Borderlands 2: Bekommt wohl ein größeres Add-On - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Gearbox Software
Publisher: 2K Games
Release:
21.09.2012
21.09.2012
21.09.2012
28.05.2014
Test: Borderlands 2
83

“Fantastischer Wortwitz und großartige Nebenfiguren zeichnen eine spannende Schatzsuche aus, die manchmal im eintönigen Missionstrott festhängt.”

Test: Borderlands 2
83

“Eine sorgfältige Parallelentwicklung, die inhaltlich den Konsolenfassungen gleicht, aber mit zahlreichen PC-spezifischen Optionen glänzt.”

Test: Borderlands 2
83

“Fantastischer Wortwitz und großartige Nebenfiguren zeichnen eine spannende Schatzsuche aus, die manchmal im eintönigen Missionstrott festhängt.”

Test: Borderlands 2
57

“Inhaltlich nahezu vollständige, technologisch miserable Umsetzung der unterhaltsamen Schatzsuche.”

Leserwertung: 88% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Borderlands 2
Ab 5.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Borderlands 2 bekommt wohl ein größeres Add-On

Borderlands 2 (Shooter) von 2K Games
Borderlands 2 (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Borderlands 2 soll bekanntlich vier Story-DLC-Pakete bekommen, die auch als "Season Pass" erhältlich sind. Das nächste Paket "Sir Hammerlock's Big Gamer Hunt" soll am 15. Januar (PC, XBLA) bzw. 16. Januar (Euro-PSN) vom Stapel laufen (wir berichteten). Darüber hinaus hat Gearbox Software noch weitere Pläne für den "Shooter-Looter", wie Randy Pitchford (Gearbox-Chef) kürzlich via Twitter verraten hat. Demnach soll im kommenden Jahr eine große Erweiterung mit "tiefer gehender Entwicklung" erscheinen (denkbar wäre z.B. die Anhebung der Maximalstufe etc.). Wenn die Produktion des Add-Ons weiter fortgeschritten ist, sollen Details sowie der Veröffentlichungstermin verraten werden.

"We are working on a big add-on/expansion for next year with deeper progression. I will share details and timing as we settle in with them."

Quelle: Twitter

Kommentare

Scorcher24_ schrieb am
Der Post war als Antwort auf den vorherigen bezogen, der sich klar über den Artstyle beschwert hat.
Ich sehe nicht was hier halbgar sein soll.
Phobsen schrieb am
Scorcher24 hat geschrieben:Was ich bei Borderlands 1+2 immer zuerst gemacht habe war den Outline Shader abzustellen.
Eventuell hilft dir ja das ^^.
http://www.gamefront.com/how-to-improve ... le-tweaks/
Ich finde das Spiel sieht ohne die schwarzen Balken viel besser aus.

Das 4Players Forum würde ohne dein halbgares geblubber auch besser aussehen :roll:
BurritoWeapon schrieb am
argo1mk hat geschrieben:
BurritoWeapon hat geschrieben:Vielleicht schafft es Gearbox ja noch einen guten DLC für Borderlands 2 zu machen (auch wenn ich die hoffnung schon aufgegeben habe)

Wieso, waren die ersten zwei nicht so überzeugend?

Die ersten 2 DLCs hatten. nichts besonderes, die Story war auch nicht wirklich interessant, über die Spielzeit will ich mich hier nicht beschweren da ich die eigentlich ok fand.
Ich erwarte natürlich nicht das Borderlands 2 sich in den DLCs komplett vom Hauptspiel unterscheidet, aber ein bisschen etwas anderes hätte da schon sein können.
Ach Ja, mir geht der Look des Spiel mittlerweile (Habe 4 Tage Spielzeit) auf die Nerven, da alles irgendwie gleich aussieht auch wenns komplett anders aussieht, ich kann nicht beschreiben woran das liegt aber es kommt mir so vor (anfangs mochte ich den Grafikstil)
Sephiroth1982 schrieb am
Wie schon beim ersten Teil und vielen anderen Spielen (Oblivion GotY, Fallout 3 GotY, Morrowind GotY usw.) die DLCs oder AddOns haben/haben werden, kaufe ich es mir erst wenn es ne GotY Edition gibt, bzw. eine Kollektion bestehend aus dem Hauptspiel, den AddOns und sämtlichen DLCs. Ich hab kein Problem damit zu warten und für das Gesamtpaket 30-40 Euro zu bezahlen, anstatt mir alles bei Veröffentlichung zu holen und auf ein Paketpreis von 100-300 Euro zu kommen.
schrieb am

Facebook

Google+