Port Royale 3: Setzt 2012 die Segel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Gaming Minds
Publisher: Kalypso Media
Release:
31.08.2012
04.05.2012
31.08.2012
Test: Port Royale 3
76

“Passable Umsetzung einer guten Wirtschafts-Strategie. Leider ohne Mehrspieler-Modus.”

Test: Port Royale 3
83

“Motivierender Handel mit karibischen Flair - schade, dass die Kämpfe etwas fummelig sind und der Multiplayer zickt.”

Test: Port Royale 3
76

“Passable Umsetzung einer guten Wirtschafts-Strategie. Leider ohne Mehrspieler-Modus.”

Leserwertung: 67% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Port Royale 3
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Port Royale 3: Setzt 2012 die Segel

Port Royale 3 (Strategie) von Kalypso Media
Port Royale 3 (Strategie) von Kalypso Media - Bildquelle: Kalypso Media
Über sieben Jahre nach dem zweiten Teil der Reihe kündigte Kalypso Media jetzt Port Royale 3 an. Einmal mehr stehen Erkundung, Handel und Piraterie im Mittelpunkt des Spielgeschehens.

In dem im 17. Jahrhundert angesiedelten Titel kämpfen die Niederlande, Frankreich, England und Spanien mal wieder um die Vorherrschaft in den Kolonien. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Kapitäns, der sich im Rahmen der Kampagne zwischen zwei Pfaden entscheiden muss: Ist er eher ein Abenteurer oder ein Händler?

Abenteurer sind natürlich vor allem kämpfend auf hoher See unterwegs und müssen ihre Reputation ausbauen, indem sie Überfälle ausführen, Städte erobern, sich als Kopfgeldjäger verdingen oder die Welt als Pirat unsicher machen, um ihr eigenes Reich aufzubauen. Wer es friedlicher mag, konzentriert sich mehr auf das Etablieren von Handelsrouten, dem Ausbau von Städten und dem Aufbau von Produktionsstätten.

Neben der Kampagne gibt es auch einen Free-Play-Modus, in dem man freier agieren und je nach Wunsch beide Pfade beschreiten kann. Last but not least: Port Royale 3 wird auch diverse Mehrspielermodi bieten.

Eine große Überraschung ist die Ankündigung nicht, hatte Kalypso Media die Rechte an der Marke doch seinerzeit aus der Konkursmasse Ascarons erworben. An mangelnder Expertise sollte das Projekt nicht scheitern, da Gaming Minds für die Produktion zuständig ist. Das zu Kalypso gehörende Studio wird von einstigen Ascaron-Leuten geleitet - darunter auch Daniel Dumont, der schon federführend an den beiden Vorgängern mitgewirkt hatte.

Port Royale 3 soll im zweiten Quartals des kommenden Jahres auf PC und dem veröffentlicht werden, was der Hersteller auch im Jahr 2011 noch als "Next-Generation-Konsolen" bezeichnet. Eine erste Schnuppertour ist aber bereits in knapp zwei Wochen möglich: Der Titel soll in spielbarer Form auf dem gamescom-Stand Kalypsos (Halle 6, A19) präsentiert werden. Die ersten Screenshots gibt es hier zu sehen.

Quelle: via Bluesnews

Kommentare

Doenermoelp schrieb am
Ich bezweifle ja nich, dass das der große Wurf wird. Ich habe sowohl Patrizier II als auch Port Royale II sehr gern gespielt und finde die Atmosphäre und das Prinzip der Spiele auch heute noch immer wieder einladend. Dennoch habe ich mir nach Ausprobieren der Demo Patrizier IV nicht gekauft und werde das vermutlich erst tun, wenn es bei einem Elektrohändler auf der Grabbeltheke liegt.
Das Spiel ist gnadenlos verflacht worden, sodass es längst nicht mehr so lange unterhalten kann. Außerdem haben grafische Verbesserungen bekanntlich nicht immer einen positiven Effekt. In diesem Fall haben sie meiner Meinung nach die Spielatmosphäre völlig ruiniert.
Dennoch: Liebend gern bezahle ich 50 Euro für Port Royale 3, wenn das Spielprinzip weder vereinfacht, noch stumpf portiert wird. Man muss die Grundfesten ja nicht erschüttern, auch kleine Verbesserungen können auf den Spielfluss einen großen Effekt haben. Zumindest die neue Grafik sieht schon überzeugend aus. Vielleicht hat Gaming Minds ja aus dem Unmut alter Fans über die Verflachung seine Lehren gezogen.
Nerix schrieb am
Locutus72 hat geschrieben:Da bin ich aber mal gespannt! Hoffentlich portieren die das dann auch auf 360 und PS3!
Klingt ja ganz danach ;)
Port Royale 3 soll im zweiten Quartals des kommenden Jahres auf PC und dem veröffentlicht werden, was der Hersteller auch im Jahr 2011 noch als "Next-Generation-Konsolen" bezeichnet.
Locutus13 schrieb am
Da bin ich aber mal gespannt! Hoffentlich portieren die das dann auch auf 360 und PS3!
neon1705 schrieb am
NYC hat geschrieben:Ich glaube, dass kann man überhaupt nicht vergleichen. Port Royale 2 erschien im April 2004. Also ist der letzte Teil schon über 7 Jahre her und erscheint wohl 8 Jahre nach dem letzten Teil.
Dazu kommt, dass bei Gaming Minds viele ehemalige Mitarbeiter von Ascaron arbeiten, die bereits auch schon an Port Royale 2 gearbeitet haben. Und wieso sollte Kalypso nicht eine beliebte Reihe fortsetzen.
Und wenn du schon auf die geänderte Zahl anspielst, was ist denn dann mit Fifa 2012 (18. Teil oder so). Oder mit dem 8. Call of Duty oder oder oder. Und Battlefield 3 hat auch eine 3 hinter dem Namen, ist dass nun schlecht? :D
Was ich aber damit sagen will ist schau dir mal bitte patrizier 4 oder so an und schau dir das hier an ich merke da keinen unterschied :?
Lockstock schrieb am
Super! Ich hab gar nicht mehr damit gerechnet, dass ich nochmal Port Royal 3 sehen kann. Teil Zwei hat einen mords Spaß gemacht. Auch heute noch!
schrieb am

Facebook

Google+