The Swindle: "Deus Ex trifft auf Sonic" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Size Five Games
Publisher: Curve Digital
Release:
kein Termin
28.07.2015
28.07.2015
28.07.2015
28.07.2015
10.09.2015
07.08.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Swindle
69
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Swindle
69
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Swindle
69

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Swindle: "Deus Ex trifft auf Sonic"

The Swindle (Geschicklichkeit) von Curve Digital
The Swindle (Geschicklichkeit) von Curve Digital - Bildquelle: Curve Digital
Nach den Adventures Ben There, Dan That und Time Gentlemen, Please sowie der actionreichen 'Bildungsprodukion' Privates hat Size Five Games jetzt mit The Swindle einen physikbasierten 2D-Geschicklichkeitstitel mit Steampunk-Szenario angekündigt.

Das Ganze spiele sich etwas wie eine Mischung aus Deus Ex und Sonic the Hedgehog, lassen die Entwickler da verlauten. Der Spieler müsse allerlei Örtlichkeiten infiltrieren, Computer hacken und Geld klauen. Mit letzterem kann man dann seine Ausrüstung aufwerten und so wiederum Zugang zu neuen Bereichen erhalten. Je nach Präferenz kann der Spieler dabei eher stealth-mäßig herumschleichen oder auf seine Waffen vertrauen. Es gebe verschiedene Wege, Knarren und Spezialfähigkeiten.

The Swindle wird für den PC entwickelt, soll aber eventuell auch auf der Xbox 360 erscheinen - "so die Entwickler der Versuchung widerstehen können, Vaginas in das Spiel einzubauen", wie Size Five Games da süffisant anmerkt in Anspielung auf Privates, das aufgrund des etwas schlüpfrigen Inhalts nicht auf XBLA veröffentlicht werden konnte.

Die Kollegen von RPS haben ein paar weitere Details sowie erste Screenshots aus The Swindle.



Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

superboss schrieb am
klingt doch erst mal interessant (und verwirrend) mit den Fähigkeiten und verschiedenen Spielmöglichkeiten..mal abwarten ...
Sir Richfield schrieb am
TazzDingo hat geschrieben:Sonic hat sehr viele dunkle Zeiten durchgemacht ... Immerhin wird ja nirgends erwähnt, ob sie gute oder schlechte Sonicgames meinen xD
Bei diesen Wii Ablegern gabs soweit ich weiß auch Fähigkeiten, die aufgewertet wurden + Backtracking.
Ja und da wird es jetzt spannend. Denn Sonic and the Secret Rings oder Unleashed kann man nun auch nicht mit viel Willen in die MV Schiene drücken dafür fehlt mindestens die zusammenhängende Welt. Sind ja alles nur einzeln wählbare Level.
Das könnte (und wollte ich vor einer Stunde auch mal geedited haben) natürlich auch sein, was sie meinen. Dass man einen Hub hat, von dem aus man die Level wählt und dann kommt man halt an mehr Boni ran.
ODER das Ding ist brutal linear und mit "Zugang zu neuen Bereichen" meinen die schlicht, dass man eine bestimmte Punkteanzahl braucht, um ins nächste Level zu kommen.
Nix genaues weiß man nicht.
TazzDingo schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:
Bericht hat geschrieben:Der Spieler müsse allerlei Örtlichkeiten infiltrieren, Computer hacken und Geld klauen. Mit letzterem kann man dann seine Ausrüstung aufwerten und so wiederum Zugang zu neuen Bereichen erhalten.
Klingt für mich halt mehr nach Metroidvania Gameplay denn nach Sonic the Hedgehog. (Wobei - die könnten auch Sonic Colors gemeint haben...)
Sonic hat sehr viele dunkle Zeiten durchgemacht ... Immerhin wird ja nirgends erwähnt, ob sie gute oder schlechte Sonicgames meinen xD
Bei diesen Wii Ablegern gabs soweit ich weiß auch Fähigkeiten, die aufgewertet wurden + Backtracking.
Sir Richfield schrieb am
Bericht hat geschrieben:Der Spieler müsse allerlei Örtlichkeiten infiltrieren, Computer hacken und Geld klauen. Mit letzterem kann man dann seine Ausrüstung aufwerten und so wiederum Zugang zu neuen Bereichen erhalten.
Klingt für mich halt mehr nach Metroidvania Gameplay denn nach Sonic the Hedgehog. (Wobei - die könnten auch Sonic Colors gemeint haben...)
TazzDingo schrieb am
ich war nur irritiert dass jemand das Wort sogenannt verwendet, mit einer Sache, die garnicht so genannt wird.
schrieb am

Facebook

Google+