maske des Zorns
ab 8,95€ bei

Kommentare

lAmbdA schrieb am
ALso die Namen und deren Zuständigkeitsbereich bzw. die Arbeit, die sie bisher geziegt haben lässt mich auf etwas hoffen, das wie gemacht für sein könnte :)
Serantiko schrieb am
die maske auf dem poster sieht den masken aus half life 2 aber auch verdammt ähnlich xD
schade das crossing eingestampf wurde... hoffe das spiel wird jez n würdiger ersatz... klingt ja schonmal gut ^^
MaxDetroit schrieb am
Zack, wird auf die Watchlist gesetzt. Das werde ich auf jeden Fall im Auge behalten. :)
Slamraptor schrieb am
Endlich wieder Futter von Arkane (:
Das wurde auch langsam mal Zeit.
schrieb am

Facebook

Google+