Grand Slam Tennis 2: Kommt im nächsten Jahr - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Tennis
Entwickler: EA Sports
Publisher: Electronic Arts
Release:
09.02.2012
09.02.2012
Test: Grand Slam Tennis 2
65

“Oberflächliches Tennis mit einer absurden Karriere: Die zahlreichen Lizenzen können die fehlende spielerische Herausforderung nicht ersetzen.”

Test: Grand Slam Tennis 2
65

“Oberflächliches Tennis mit einer absurden Karriere: Die zahlreichen Lizenzen können die fehlende spielerische Herausforderung nicht ersetzen.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EA: Grand Slam Tennis 2 angekündigt

Grand Slam Tennis 2 (Sport) von Electronic Arts
Grand Slam Tennis 2 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Mit Grand Slam Tennis hatte sich Electronic Arts auch im Bereich der Tennisspiele versucht. Es soll kein einmaliger Ausflug bleiben: Heute kündigte der Hersteller nämlich eine Fortsetzung an.

Grand Slam Tennis 2 wird für Xbox 360 und PS3 produziert - wobei es sicherlich nicht verwundern sollte, wenn EA auch noch eine Wii U-Version nachschiebt, wird das Spiel doch erst 2012 in den Handel kommen. Im Falle der PS3-Fassung darf der Spieler optional zum Move-Controller greifen. Auch verweist man nochmal darauf, dass GST 2 als einziges aktuelles Tennisspiel mit einer Wimbledon-Lizenz aufwarten kann.

Darüber hinaus verspricht man:

  • Absolute Schlägerkontrolle: Der Spieler kann jeden Schlag mit dem rechten Analogstick kontrollieren – Schmetterbälle, Vorhand,- Rückhand,- und Überkopfschläge werden mit Präzision und Power umgesetzt. Bevorzugt der Spieler eine klassische Spielsteuerung kann er jederzeit auf eine herkömmliche Button-Steuerung umwechseln.
  • Werde zum Champion: Der Spieler kann seine persönliche Profikarriere starten und sich in den vier großen Tennismeisterschaften einen legendären Ruf erspielen.
  • Legenden von damals und heute: Mehr als 20 der größten Tennisspieler aller Zeiten stehen zum virtuellen Duell bereit: z.B. Roger Federer, Rafael Nadal, Novak Djokovic, Bjorn Borg, Maria Sharapova, Serena and Venus Williams und exklusiv in EA SPORTS Grand Slam 2 der 17-fache Grand-Slam Gewinner John McEnroe
  • Professionelle, Realistische, Organische (PRO) KI: Die Spielstile und das Verhalten auf dem Platz der virtuellen Tennisprofis sind den Verhaltensweisen und emotionalen Reaktionen ihrer Realvorbilder nachempfunden. Dem Spieler ist es damit möglich mit realistischen Spielzügen und Strategien zu arbeiten, um seinen Gegenspieler zu überwinden.
  • ESPN GRAND SLAM Tournament Classics: In diesem Modus kann der Spieler 25 denkwürdige Momente in der Geschichte des Tennissports nachspielen wie etwa die legendären Spiele Borg gegen McEnroe oder Nadal gegen Federer.
  • Intensive Tennis-Erfahrung: Der Spieler wird ungezählte Stunden im Karriere-Modus verbringen, in welchem er eine zehnjährige Karriere durchspielen kann. Hat er seinen Trophäenschrank mit den Meisterschaftspokalen sämtlicher Grand-Slam Turnieren gefüllt warten 1 vs. 1 und Teamduelle im umfangreichen Onlinemodus.



Kommentare

mf.666 schrieb am
hoffntlich sind auch IVAN LENDL und JIMMY CONNORS dabei.
Vielleicht hat das Spiel das Zeug das beste Tennisspiel aller Zeiten, nämlich ON COURT TENNIS (C64, 1984) abzulösen. Wir werden sehen.
Bisher hat das noch kein Spiel geschafft.
ChaozProphet schrieb am
Ja das stimmt das Top Spin 4 hat leider drumherum nicht den Flair wie man es z. B. beim einem John McEnroe Match erleben konnte.
BackyardBambino schrieb am
Das fehlt mir ein wenig bei TopSpin 4 das ich ansonsten für überragend halte.

Seh ich auch so. Spielerisch seh ich kaum noch Luft nach oben.
Was mich ein wenig bei TS4 stört ist das etwas dröge Drumherum. Das nie einer mit dem Schiri debatiert, das Publikum ist relativ lahm und ich hätte echt gerne mal einen Pokal in die Höhe gestemmt.
Aber ich bin gespannt auf Grand Slam Tennis 2 und nicht abgeneigt.
ChaozProphet schrieb am
Das hört sich alles ganz nett an. Es würde sich von den anderen ein wenig abheben wenn es einen kleinen Managerpart geben würde. Also Preisgelder, Werbeeinnahmen, die man dann in bessere Ausrüstung, bessere Trainer, etc. investieren könnte. Das fehlt mir ein wenig bei TopSpin 4 das ich ansonsten für überragend halte.
schrieb am

Facebook

Google+