Counter-Strike: Global Offensive: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Publisher: Valve Software
Release:
22.08.2012
21.08.2012
21.08.2012
21.08.2012
08.2012
Test: Counter-Strike: Global Offensive
57
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Counter-Strike: Global Offensive
76
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 91% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Counter-Strike: Global Offensive
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Counter-Strike: Global Offensive: Streamer mit Behinderung wird zunächst gemobbt, erfährt dann aber überwältigende Unterstützung

Counter-Strike: Global Offensive (Shooter) von Valve Software
Counter-Strike: Global Offensive (Shooter) von Valve Software - Bildquelle: Valve Software
Der Ostermontag entwickelte sich für den siebzehnjährigen CS:GO-Spieler und Twitch-Streamer Adam "Loop" Bahriz zu einem mehr als außergewöhnlichem Tag, an dem er zunächst aufgrund seiner Krankheit gemobbt wurde und später eine überwältigende Unterstützung erfuhr. Wie das Magazin Mashable berichtet, leidet der Hobby-Spieler unter zahlreichen Symptomen und Verletzungen, die durch eine "hereditary sensory and autonomic neuropathy type II" verursacht wurden, darunter starke Beeinträchtigungen des Seh- und Hörvermögens sowie die Unfähigkeit, Schmerz zu empfinden. Neben vielen Zähnen habe er mittlerweile auch einen Teil seiner Nase verloren. Seine erste Runde startete Bahriz also mit einer Text-Nachricht, mit der er auf seine krankheitsbedingten Sprachprobleme hinwies: "Was geht, Leude? Mir wurden eine Menge Zähne entfernt, da ich unter einer Erbkrankheit leide, daher kann ich nicht vernünftig sprechen, ich kann zwar Calls absetzen, aber seid nett."

Bei seinen Mitspielern traf der Hinweis allerdings auf taube Ohren: Sie sagten ihm, dass er mit dem Sprechen aufhören sollte, dass er ihnen auf die Nerven gehe und dass sie ihn blocken und stummschalten würden. Offenbar gingen sie davon aus, dass er sie nur veralbern wollte. Nach zwei gewonnenen Runden sei es Bahriz schwer gefallen, seine Tränen zurückzuhalten, er habe sich aber nicht vom Spielen abbringen lassen. Erst ein paar Runden später wurde er schließlich per Vote gekickt, weil er nicht mehr mit dem Team kommunizierte.

Kurz danach erregte Bahriz allerdings die Aufmerksamkeit der Counter-Strike-Community, da er sich nicht entmutigen ließ und trotz aller Handicaps nach wie vor mit Können und Leidenschaft bei der Sache gewesen sei. Vor allem ein Post des Reddit-Nutzers "PDeeee" habe für Wirbel gesorgt, so dass die Zahl der Zuschauer rapide anstieg. So entwickelte sich der Horror-Tag zum Triumph: Bekannte Spieler wie Christopher Alesund und Gabriel Toledo schickten unterstützende Grüße auf Twitter an ihn und auf Twitch kam es zu üppigen Spenden mit Beträgen von je bis zu 750 Dollar.



Der Großteil der Spendensumme solle in die Zahnarztrechnungen von rund 6.000 Dollar für die Wiederherstellung des Gebisses fließen - laut Bahriz sei dafür bereits genügend Geld zusammengekommen. Zum 18. Geburtstag möchte er sich außerdem eine Operation für die beschädigte Nase ermöglichen, falls ihm eine dafür ausreichende Summe gespendet wird. Am Montagabend kontaktierte ihn zudem das große E-Sports-Team EnVyUs und bot ihm einen Streaming-Vertrag an.



Bahriz zeigte sich in einem abschließenden Statement überwältigt: "Das ist absolut wahnsinnig. Mein Leben hat sich verändert. Vielen, vielen Dank! Das ist wie ein wahr gewordener Traum. ich hätte nie gedacht, dass so etwas passieren könnte. Ich spiele das Spiel mittlerweile seit fünf Jahren - nur zum Spaß - und jetzt passiert so etwas? Versteht ihr was ich meine? Das ist doch verrückt!"



