Dishonored: Die Maske des Zorns: Interaktive Spielszenen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Arkane Studios
Release:
12.10.2012
12.10.2012
12.10.2012
28.08.2015
28.08.2015
Test: Dishonored: Die Maske des Zorns
84
Test: Dishonored: Die Maske des Zorns
84
Test: Dishonored: Die Maske des Zorns
84
Test: Dishonored: Die Maske des Zorns
85
Test: Dishonored: Die Maske des Zorns
85

Leserwertung: 73% [11]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dishonored: Die Maske des Zorns
Ab 2.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dishonored: Die Maske des Zorns - Interaktive Spielszenen

Dishonored: Die Maske des Zorns (Action) von Bethesda Softworks
Dishonored: Die Maske des Zorns (Action) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Bethesda Softworks und die Arkane Studios haben ein interaktives Video zu Dishonored: Die Maske des Zorns veröffentlicht. An bestimmten Stellen in diesem Youtube-Video könnt ihr entscheiden, wie das Beispiel-Level gemeistert werden soll. Schleichen? Action? Ablenken?



Dishonored: Die Maske des Zorns (News-Meldung zur Spielzeit) erscheint ungeschnitten am 12. Oktober 2012 für Xbox 360, PlayStation 3 und PC.

Quelle: Bethesda Softworks, Arkane Studios

Kommentare

5Finger schrieb am
Also auf Normal ließ sich DE:HR recht leicht mit Waffengewalt durchzocken. Auch auf Schwer war es nicht wirklich ein Problem, solange man das Deckungsprinzip konsequent nutzt. Dazu noch ein oder zwei Waffen gut ausgebaut (bei mir war es die Standartpistole und später das Sturmgewehr), eine Sniper eingepackt und schon konnte man sich (mit ein bissl Taktik) durch die Gebiete schießen.
Allerdings fand ich den Stealthweg auch leichter, sowie interessanter und irgendwie spannender (auch wenn man gegen Ende des Spiels als Stealthspieler gradezu übermächtig wurde, da man viel mehr Skillpunkte zur Verfügung hatte, als man brauchte).
Mal schauen wie Dishonored das Ganze löst. Ich setz schon recht große Hoffungen in das Spiel und bin gespannt ob die Entwickler halten können, was sie versprochen haben.
Sarkasmus schrieb am
Auf welchem Schwirigkeitsgrad ist er denn im Deusex:HR mit rauchenden Colts durch die Level gefurcht?
Auf Normal mit Sicherheit nicht, denn da liegt man schneller im Dreck als man A sagen kann.
Grade schleichen war idR immer die leichtere Möglichkeit in Deusex:HR.
Bis denn
Mr. Hunter schrieb am
Drake Junior hat geschrieben:absolut enttäuschend!
Das scheint mir ein Generationenproblem zu sein...
Erklärung:
Der Benchmark in Sachen Schleichspiele bleibt für mich noch immer Thief 1 & 2.
Die Wichtigkeit von Geräuschen und Schatten im Spiel. Die Manipulation von Licht, die Wichtigkeit von Geduld und Beobachtung... all dies und die damit zusammenhängende Atmosphäre fehlt hier.
Statt dessen gibt es reihenweise Superhelden-Fähigkeiten, welche das Spiel bei 90 Prozent der Gegner viel zu leicht machen. Zum Beispiel das Teleportieren - eine Absolute Killer Fähigkeit, welche das Schleichen, Warten und Timing ad absurdum führt! Ich wünschte wirklich, das wäre nicht drin! In den meisten Videos zum Spiel ruiniert das für mich jeden Anspruch oder interessanteren Lösungsansatz. Dazu noch Zeit anhalten, Betäubung auf Distanz... wie man hier eine ernsthafte Herausforderung schaffen möchte, ist mir Schleierhaft. Und das Übernehmen von Gegnern - schön und gut - aber das Übernehmen von Fischen (!) um in eine Basis einzudringen? Ein Spiel muss nicht absolut glaubhaft sein, um mich zu begeistern, aber ein bisschen was wäre nicht schlecht. :roll:
Sicher, wer will kann schleichen - aber warum sollte er? Das wird dann wohl so ähnlich, wie bei Deus Ex: Human Revolution. Ich bin die ganze Zeit geschlichen und ein Freund von mir, dem das alles zu lange dauerte, ist einfach mit rauchenden Colts durchmarschiert. Alibi-Alternativen! Warum herumprobieren, wenn es eindeutig eine schnelle, brachiale und effektive Methode gibt, das Problem zu lösen?
Alles in allem Fast Food für die Generation XBox, bei dem den Entwicklern der Schneid abhanden gekommen ist und man versucht hat, es allen recht zu machen. 15 Stunden amüsanter Schnelldurchlauf (erledigt!) und zurück bleibt ein Gefühl der Leere - kommt mir...
Drake Junior schrieb am
absolut enttäuschend!
Das scheint mir ein Generationenproblem zu sein...
Erklärung:
Der Benchmark in Sachen Schleichspiele bleibt für mich noch immer Thief 1 & 2.
Die Wichtigkeit von Geräuschen und Schatten im Spiel. Die Manipulation von Licht, die Wichtigkeit von Geduld und Beobachtung... all dies und die damit zusammenhängende Atmosphäre fehlt hier.
Statt dessen gibt es reihenweise Superhelden-Fähigkeiten, welche das Spiel bei 90 Prozent der Gegner viel zu leicht machen. Zum Beispiel das Teleportieren - eine Absolute Killer Fähigkeit, welche das Schleichen, Warten und Timing ad absurdum führt! Ich wünschte wirklich, das wäre nicht drin! In den meisten Videos zum Spiel ruiniert das für mich jeden Anspruch oder interessanteren Lösungsansatz. Dazu noch Zeit anhalten, Betäubung auf Distanz... wie man hier eine ernsthafte Herausforderung schaffen möchte, ist mir Schleierhaft. Und das Übernehmen von Gegnern - schön und gut - aber das Übernehmen von Fischen (!) um in eine Basis einzudringen? Ein Spiel muss nicht absolut glaubhaft sein, um mich zu begeistern, aber ein bisschen was wäre nicht schlecht. :roll:
Sicher, wer will kann schleichen - aber warum sollte er? Das wird dann wohl so ähnlich, wie bei Deus Ex: Human Revolution. Ich bin die ganze Zeit geschlichen und ein Freund von mir, dem das alles zu lange dauerte, ist einfach mit rauchenden Colts durchmarschiert. Alibi-Alternativen! Warum herumprobieren, wenn es eindeutig eine schnelle, brachiale und effektive Methode gibt, das Problem zu lösen?
Alles in allem Fast Food für die Generation XBox, bei dem den Entwicklern der Schneid abhanden gekommen ist und man versucht hat, es allen recht zu machen. 15 Stunden amüsanter Schnelldurchlauf (erledigt!) und zurück bleibt ein Gefühl der Leere - kommt mir sehr bekannt vor! Das Spiel wird trotzdem reihenweise 90er...
Winters schrieb am
Interessante Idee. Besser umgestzt als Ich erwartet habe.
schrieb am

Facebook

Google+