Sniper Elite V2: Darf nachträglich ungeschnitten erscheinen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Rebellion
Release:
24.05.2013
03.05.2012
30.05.2012
23.05.2013
Test: Sniper Elite V2
73
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Sniper Elite V2
73
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 27,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sniper Elite V2: Wird nachträglich de-zensiert!

Sniper Elite V2 (Shooter) von 505 Games / Mastertronic
Sniper Elite V2 (Shooter) von 505 Games / Mastertronic - Bildquelle: 505 Games / Mastertronic
Der Shooter, der letztes Jahr erschien (4P Wertung: 73%) durfte hierzulande bislang nur in einer entschärften Version vertreiben werden. Die  "X-Ray Kill-Cam", welche die Treffereinwirkungen bei gegnerischen Soldaten in einer Art Röntgenansicht zeigte, fand in Deutschland nicht statt. Mit sofortiger Wirkung darf das Spiel nun auch ohne diese Änderungen vertrieben werden.

Wie ist das möglich? Der gesamte Vorgang ist in dieser Form einmalig in Deutschland. In einer Art vorauseilendem Gehorsam hatte der Publisher 505 Games seinerzeit eine bereits entschärfte Version zur Prüfung vorgelegt. Die erhielt dann auch die USK 18 Freigabe. Nun hatte die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) die internationale Version aber niemals indiziert und so war eine Neuprüfung dieser Version zulässig. Weil die BPJM darin dann aber gar keinen jugendgefährdenden Inhalt sah, wurde eine erneute Prüfung bei der USK möglich. In der Folge ist dann  auch jene ungeschnittene Version mit einer "Ab 18"-Freigabe geprüft und freigegeben worden.

Dies hat auch Auswirkungen auf die seit VÖ im Mai 2012 bereits verkauften Versionen. Der "X-Ray Kill-Cam"-Modus wird nun per Patch nachträglich bei allen Kunden freigeschaltet. Für die PC-Version ist dieser bereits per Steam erhältlich, die Konsolenversionen könnten theoretisch folgen. Dies hängt allerdings davon ab, ob der Entwickler Rebellion oder der Publisher 505 Games die Kosten für den Patch über Xbox Live bzw. das PSN trägt.



Letztes aktuelles Video: Wii U-Trailer


Quelle: Gamesmarkt
Sniper Elite V2
ab 27,99€ bei

Kommentare

Go!nes schrieb am
Schöne Nachrichten. Weiss jemand ob man es schon ohne VPN aktivieren darf oder ist es noch nicht "offiziell" durch?
btw gibt es das Spiel gerade für wenig geld im Bundle:
http://www.indieroyale.com/
Edit
Habe mir das Spiel im Bundle gekauft, konnte es problemlos aktivieren und ist uncut. Die Beschreibung in Steam ist noch nicht aktuell.
Armin schrieb am
Jazzdude hat geschrieben:Haha, immer schön, wenn die Entwickler bzw. Publisher noch vor der Prüfstelle die Schere in die Hand nehmen.
Selbstzensur ist ganz normal, das kritisierte schon Orwell im Vorwort zu Animal Farm.
Dies Vorwort wurde uebrigens von den Publishern nicht veroeffentlicht. :lol:
TheInfamousBoss schrieb am
Aber schon interessant, dass gerade dieses brutale und sicherlich auch zum Selbstzweck Gewalt verherrlichende WW2-Spiel (mit dessen Demo ich einen Riesenspass hatte :D) uncut erscheinen darf. Da sind die doch nachwievor recht streng gewesen?
Jazzdude schrieb am
Haha, immer schön, wenn die Entwickler bzw. Publisher noch vor der Prüfstelle die Schere in die Hand nehmen.
Macht das Spiel aber auch nicht besser. Zumindest meiner Meinung nach, wirkt es an vielen Stellen einfach zu lieblos und billig. Da bringt auch der am Anfang wirklich witzige X-Ray Mode nichts.
Btw. wer kauft sich überhaupt das Spiel cut?
Shurkien schrieb am
Grad meinem Mitbewohner erzählt..
Der zockt das Game jetzt nonstop :D
schrieb am

Facebook

Google+