Letztes aktuelles Video: ESL One Cologne 2015 Official Aftermovie


Quelle: Mashable.com

Kommentare

johndoe984149 schrieb am
Liesel Weppen hat geschrieben: ?
20.04.2017 13:55
Naja, es ist aber druchaus auch oft schwer zu erkennen, ob der andere nun ein Troll ist, oder nicht. Ist er ein Troll, ist evtl. er das Arschloch, hält man ihn allerdings fälschlich für einen Troll, wird man schnell selbst zum Arschloch (ohne es besser wissen zu können).
Aber nunja, in dem Beispiel, wenn er sinnvoll mitspielt und auch noch gut spielt, dann ist es wohl eher kein Troll. Hätte man also schon durchaus erkennen können. Zumindest aus der Schilderung im Beitrag.
Es ist überhaupt nicht schwer zu erkennen wer ein Troll ist und wer nicht und wer das nicht kann sollte sich mal über die Bezeichnung Informieren.
Teilweise ist es aber sehr Spaßsieg sich mit einen Troll zu streiten leider ist es schon länger her das ich so ein Spaß haben kann in letzter Zeit ist es eher Nervig besonders hier sich mal vernünftig unterhalten zu wollen.
johndoe984149 schrieb am
leifman hat geschrieben: ?
25.04.2017 10:46
Shackal hat geschrieben: ?
25.04.2017 08:38
Etwas weniger Konsum denken und etwas mehr Real denken und die Welt wäre sicherlich für alle Seiten etwas besser aber jeder will es auch ohne Wissen besser wissen :P
nicht weniger konsum, im gegenteil, mehr konsum, dies jedoch bewusster und wenns geht nicht zu lasten der gesundheit anderer oder auf kosten der natur.
greetingz
Die Natur hat aber große Probleme damit und Umwelt Verhältnisse schadet es stark aber besonders groß ist der persönliche schaden an der Psyche und Körperlichen Gesundheit.
dOpesen schrieb am
Shackal hat geschrieben: ?
25.04.2017 08:38
Etwas weniger Konsum denken und etwas mehr Real denken und die Welt wäre sicherlich für alle Seiten etwas besser aber jeder will es auch ohne Wissen besser wissen :P
nicht weniger konsum, im gegenteil, mehr konsum, dies jedoch bewusster und wenns geht nicht zu lasten der gesundheit anderer oder auf kosten der natur.
greetingz
johndoe984149 schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben: ?
24.04.2017 16:42
Shackal hat geschrieben: ?
24.04.2017 08:22
Du meinst also wie ich schon vorher beschreiben habe 150E ausgebe nur damit das getestet wird wonach man sucht ?
Die liste kannst auch einsehen wonach man sucht für 150E und was für ein Ergebnis soll da raus kommen ?
Ich muss schon mit mein Geld umgehen der Allergiker Atzt antwortete ...
Wenn du nicht gerade einen Freund hast der Medizin studiert oder einen Chemiker kennst, ich weiß nicht ob ich halt jemandem vertrauen würde der sein Geld damit verdient anderen Menschen Krankheiten zu attestieren. Ganz besonders dann wenn diese Fachärzte die Ursache nicht finden.
Vorweg Spezialwissen ist immer gut und Ärzte sind ohnehin Top, daher decken sie auch 99 % der meisten Dinge perfekt ab. Aber du solltest dich nicht (nur) darauf verlassen. Natürlich sind Ressourcen begrenzt aber das ganze Hobby-Mäßig wissenschaftlich aufziehen mit Testes und Notizen kann doch jeder.
Ob das dann zu einem Ergebnis führt bleibt abzuwarten. Aber man kann halt schon sehr viel lernen, wer weiß vielleicht ist es nachher auch einfach verschwunden oder hing mit dem von dir verwendeten Reinigungsmittel für deine Gläser zusammen, die starke Rückstände bilden. Oder eine Wechselwirkung von Medikamenten.
So das war aber jetzt mein letzter Post zu dem Thema. Ich wünsche das sich das bei dir bald bessert...
ChrisJumper schrieb am
Shackal hat geschrieben: ?
24.04.2017 08:22
Du meinst also wie ich schon vorher beschreiben habe 150E ausgebe nur damit das getestet wird wonach man sucht ?
Die liste kannst auch einsehen wonach man sucht für 150E und was für ein Ergebnis soll da raus kommen ?
Ich muss schon mit mein Geld umgehen der Allergiker Atzt antwortete ...
Wenn du nicht gerade einen Freund hast der Medizin studiert oder einen Chemiker kennst, ich weiß nicht ob ich halt jemandem vertrauen würde der sein Geld damit verdient anderen Menschen Krankheiten zu attestieren. Ganz besonders dann wenn diese Fachärzte die Ursache nicht finden.
Vorweg Spezialwissen ist immer gut und Ärzte sind ohnehin Top, daher decken sie auch 99 % der meisten Dinge perfekt ab. Aber du solltest dich nicht (nur) darauf verlassen. Natürlich sind Ressourcen begrenzt aber das ganze Hobby-Mäßig wissenschaftlich aufziehen mit Testes und Notizen kann doch jeder.
Ob das dann zu einem Ergebnis führt bleibt abzuwarten. Aber man kann halt schon sehr viel lernen, wer weiß vielleicht ist es nachher auch einfach verschwunden oder hing mit dem von dir verwendeten Reinigungsmittel für deine Gläser zusammen, die starke Rückstände bilden. Oder eine Wechselwirkung von Medikamenten.
So das war aber jetzt mein letzter Post zu dem Thema. Ich wünsche das sich das bei dir bald bessert Shackal.
schrieb am

Facebook

Google+