Sniper Elite V2: Deutsche Version wird entschärft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Rebellion
Release:
24.05.2013
03.05.2012
30.05.2012
23.05.2013
Test: Sniper Elite V2
73
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Sniper Elite V2
73
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sniper Elite V2: Deutsche Version wird entschärft

Sniper Elite V2 (Shooter) von 505 Games / Mastertronic
Sniper Elite V2 (Shooter) von 505 Games / Mastertronic - Bildquelle: 505 Games / Mastertronic
Die deutsche Fassung von Sniper Elite V2 wird entschärft - wie schon der Vorgänger. In der angepassten Version wird die X-Ray-Kill-Cam fehlen (eine Art Zeitlupe des Geschosses mit Röntgensicht bei einem Treffer). Komplett fehlen werden ebenfalls verfassungswidrige Symbole sowie eine Downloaderweiterung bei der Hitler ausgeschaltet werden muss. Ansonsten soll an dem Grad der Gewaltdarstellung nicht geschraubt worden sein.

"Hi guys. Unfortunately, because of the heavy restrictions on in-game violence the version of Sniper Elite V2 for the German market will not have the x-ray component of the Kill Cam. But the rest of the game will be the same. (...) So no X-Ray and no Kill Hitler for Germans. (...) Correct." (Quelle: Steam)

Sniper Elite V2 hat von der USK die Alterseinstufung "keine Jugendfreigabe" (ab 18 Jahren) erhalten und erscheint am 3. Mai 2012.


Quelle: schnittberichte.com; Steam

Kommentare

iMarkus schrieb am
Scheinbar will man hierzulande dem Menschenschinder lieber ein Denkmal setzen, anstatt ihn virtuell abzuknipsen !!! Kann zwar den Lauf der Geschichte nicht mehr verändern....aber von mir kriegt er einen verpasst :-) UK Version ist schon bestellt !!!
Neophyte000 schrieb am
Ich halte von der Zensur garnichts. Das mit den Verfassungsfeindlichen Symbolen in Spielen, ist doch Schwachsinn. In Filmen wie Indiana Jones sieht man auch die Hakenkreuze. Wenn Spiele während des zweiten Weltkrieges Spielen, dann ist es nunmal so, das man auch Hakenkreuze zu Gesicht bekommt. Kommt natürlich darauf an wo es Spielt.
Das mit der X-Ray Cam ist doch auch blödsinn. Sicherlich trägt es nicht zum Spielablauf bei, aber es sieht nunmal gut aus.
Um nochmal auf die Zensur zu kommen. Natürlich ist Zensur wichtig. Aber man sollte es da Anwenden wo es wirklich nötig ist. Ich finde in Büchern, Filmen oder Spielen, wo ja eigentlich nur eine Geschichte Erzählt wird (egal wie Banal die ist), sollte man nicht Zensieren. Sollte das Entsprechende Medium natürlich Gewaltverherrlichend usw. sein dann muss man natürlich Eingreifen.
Da sich die USK ja Sorgen um Volljährige Spieler macht, wäre es vieleicht besser wenn sie noch eine Alterseinstufung macht. Spiele die ungeschitten sind, einfach mit 21 Jahren frei geben. Mit 21 Jahren sollten dann eigentlich alle, die Geistige Reife haben. Ausnahmen gibt es natürlich immer.
Bambi0815 schrieb am
Lil Ill hat geschrieben:
Bambi0815 hat geschrieben:Geschnitten und ab 18? Öh das ist doch ein alter das volljährig bedeutet. jungendlixhe dürfen es wieso nicht kaufen dann. wieso dann dieser schnitt. Verstehe ich nicht. fällt bei mir unter beformundung.
Naja nur weil die Käufer 18 sind, bedeutet es noch lange nicht, dass die Käufer auch geistig erwachsen sind. :lol:
Die Hakenkreuzsymbole fallen jedenfalls unter den Straftatbestand der Verbreitung verfassungsfeindlicher Schriften bzw. Symbole. Allerdings denke ich, dass gerade dieser Tatbestand ziemlich locker gehandhabt wird. Ich habe mal irgendwo gelesen, dass ein Punk verurteilt wurde, weil er ein Anstecker mit durchgestrichenem Hakenkreuz getragen hat. Schon komisch wenn man bedenkt, dass das ja gerade aussagen sollte, dass er gegen die Ideologie ist, die das Hakenkreutz verkörpert. :roll:
Ja Hakenkreuze weg ist das einzige wo ich sage das fällt bei mir nicht unter zensur. Sowas muss ja nicht sein. Aber davon abgesehen ZENUSUR. Kunst darf für mich nicht zensiert werden. Die sollten mal das TV zensieren. Was da läuft ist wirklich gefährlich zum Teil. Reality shows die einen reales leben vorgaugeln. Nackte Tussies bei Dschungelcamp in der Primetime. Horror-Filme die nichtmal in geschnittener Fassung gesendet werden sollten. Haus der tausend Leichen, Texas Chainsaw Massacre the Beginning, The Hils have Eyes, Wrong Turn ...etc. Die Filme machen krank. Wobei ich sagen muss das Spiele sicherlich auch gefahr bieten nur bin ich damit aufgewachsen und sehe da nicht so das Problem bei. Sie müssen halt vorbeugend sagen können, das wenn mal wieder jemand Amok läuft das die Spiele schuld sind...
Exedus schrieb am
Also das mit der Killcam finde ich zwar bescheuert, aber ich verstehe warum es hier nicht drin ist. Aber warum darf man denn bitte Hitler nicht töten?
Soultaker5882 schrieb am
OK, dass mit den Verfassungswiedrigen Symbolen und Schriften akzeptiere und verstehe ich ja noch, aber die X-Ray KillCam? Gerade das ist doch für die meisten der einzige grund das Game zu kaufen. Erst kriegen wir die Demo nicht und jetzt das. Wiedermal danke an die Spaßbremse NR.1...undere geliebte (ja klar, als ob) FSK. Demnächst kriegt man dann eben nur noch Games die ab 6 sind. Wenn schon ne 18er Fassung dann auch gefälligst UNCUT. :-(
schrieb am

Facebook

Google+